Wie schält man Brokkoli?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schält man Brokkoli?“, indem wir dir zeigen, wie man das macht. Außerdem zeigen wir dir, warum du Brokkoli schälen solltest und welche leckeren Rezepte du mit diesem Gemüse zubereiten kannst.

Wie schält man Brokkoli?

Um Brokkoli zu schälen, entferne zuerst die Stiele, Blätter und Blüten vom Gemüse

Schäle dann die Stängel von der Pergamenthaut, die sie bedeckt, indem du sie mit einem kleinen Messer abziehst, und sie werden sauber und zart sein.

Warum solltest du Brokkoli schälen?

Du solltest den Brokkoli schälen, denn die Stängel werden faserig und steif, wenn diese Schicht nicht vor dem Kochen entfernt wird. So schmeckt er in deinen Rezepten besser.

Rezepte mit Brokkoli:

Nudeln mit Brokkoli und Speck

Zutaten:

  •  100 Gramm Spaghetti
  •  50 Gramm gewürfelter Speck
  •  ¼ Brokkoli
  •  2 gehackte Knoblauchzehen
  •  2 Esslöffel Öl oder Olivenöl
  •  Oregano
  •  Salz

Methode der Zubereitung:

  1. Koche die Nudeln zunächst wie auf der Packung angegeben – in einem Topf mit kochendem Wasser und etwas Salz. Denk daran, dass es wichtig ist, die Nudeln al dente zu kochen (weder roh noch zu weich), damit sie nicht auseinanderfallen.
  2. In der Zwischenzeit schneidest du den Brokkoli in Stücke und kochst ihn al dente mit ein wenig Salz. Das kann im Wasser oder im Dampf geschehen.
  3. Bereite dieses Rezept für Knoblauch-Öl-Pasta mit Brokkoli weiter vor: Brate den gewürfelten Speck in einer Aluminiumpfanne mit etwas Öl oder Olivenöl an, bis er sehr knusprig und golden ist. Tipp: Verwende wenig Öl oder Olivenöl, wenn der Speck viel Fett hat.
  4. Gib den Knoblauch hinzu und brate ihn gut an, ohne ihn anbrennen zu lassen. Dann fügst du den bereits gekochten Brokkoli hinzu und rührst gut um, damit der goldene Boden der Pfanne seinen Geschmack abgibt.
  5. Schalte die Hitze der Pfanne aus und gib die gekochten und abgetropften Nudeln in diese Sauce. Rühre gut um, um die Aromen zu vermischen, und schon bist du fertig!

Huhn in Brokkolicreme

Zutaten:

  • 700 g gewürfelte Hühnerfilets
  • Salz nach Geschmack
  • 1 und 1/2 Tassen Vollmilch (Tee)
  • 2 Schachteln Milchcremes
  • 250 g gefrorener Brokkoli (vorgekocht)
  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesankäse
  • 1 gehäufter Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Kurkumapulver

Methode der Zubereitung:

  1. Koche die Hähnchenwürfel in Wasser mit etwas Salz.
  2. Abgießen und aufbewahren.
  3. Löse den Weizen in der Milch auf.
  4. Erhitze das Öl und gib die Milch mit dem Weizen hinzu, höre nicht auf zu rühren.
  5. Wenn sie eindickt, den Käse und dann die Sahne hinzufügen und umrühren.
  6. Dann den Brokkoli hinzufügen und umrühren.
  7. Die Hähnchenwürfel dazugeben und mischen.
  8. Beim Servieren frisch geriebenen Parmesankäse darüber geben.

Quiche mit Brokkoli

Zutaten:

Für den Teig:
  •  80 Gramm Weizenmehl
  •  50 g kalte, ungesalzene Butter
  •  1 Stück Eigelb
  •  1 Prise Salz
Für die Füllung:
  •  100 Gramm Brokkoli
  •  2 Einheiten Eier
  •  150 Gramm Sahne
  •  2 Scheiben Mozzarella-Käse
  •  1 Prise Salz
  •  1 Prise schwarzer Pfeffer

Methode der Zubereitung:

  1. Bevor du dieses Rezept mit Brokkoli zubereitest, musst du zunächst alle Zutaten für den Teig und die Füllung zusammensuchen.
  2. Für den Quicheteig mischst du in einer Schüssel die gewürfelte Butter, das Mehl und das Salz mit deinen Fingern.
  3. Füge das Eigelb sehr gut hinzu, bis eine homogene und kompakte Masse entsteht. In Frischhaltefolie einwickeln und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Tipp: Wenn der Teig trocken ist, füge ein wenig Wasser hinzu.
  4. Nach der Ruhezeit rollst du den Teig aus, bis er 1 cm dick ist. Fette die Kuchenform ein, bedecke sie mit dem Teig und schneide die überstehenden Ränder ab.
  5. Bedecke den Teig mit Pergamentpapier und backe ihn im vorgeheizten Ofen bei 180ºC für 20 Minuten.
  6. In der Zwischenzeit bereitest du die Füllung vor: Koche die Brokkolibäume in kochendem Salzwasser für 10 Minuten.
  7. In einer separaten Schüssel die Sahne und die Eier verrühren. Wenn sie gut vermischt sind, mit Salz und Pfeffer würzen und den in Scheiben geschnittenen oder gehackten Brokkoli hinzufügen.
  8. Gib die vorherige Mischung hinzu. Schiebe sie bei 180ºC erneut in den Ofen, dieses Mal für 30 Minuten. Wenn die Quiche nach 5 Minuten fertig ist, streust du den Mozzarellakäse darüber und wartest, bis er braun wird.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schält man Brokkoli?“ beantwortet, indem wir dir gezeigt haben, wie man das macht. Außerdem haben wir dir gezeigt, warum du Brokkoli schälen solltest und welche leckeren Rezepte du mit diesem Gemüse zubereiten kannst.

Referenzen:

https://www.maggi.de/kochratgeber/broccoli-putzen/
https://www.kochwiki.org/wiki/Zubereitung:Brokkoli_sch%C3%A4len

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.