Wie reinige ich weiße Champignons?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie putze ich weiße Pilze?“ und Informationen über geschnittene Pilze.

Wie reinige ich weiße Champignons?

Wie man Pilze richtig putzt, muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wie du unten sehen wirst! Für diejenigen unter euch, die extrem faul sind, gibt es eine „Cheat“-Option, die ihr nutzen könnt:

  • Wirf die Eiswürfel in eine große Schüssel mit Wasser, die zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist. Vermenge in einer kleinen Schüssel die Pilze mit dem Wasser und dem Salz. Lasse die Mischung ein oder zwei Minuten stehen, bis sich der Kies größtenteils abgesetzt hat. Nachdem du die Schüssel herausgenommen hast, tupfe sie mit einem Handtuch trocken.
  • Du kannst auch ein Sieb verwenden und die Pilze mit Wasser besprenkeln, bis der Schmutz von den Pilzen weggespült ist. Zum Schluss wischst du die Pilze einfach mit einem Handtuch ab, um die restliche Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Wenn du Pilze für eine der beiden Methoden vorbereitest, ist es wichtig, dass du sie duschst und nicht badest. Sorge dafür, dass die Pilze so schnell wie möglich aus dem Wasser kommen!

Sind in Scheiben geschnittene Pilze erhältlich?

Ja, es gibt auch geschnittene Champignons. Obwohl im Supermarkt gekaufte, vorgeschnittene Pilze in der Regel als bereits gewaschen gekennzeichnet sind, solltest du sie vor dem Verzehr noch einmal waschen, wenn sie verschmutzt sind. 

Eine einfache Methode, um Pilze vor dem Kochen zu säubern, ist es, die geschnittenen Pilze in einem Sieb zu schütteln und dann gründlich abzuspülen. Zum Trocknen tupfst du sie mit Papiertüchern oder einem frischen Geschirrtuch vorsichtig ab.

Was ist die beste Methode zur Auswahl und Lagerung von Pilzen?

Pilze, die fest und prall sind und keine Druckstellen haben, sind die zuverlässigste Methode, um festzustellen, ob sie frisch sind. Pilze, die schleimig oder fleckig sind, sollten vermieden werden.

Die Unterkiemen von weißen Pilzen, die auch als Champignons bekannt sind, sollten fest verschlossen sein, damit der Pilz nicht wächst.

Pilze (außer Morcheln) können bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn sie in einer Papiertüte oder ihrer Originalverpackung gelagert werden. Es ist keine gute Idee, Pilze in einer Plastiktüte aufzubewahren, da sie Luft brauchen, um richtig zu wachsen.

Bevor du Pilze aufbewahrst, solltest du Papiertücher oder ein sauberes Baumwolltuch mit etwas Wasser abwischen und anfeuchten. Danach legst du das Bündel in eine Schüssel oder einen Behälter. Um zu verhindern, dass die Pilze im Kühlschrank bis zu drei Tage lang austrocknen, halte sie mit feuchten Tüchern feucht.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie putze ich weiße Champignons?“ und Informationen über geschnittene Champignons gegeben.

Referenz

https://eatsmarter.de/video/champignons-richtig-putzen#:~:text=Champignons%20k%C3%B6nnen%20ganz%20einfach%20mit,unter%20flie%C3%9Fendem%20Wasser%20schnell%20sauber.
https://www.lecker.de/champignons-putzen-so-gehts-50403.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.