Wie macht man Suppe mit Brühe?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man eine Suppe mit Brühe?“ und geben Informationen darüber, wie man die Suppe mit Brühe zubereitet, einige Tipps zur Zubereitung der Suppe mit Brühe sowie darüber, ob man aus Gemüseresten eine Gemüsebrühe herstellen kann.

Wie macht man Suppe mit Brühe?

Um die Suppe mit Brühe zuzubereiten, putzt du das Gemüse und schneidest es gründlich in größere Stücke. Zerdrücke die Knoblauchzehen. Erhitze Wasser auf einem Herd. Gib Salz und Pfeffer zusammen mit dem Gemüse in das Wasser.

Füge auch den Thymian hinzu und koche die Suppe eine Stunde lang unter gelegentlichem Rühren. Überprüfe den Geschmack der Suppe. Wenn die Suppe nicht gut schmeckt, gib etwas mehr Salz und Pfeffer hinzu. Gut umrühren und servieren.

Wie bereitet man eine Suppe mit Brühe zu?

Zutaten

  • 1 Tasse gehackte Möhren
  • 1 Tasse gehackter Staudensellerie
  • 1 Tasse gehackter Lauch
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Tomate (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian

Methode

  • Putzt das gesamte Gemüse, einschließlich Karotten, Tomaten, Zwiebeln, Sellerie und Petersilie. Schneide sie in größere Stücke.
  • Schneide den Lauch der Länge nach durch und presse die Knoblauchstücke aus. Gib das Gemüse in einen Topf. 
  • Salz und Pfeffer zusammen mit dem Wasser hinzufügen und unter Rühren kochen. Gib auch den Thymian hinzu. Mindestens eine Stunde lang bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Nimm den Topf vom Herd und koste die Suppe. Wenn die Suppe einen guten Geschmack hat, kannst du sie servieren. Wenn die Suppe fade schmeckt, kannst du die Menge an Salz und Pfeffer erhöhen. Servieren.

Welche Tipps gibt es für die Zubereitung einer Suppe mit Brühe?

  • Du kannst die Brühe aufbewahren, indem du sie durch ein Sieb streichst und dann in Gläser oder luftdichte Behälter umfüllst.
  • Die Zugabe von Sahne zur Brühe kann dazu beitragen, dass die Brühe dicker und cremiger wird. Du kannst auch Joghurt oder saure Sahne hinzufügen, um die Suppe zu binden. Als Ersatz für Sahne kann auch Crème fraîche hinzugefügt werden.
  • Die Zugabe von Kräutern wie Thymian und Rosmarin kann ebenfalls dazu beitragen, den Geschmack der Suppe zu verbessern.
  • Die Zugabe von Zitronensaft kann dazu beitragen, der Suppe einen Zitrusgeschmack zu verleihen. Du kannst 2 Teelöffel Zitronensaft hinzufügen, um die Suppe schmackhaft zu machen.
  • Auch andere Gemüsesorten wie Tomaten und Erbsen können in die Suppe gegeben werden. 
  • Wenn du die Suppe dicker haben möchtest, püriere sie im Mixer. Das kann der Suppe eine glattere Konsistenz verleihen und sie dicker machen.
  • Du kannst auch eine Mehlschwitze hinzufügen, um die Suppe dicker zu machen. Dazu kann das Mehl mit geschmolzener Butter vermischt und auf dem Herd gerührt werden, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Die Mehlschwitze wird gemischt und dann in die Suppe gegeben.

Kannst du aus Gemüseresten eine Gemüsebrühe machen?

Ja, du kannst Gemüsebrühe auch aus Gemüseresten zubereiten. Einige der Gemüsereste, die du verwenden kannst, sind Spargelschalen, Karottenschalen, Zwiebelschalen, Tomatenstängel, Blumenkohlstängel, Pilzteile und Brokkolistängel.

Du kannst auch Gewürze und Kräuter hinzufügen, um die Brühe zu aromatisieren. Das kann helfen, die Brühe kräftiger und aromatischer zu machen.

Weitere FAQs zum Thema Suppe, die dich interessieren könnten.

Kannst du Hühnersuppe essen, wenn du Durchfall hast?

Wie gut ist Kohlsuppe zum Abnehmen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Suppe mit Brühe?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man die Suppe mit Brühe zubereitet, einige Tipps zur Zubereitung der Suppe mit Brühe und ob man aus Gemüseresten Gemüsebrühe machen kann.

Referenz

https://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/suppe–bruehe-selber-machen-10225962.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert