Wie schält man Pinienkerne?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schält man Pinienkerne?“, indem wir dir verschiedene Möglichkeiten zeigen, dies zu tun. Außerdem zeigen wir dir, wie du Pinienkerne am besten zubereitest.

Die Pinienkerne sind bekannt für ihre extrem harte Schale, auch nach dem Kochen, und für ihren hohen Kaloriengehalt… Warum also nicht lernen, wie man Pinienkerne ganz einfach schält? Wir haben ein paar einzigartige Tipps für dich zusammengestellt!

Wie schält man Pinienkerne?

Stelle sicher, dass du ein scharfes Messer zur Hand hast.

Dies ist vielleicht die einfachste, praktischste und schnellste Methode, um Pinienkerne zu schälen. Ist er sich unsicher? Sie dient lediglich dazu, den Kern horizontal von Anfang bis Ende aufzuschneiden. Dann öffnest du einfach die Schale und nimmst sie zum Essen heraus.

Verwende einen Handschäler.

Ein Pinienkernschäler ist ein Werkzeug, mit dem man die Schale von Pinienkernen entfernen kann. Er kann aus Holz oder Stahl gefertigt sein. Lege ihn auf eine harte Unterlage, setze die Rückseite des Mahls in die dafür vorgesehene Öffnung und drücke den Hebel.

Investiere in einen Hammer – am besten einen Fleischhammer.

Wenn du diese Methode zum Entfernen der Nussschale wählst, denke daran, dass du den Hammer benutzen musst, bevor du die Kerne kochst. 

Klopfe auf die Rückseite des Lebensmittels, solange es noch roh ist und nachdem es mit Wasser gereinigt wurde. Der Inhalt der Schale löst sich nach dem Kochen ab und lässt sich so leichter entfernen.

Setze dein Geld auf die Knoblauchpresse.

Pinienkerne zu schälen ist in diesem Fall so einfach wie Knoblauch damit zu quetschen. Setze den Rücken der Mahlzeit an die angegebene Stelle, um sie zu quetschen, quetsche sie, quetsche sie, und voila!

Benutze einen Nussöffner.

Die Funktion des Nussöffners ist ähnlich wie die der Knoblauchpresse. Allerdings wirst du statt Walnüssen sicherlich Pinienkerne verwenden. Setze die Rückseite des Samens dort an, wo sich die Nuss befinden würde, drücke nach unten und die Schale wird sich lösen.

Wähle eine beliebige Zange aus, die dir gefällt.

Möchtest du lieber mit rohen oder gekochten Pinienkernen arbeiten? Wenn du dich für die erste Variante entscheidest, musst du vor dem Kochen einen senkrechten Schnitt in die Schale machen. Wenn du dich für die zweite Variante entscheidest, drückst du mit einer Zange auf die Rückseite des Kerns, um den Inhalt nach dem Kochen herauszubekommen.

Mach von deinem Mund Gebrauch (mit äußerster Vorsicht)

Lass deinen Mund die Aufgabe des Schälens von Pinienkernen nur dann erledigen, wenn du keine andere Möglichkeit hast. 

Vorsicht: Das ist eine riskante Aktivität, die zu Verletzungen oder Zahnabbrüchen führen kann. Allerdings musst du auf das hintere (dicke) Ende des Samens beißen, um den Inhalt herauszubekommen, den du dann von vorne aufnimmst.

Verlasse dich auf die Mikrowelle als zusätzliche Hilfe.

Wir alle wissen, wie zäh die Schale der Pinienkerne ist. Wir wissen, dass die Schale auch nach dem Braten im Grunde unverändert bleibt. 

Wenn du also Probleme mit dem Schälen von Pinienkernen hast, benutze die Mikrowelle! Nach dem Kochen genügen 30 Sekunden, um die Schale aufzuweichen und den Inhalt der Kerne leicht zu entfernen.

Wie bereitet man Pinienkerne zu?

Schneide zunächst die Spitze der Pinienkerne ab, um festzustellen, ob sie zum Verzehr geeignet sind; ist sie dunkel, verwerfe sie, ist sie extrem weiß, ist sie perfekt. Außerdem beschleunigt das Entfernen der Spitze der Pinienkerne den Kochprozess und hilft beim Schälen.

Verwende ein kleines gezacktes Messer mit einer rasiermesserscharfen Klinge. Schneide die Pinienkerne an der Basis ab und schneide vorsichtig die Seite der Schale ab, so dass sie ganz herauskommt.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den du dir merken solltest, ist, dass du die Pinienkerne ohne Zugabe von Salz kochst. Er ist viel milder. Gib einfach Salz in das Wasser, nachdem sie bereits gekocht wurden, und lass sie noch ein paar Minuten ziehen.

Wie kocht man Pinienkerne?

Zutaten:

  • Pinienkerne
  • Wasser
  • Salz nach Geschmack

Methode der Zubereitung:

  1. Trenne alle verschrumpelten, gebrochenen oder durchlöcherten Blätter ab und wirf sie weg.
  2. Die Pinienkerne unter fließendem Wasser waschen.
  3. Schneide die Enden der Pinienkerne mit einem kleinen, gezackten Messer ab. Wenn du einen dunklen Kern hast, kannst du ihn wegwerfen. Die Pinienkerne müssen weiß sein.
  4. Gib die Pinienkerne in einen Schnellkochtopf und füge genug Wasser hinzu, um sie zu bedecken. Denke daran, dass der Schnellkochtopf nur bis zur Hälfte gefüllt werden darf.
  5. Schließe den Topf und stelle ihn auf mittlere Hitze. Wenn du Druck bekommst, reduziere die Hitze und lass es 30 Minuten lang kochen.
  6. Warte, bis der Druck nachlässt und öffne den Topf. Füge das Salz hinzu und koche den Topf weitere 10 Minuten bei geöffnetem Deckel.
  7. Warte, bis sie im Wasser selbst abgekühlt ist.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schält man Pinienkerne?“ beantwortet, indem wir dir verschiedene Möglichkeiten gezeigt haben, dies zu tun. Außerdem haben wir dir gezeigt, wie du Pinienkerne am besten kochst.

Referenzen:

https://www.hausgarten.net/pflanzen/baumlexikon/pinienzapfen-oeffnen-knacken.html

https://howtogetrid-de.expertexpro.com/kak-pochistit-kedrovye-oreshki-ot-skorlupy/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.