Wie macht man tk Lachs?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man tk Lachs?“ mit einer ausführlichen Analyse des Lachses. Außerdem gehen wir auf die verschiedenen Zubereitungsmethoden von Lachs ein.

Wie macht man tk Lachs?

Das sind die Zutaten für die Zubereitung von Tk-Lachs im Ofen

  • 3 gefrorene Lachsfilets
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Zehen Knoblauch konfitiert oder roh
  • 3 Esslöffel Olivenöl oder das Öl vom konfierten Knoblauch
  • Salz nach Geschmack
  • Chili optional

Vorbereitung

  • Heiz den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Die gefrorenen Lachsfilets mit Zitronensaft beträufeln und in einer Kasserolle oder auf einem Backblech backen.
  • Schneide die Knoblauchzehen in Scheiben und streue sie vor dem Garen über den Lachs.
  • Backe sie 30 Minuten lang, nachdem du sie mit Olivenöl beträufelt oder bepinselt hast. Du kannst 20 Minuten lang hineinschauen, wenn du das glasige Innere bevorzugst.
  • Danach fügst du Salz und optional Chiliflocken nach Geschmack hinzu. Der Lachs sollte erst nach dem Backen gewürzt werden, um dem Fisch keine Feuchtigkeit zu entziehen.

Die schnellste Option – gefrorenen Lachs in der Pfanne garen

In der Pfanne zubereiteter Lachs ist sowohl schnell als auch lecker. Das Anbraten des Fisches ist eine schnelle und einfache Methode, um ihn in ein köstliches Hauptgericht oder eine Beilage zu verwandeln.

  • Für diese Pfannenzubereitung verwendest du am besten Lachsfilets oder einzelne Stücke. Taue zunächst den gefrorenen Fisch auf, falls er noch vorhanden ist. Entferne mit kaltem Wasser alle Eiskristalle, die sich auf der Oberfläche gebildet haben. Benutze ein Papiertuch, um den Lachs trocken zu tupfen.
  • Heize die Pfanne auf mittlerer Stufe vor. Bestreiche den Fisch auf beiden Seiten mit Olivenöl. Das verhindert, dass die Pfanne festklebt und sorgt gleichzeitig für mehr Geschmack.
  • Gefrorener Lachs sollte mit der Fleischseite nach unten in die Pfanne gelegt werden. Brate den Fisch in einer mittelgroßen Pfanne leicht an.
  • Achte darauf, dass der Lachs mit der Hautseite nach unten liegt, wenn du das tust. Das Würzen des Fisches ist zu dieser Jahreszeit ideal. Zusätzlich zu der Trockenmarinade, dem Pfeffer und dem Paprika kannst du auch eine halbe Orange und eine Knoblauchzehe verwenden.
  • Brate den Lachs mit der Hautseite nach unten, bis er durchgebraten ist. Das dauert zwischen fünf und acht Minuten. Am besten hältst du deine Kerntemperatur bei 60 Grad. Brate den Lachs mit der Hautseite nach unten bei geschlossenem Deckel, damit er schön feucht bleibt.
  • Tipp: Verwende den Drucktest, um festzustellen, ob der Lachs durchgebraten ist. Streck deinen Zeigefinger aus, während du deinen rechten Daumen auf der rechten Hand hältst. Der Lachs ist gar, wenn er sich wie die Haut zwischen deinen Fingerspitzen anfühlt – innen saftig und außen knusprig. In der Pfanne zubereiteter Lachs ist sowohl schnell als auch lecker. Das Anbraten des Fisches ist eine schnelle und einfache Methode, um ihn in ein köstliches Hauptgericht oder eine Beilage zu verwandeln.

Lachs lässt sich auch leicht im Ofen zubereiten

Lachs lässt sich wegen seines hohen Fettgehalts am besten im Ofen zubereiten, damit er feucht und schmackhaft bleibt. Ein paar Schritte und nur ein paar Esslöffel Öl und Gewürze sind alles, was du brauchst. Mit dieser Methode kannst du sowohl ein einzelnes Lachsfilet als auch einen ganzen Fisch zubereiten.

  • Nimm den gefrorenen Lachs aus dem Gefrierschrank und lege ihn beiseite. Spüle den Fisch kurz unter kaltem Wasser ab, falls sich Eiskristalle auf der Oberfläche befinden. Tupfe ihn mit einem Küchenhandtuch vorsichtig trocken.
  • Bestreiche den Lachs auf beiden Seiten mit Öl. Lege den Fisch mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform. Die einfachsten Gewürze sind Salz und Pfeffer. Eine besondere Note erhält der Fisch, wenn du ihm Kräuter wie Knoblauchpulver oder Thymian hinzufügst. Du kannst auch Grillmarinade oder Chili verwenden.
  • Konvektion funktioniert am besten bei 200 Grad. Verwende Alufolie oder einen anderen geeigneten Deckel, um die Auflaufform abzudecken. Das hilft, den Fisch feucht und den Dampf in Form zu halten. Heize den Ofen auf 150°C (350°F) vor.
  • Warte, bis der Saft des Lachses aus ihm austritt. Filets und ganze Fische brauchen länger als diese Zeit, mindestens 10 Minuten. Entferne die Folie oder den Deckel der Form.
  • Lass den Fisch also noch ein paar Minuten weitergaren. Ein Lachsfilet braucht zwischen 20 und 25 Minuten, bis es gar ist. Wenn der Lachs in der Mitte eine Temperatur von 60 Grad Celsius erreicht, ist er verzehrfertig.
  • Sobald der Fisch gar ist, nimmst du ihn aus dem Ofen und lässt ihn vor dem Servieren ein paar Minuten ruhen. So kann er weiter garen und bleibt saftig. Serviere den Lachs mit verschiedenen Beilagen oder iss ihn ganz allein.

Einfach mitkochen

Suppen, Eintöpfe und Currys profitieren sehr von der Zugabe von Lachs. Auch gefrorener Fisch kann für diesen Zweck verwendet werden.

Bereite wie immer das Essen vor. Es sollte genug Flüssigkeit enthalten, damit der Lachs richtig garen kann. Das ist der perfekte Zeitpunkt für eine deftige Fischsuppe oder ein Curry.

Wenn du deine Meeresfrüchte so haben willst, mach kleine Würfel aus gefrorenem Lachs. Dafür brauchst du ein gutes Messer. Während das Essen kocht, wirfst du die Würfel hinein; sie sind in wenigen Minuten fertig.

Auch wenn der Fisch während des Kochens zerfällt, schmeckt er trotzdem hervorragend. Du kannst das Lachsfilet entweder in zwei Hälften teilen und in den Topf mit der Suppe oder dem Curry geben, oder du kannst es ganz lassen. Da er ganz aufgetaut wurde, braucht der Fisch etwas mehr Zeit im Ofen. Damit der Lachs sich auflöst, solltest du das Gericht während des Garens mehrmals umrühren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie schmeckt verdorbener Lachs?

Wie schmeckt der Lachs?

Wie schmeckt verdorbener Lachs?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man tk Lachs?“ mit einer ausführlichen Analyse des Lachses beantwortet. Außerdem haben wir die verschiedenen Zubereitungsmethoden von Lachs besprochen.

Zitat

https://praxistipps.focus.de/gefrorenen-lachs-richtig-zubereiten-so-gehts_128244

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.