Wie schmeckt iqos?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Iqos?“ und Informationen zur Verwendung von Iqos.

Wie schmeckt iqos?

Der Geschmack von Iqos ist sehr ausgewogen.   Der schönste Geschmack ist jedoch einer, der nicht übermäßig minzig oder tabaklastig ist, aber trotzdem der beste des Haufens war. Die Bronzemarke von IQOS hat einen kräftigen Schokoladengeschmack mit einem weichen Nachgeschmack von Kakao und Trockenfrüchten, der am Gaumen verweilt.

Was bedeutet IQOS?

Um die Nutzer mit Nikotin zu versorgen, wird der in ein Spezialpapier eingewickelte Tabak im IQOS-Heizsystem verwendet, das von einem Computer gesteuert wird.

Wenn sie erhitzt werden, geben diese sogenannten „Heat Sticks“ Nikotin sowie andere Tabakbestandteile und Aromen an die Luft ab, die die Kunden einatmen können.

Das ist nicht dasselbe wie bei einer normalen Zigarette, bei der durch die Verbrennung von Tabak Rauch entsteht. Das Wichtigste, was du beachten musst, ist, dass das IQOS-Aerosol Stoffe enthält, die, wenn sie eingeatmet werden, Krebs verursachen können.

Die Verwendung von IQOS anstelle des Rauchens gilt als sicherer. Stimmt das?

Nein, weil sie aus Tabak hergestellt werden, setzen IQOS-Geräte die gleichen krebserregenden Chemikalien frei wie Zigaretten und E-Zigaretten. Bei IQOS wurden einige davon in noch höheren Konzentrationen entdeckt, andere dagegen in geringeren Mengen.

Die Verwendung einer Wärmequelle anstelle der Verbrennung von Tabak kann zu einer Verringerung der Produktion von Karzinogenen führen. Außerdem wurden die Mengen, die zur Verfügung gestellt wurden, deutlich reduziert. Karam-Hage ist dagegen der Meinung, dass dies keine Garantie dafür ist, dass IQOS sicher ist.

Es ist nicht bekannt, dass IQOS weniger schädlich ist oder auf lange Sicht weniger Krankheiten verursacht als Rauchen.

Was unterscheidet IQOS von anderen E-Zigaretten?

Der Begriff „E-Zigarette“ bezieht sich auf Tabakprodukte, die durch die Verwendung einer Batterie, eines Heizelements und eines Flüssigkeitsbehälters Nikotin abgeben. Wenn eine Flüssigkeit auf eine bestimmte Temperatur erhitzt wird, kondensiert sie und wird zu Dampf, der inhaliert werden kann.

Elektronische Zigaretten (E-Zigaretten) verwenden erhitzte Flüssigkeiten, um Nikotin in den Körper zu transportieren, IQOS-Geräte hingegen nicht. Eine Vielzahl von natürlich vorkommenden Karzinogenen und krebserregenden Verbindungen wird mit IQOS-Geräten aus den Tabakblättern extrahiert, die dann erhitzt werden.

Vaping Liquids für elektronische Zigaretten sind in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter Minze und Schokolade. 

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Iqos?“ und Informationen zur Verwendung von Iqos gegeben.

Referenz

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/tabakindustrie-wie-schmeckt-die-zukunft-der-zigarette/26588784.html
https://www.iqos.com/de/de/support/faq/welche-heets-geschmacksvarianten-gibt-es.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert