Wie macht man Soße?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Soße?“ und Informationen über die Verwendung von Kräutern in der Soße.

Wie macht man Soße?

Befolge die angegebenen Schritte, um die Soße zuzubereiten:

  • Schmelze die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis sie vollständig geschmolzen ist. Nach dem Einrühren des Mehls eine Minute kochen lassen, dann das Bratfett dazugeben und eine weitere Minute köcheln lassen, bis das Mehl durchgekocht ist. Wenn du mehr als eine Tasse Bratenfett hast, kannst du es anstelle der Brühe verwenden und so die Menge der Brühe reduzieren.
  • Bringe die Mischung zum Kochen, reduziere dann die Hitze auf eine niedrige Stufe und koche, bis sie leicht eindickt.
  • Gib die frischen Kräuter dazu und bringe die Mischung mit 1 Tasse Hühnerbrühe wieder zum Köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn die Soße während der 10-minütigen Köchelzeit zu dick wird, füge zusätzliche Brühe hinzu. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Was genau ist Soße?

Bratensoße ist eine eingedickte Soße, die aus dem Bratensaft von Fleisch, Brühe und Gewürzen hergestellt wird, und wird über Reis serviert.

Wie frisch sollen die Kräuter in meiner Soße sein?

Die Antwort ist ein klares „Nein“. Wenn du den Geschmack von frischem Thymian und Salbei magst, sind getrocknete Kräuter ein hervorragender Ersatz. Anstelle von Thymian und Salbei können auch Geflügelgewürz, Rosmarin oder sogar italienische Gewürze verwendet werden, um ähnliche Geschmacksergebnisse zu erzielen.

Fällt dir noch etwas ein, womit ich die Sache ein bisschen aufpeppen könnte?

Auf jeden Fall. Ein einfaches Gericht mit geröstetem Knoblauch, das nur wenig Zeit in Anspruch nimmt, wird wie folgt beschrieben: Die Knoblauchzehen lassen sich leicht vorbereiten, indem du die Spitze abschneidest, sie in ein Folienpaket legst und mit Olivenöl beträufelst, bevor du es fest einwickelst. Schmeiß alles zusammen mit dem Truthahn und der Füllung in den Ofen und röste es, bis die Nelken karamellisiert, aber nicht matschig sind. Wenn sie abgekühlt sind, hacke die Kräuter grob und füge sie der Soße hinzu, um eine schmackhafte Sauce zu erhalten.

Fazit

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Soße?“ und Informationen über die Verwendung von Kräutern in der Soße.

Referenz

https://www.lecker.de/bratensosse-selber-machen-so-gehts-72795.html
https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/3927,0/Chefkoch/Bratensosse-selber-machen.html
https://www.tastybits.de/rezepte/beilagen-gemuese/dunkle-bratensauce-selber-machen/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.