Wie macht man Quark cremig?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Quark cremig?“ und geben Informationen darüber, was genau Quark ist, wie man Quark macht, wie man Quark im Instant Pot zubereitet sowie weitere Tipps zur Herstellung von Quark.

Wie macht man Quark cremig?

Um den Quark cremig zu machen, kannst du die Milch nach dem Aufkochen einige Minuten köcheln lassen. Auch das Aufschäumen der Milch kann helfen, den Quark cremig zu machen. 

Das kannst du tun, nachdem du die Milch fertig gekocht hast. Gib die Milch von einem Topf in einen anderen Topf, bis sie schaumig wird, und füge dann die Kultur hinzu.

Für einen viel cremigeren Quark ist es besser, Vollmilch zu verwenden. Du kannst auch die Menge der hinzugefügten Kultur um 1 Teelöffel bis 1 Esslöffel erhöhen, je nach Milchsorte und Klima.

Was genau ist Quark?

Quark ist ein Milchprodukt, das seinen Ursprung in Indien hat. Es bedeutet fermentierte Milch, die durch die Zugabe von Kulturen zubereitet wird. In vielen indischen Gerichten wird Quark verwendet, z. B. in Raita, Curry usw.

Wie wird der Quark hergestellt?

Zutaten 

  • 3 Tassen Vollfettmilch
  • 1 Teelöffel Quark
  • 1 rote Chili (optional)

Methode

  • Wasche einen Topf gut aus und trockne ihn ab. Gib die Milch in den Topf und stelle ihn auf den Herd.
  • Sobald die Milch zu kochen beginnt, lässt du sie 10-15 Minuten köcheln. Rühre zwischendurch immer wieder um, damit sie nicht am Topfboden festklebt.
  • Wenn du vorhast, die bei Raumtemperatur aufbewahrte Kultur hinzuzufügen, lass den Quark abkühlen.
  • Gib einen Teelöffel der Kultur in den Quark und prüfe. Möglicherweise musst du mit dem Starter ein wenig experimentieren.
  • Decke die Schüssel mit dem Quark ab und stelle ihn für 5 Stunden in den Kühlschrank. Achte darauf, dass du roten Chili zum Quark gibst, damit er fest wird. 

Wie bereite ich den Quark in einem Instant-Topf zu?

  • Überprüfe, ob der Instant-Topf sauber ist und füge ½ Tasse Wasser in den Stahleinsatz. Gib 3 Tassen Milch in den Instanttopf.
  • Füge 4 Tassen Milch hinzu. Behalte den Untersetzer und gieße die Milch darüber, ohne sie zu verschließen.
  • Lege nun einen Deckel auf und drücke die Schnellkochtaste. Der Timer sollte auf Null gestellt werden. Sobald die Milch fertig ist, hörst du einen Piepton.
  • Lasse die Milch abkühlen. Wenn sie nicht zu heiß ist, um dich zu verbrennen, kannst du einen Teelöffel Starterkultur in den Quark geben. 
  • Wenn du in einer kalten Region lebst, musst du vielleicht die Joghurttaste wählen. Andernfalls kannst du den Topf selbst dort lassen und ihn 6 Stunden lang stehen lassen, bis er fest wird.

Welche anderen Tipps gibt es für die Herstellung des Quarks?

  • Vermeide es, eine saure Kultur für die Zubereitung der Milch zu verwenden. Das kann dazu führen, dass du sauren Quark bekommst.
  • Du kannst einen irdenen Topf verwenden, um den Quark fest werden zu lassen. Eine andere Möglichkeit wäre, sie in einem Metallbehälter aufzubewahren.
  • Wenn du in einer sehr kalten Region wohnst, stelle den Quark zum Festwerden an einen warmen Ort, z.B. in die Nähe des Ofens oder Herdes.
  • Durch die Zugabe von rotem Chili kannst du den Quark noch dicker machen. Es macht sie nicht scharf und verändert nicht den Geschmack des Quarks.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Quark cremig?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, was genau Quark ist, wie man Quark macht, wie man Quark im Instant Pot zubereitet sowie weitere Tipps zur Herstellung von Quark.

Referenz

https://nicostanitzok.de/anleitung-speisequark-selber-machen/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.