Wie repariere ich die LED-Lichterkette?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie repariere ich die LED-Lichterkette?“ und geben dir Informationen darüber, ob du die Glühbirnen, die nicht mehr funktionieren, austauschen kannst, ob ein Problem mit dem Transformator die Ursache für das Problem sein könnte, sowie einige Tipps zur Reparatur der LED-Lampen.

Wie repariere ich die LED-Lichterkette?

Um die LED-Lichterkette zu reparieren, schneide die Drähte ab, die mit der nicht funktionierenden LED verbunden sind, und befestige den Schrumpfschlauch. Löte die Drähte und schrumpfe dann den Schlauch.

Die erste Prüfung ist, welche LED-Glühbirne nach dem Einschalten nicht funktioniert. Du musst einen Spannungsprüfer verwenden, um die Spannung der Drähte zu überprüfen. Überprüfe das stromführende Kabel und das Kabel, das die erste Leuchte mit der zweiten Leuchte verbindet.

Überprüfe die Spannung zwischen den Lichtern, bis du zu dem Licht kommst, das nicht mehr funktioniert. Dabei wirst du das Problem zwischen den Lampen erkennen. 

Wenn z.B. die Lampen 5 und 6 funktionieren, die Lampen 6 und 7 aber nicht, liegt das Problem bei Lampe 6, aber du musst trotzdem die Spannung überprüfen, um sicherzugehen, welche Lampe nicht funktioniert.

Kannst du die Glühbirnen, die nicht funktionieren, ersetzen?

Ja, du kannst die Glühbirnen ersetzen, die nicht mehr funktionieren, aber du musst die Spannung der zu ersetzenden Glühbirnen kennen. Neben der Spannung sollten auch die Stromstärke und die Leistung der Glühbirne bekannt sein.

Du kannst die Details zu Stromstärke, Leistung und Spannung auf der Verpackung der Lichter oder manchmal auch auf den Lichtern selbst erfahren.

Kann ein Problem mit dem Transformator dazu führen, dass die LED-Leuchten nicht mehr funktionieren?

Ja, ein Problem mit dem Transformator kann dazu führen, dass die LED-Lichterkette nicht mehr funktioniert. Bei einem Transformatorproblem musst du nicht die gesamte LED-Lichterkette entsorgen.

Transformatoren gibt es auch in vielen Formen und Größen. Du kannst die Leistung und Spannung des alten Transformators überprüfen, bevor du ihn durch einen neuen ersetzt.

Welche Tipps gibt es für die Reparatur der LED-Leuchten?

  • Du kannst auch ein Multimeter verwenden, um zu prüfen, welche Lampe defekt ist, oder den Lightkeeper Pro benutzen. Der Lightkeeper Pro ist eine Kombination aus Spannungsprüfer, Shunt-Reparatur und Sicherungstester in einem einzigen Gerät.
  • Manchmal ist die defekte Glühbirne gar nicht das Problem. Vielleicht hast du die Lampen nicht richtig in die Steckdose gesteckt. Verbinde die Lampen mit der Steckdose und prüfe, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Wenn die Lichter nicht richtig funktionieren, könnte der Shunt schuld sein oder es könnte auch daran liegen, dass der Glühfaden nicht richtig funktioniert. Ein Shunt-Problem kann mit dem Lightkeeper Pro behoben werden.
  • Wenn der Spannungsprüfer kein Problem feststellt, liegt der Fehler bei der Sicherung. Die Sicherung könnte sich am Ende des Steckers befinden.

Die Sicherung kann durch eine Sicherung mit der gleichen Leistung ersetzt werden. Dann kannst du prüfen, ob die Lichter funktionieren.

  • Überprüfe, ob die Drähte der Glühbirne einander gerade berühren. Die Drähte sollten miteinander verbunden sein und sich nicht berühren. Halte die Glühbirnen in der Fassung und überprüfe die Verbindung richtig.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie repariere ich die LED-Lichterkette?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, ob du die Glühbirnen, die nicht funktionieren, austauschen kannst, ob ein Problem mit dem Transformator die Ursache sein könnte, sowie einige Tipps zur Reparatur der LED-Lampen.

Referenz

https://www.swrfernsehen.de/kaffee-oder-tee/ratgeber/lichterketten-reparieren-100.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert