Wie schmeckt Estragon?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Estragon?“ und Informationen über die Lagerung von Estragon.

Wie schmeckt Estragon?

Estragon hat einen starken, bittersüßen Geschmack. Mit seinem subtilen, aber ausgeprägten Geschmack passt Estragon zu frühlingshaften Köstlichkeiten wie Lachs und zu jungem Gemüse wie Artischocken, Favabohnen und Spargel. Wenn du Estragonblätter unter die Haut eines gebratenen Huhns legst, durchdringt der Geschmack des Estragons das Fleisch des Huhns.

Was genau ist Estragon?

Wenn du ein mehrjähriges Kraut suchst, das einfach zu kultivieren ist, glänzende Blätter hat und köstliche Blüten hervorbringt, ist Estragon deine beste Wahl. Estragon (Artemisia dracunculus) wurde schon vor Tausenden von Jahren in Sibirien als Estragon (Artemisia dracunculus) kultiviert und ist auch als Artemisia Vulgaris bekannt. Heute blüht er unter anderem in trockenen, sonnigen Klimazonen von Asien bis zu den Vereinigten Staaten von Amerika.

Auf welche Weise hilft Estragon der Gesundheit derjenigen, die ihn konsumieren?

Estragon wird seit langem zur Behandlung und Vorbeugung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen eingesetzt, da seine Blätter eine hohe Konzentration an Antioxidantien und Mineralien wie Mangan, Eisen und Kalium enthalten. In der chinesischen Medizin wird Estragon seit langem verwendet, um Entzündungen zu lindern und die Leber zu stärken, aber in Frankreich wird die Pflanze seit langem zur Behandlung von Schlaflosigkeit und zur Verbesserung der allgemeinen Schlafqualität eingesetzt.

Was sind einige der kulinarischen Anwendungen von Estragon?

Das duftende Kraut passt zu einer Vielzahl von Proteinen, darunter Huhn, Kalb und Lamm, aber auch zu Meeresfrüchten und Eiern und kann entweder frisch oder getrocknet verwendet werden. Vor allem die Aromen von Zitrone und Essig passen hervorragend zum Estragon. In der Regel werden die beiden zu einem Dressing oder einer Marinade kombiniert, die in Salaten und anderen Gerichten verwendet wird.

Was ist die Lagerung von Estragon?

Zum Schluss mit frischem Estragon garnieren und vor dem Servieren bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Lege die Blätter, nachdem du sie gewaschen und getrocknet hast, für etwa eine Woche in ein Glas mit Wasser. Bewahre das Kraut gekühlt auf, um die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern. Es ist möglich, frischen Estragon einzupacken und zu lagern, indem du ihn in ein feuchtes Papiertuch einwickelst und bis zu zwei Wochen in den Kühlschrank legst. Andererseits kann frischer Estragon im Gefrierschrank bis zu fünf Monate aufbewahrt werden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Estragon?“ und Informationen über die Lagerung von Estragon gegeben.

Referenz

https://www.gewuerzkarawane.de/estragon.html
https://de.vapiano.com/de/blog/estragon-wie-verwende-ich-ihn-richtig-und-wozu-schmeckt-er-am-besten/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert