Wie schmeckt Kardamom?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Kardamom?“ und Informationen zur Verwendung von Kardamom.

Wie schmeckt Kardamom?

Grüner Kardamom hat einen würzigen Zitrusgeschmack, der sowohl süß als auch würzig sein kann, je nachdem, wie viel davon im Rezept verwendet wird. Der minzige, mentholähnliche Geschmack von schwarzem Kardamom eignet sich besonders gut für die Zubereitung von herzhaften Gerichten. Weißer Kardamom hat im Allgemeinen ein gedämpfteres Geschmacksprofil als schwarzer Kardamom. Kardamom ist ein kräftiges und schmackhaftes Gewürz, das unabhängig von der Art in verschiedenen Gerichten verwendet werden kann.

Was genau ist Kardamom und wie unterscheidet er sich geschmacklich von anderen Gewürzen?

Aus der Kardamompflanze, einem nahen Verwandten von Ingwer und Kurkuma, wird Kardamom hergestellt, ein Gewürz, das in Südindien heimisch ist und in einer Vielzahl von Gerichten verwendet wird. Aufgrund der dünnen äußeren Schale der spindelförmigen Samenkapseln in der dreieckigen Schote eignen sich die spindelförmigen Samenkapseln gut zum Verzehr im Ganzen oder zerdrückt.

Gibt es eine große Auswahl an Kardamomsorten?

Ja! Kardamom ist ein Gewürz, das es in zwei Varianten gibt: schwarz und grün sowie zwei Untervarianten (gelb und weiß). Grünen Kardamom (Elettaria cardamomum) findest du in deinem örtlichen Gewürzladen, und laut der Spice Trade Association ist er das am häufigsten importierte Gewürz aus Guatemala. 

Wie du vielleicht schon vermutet hast, ist sie auch diejenige, die in der indischen Küche am häufigsten verwendet wird. Ob ganz oder gemahlen, er schmeckt sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten. Wie der Name schon sagt, wird weißer Kardamom, das gebleichte Gegenstück zum grünen Kardamom, in heißeren, tropischeren Klimazonen angebaut als grüner Kardamom.

Wie verwendet man Kardamom?

Das Aroma kann verwendet werden, um den Geschmack von Speisen und Getränken zu verbessern. Da die Chai-Gewürzmischung ein wesentlicher Bestandteil von Chai Lattes und Masala Chai ist, solltest du erwarten, dass du sie in deinem Getränk schmeckst. Braucht deine Küche dringend einen neuen Anstrich? Lass dich von diesem Süßkartoffel-Kichererbsen-Gericht oder dem traditionellen südasiatischen Eis Kardamom-Pistazien-Kulfi (Popsicles) inspirieren.

Was ist der Nährwert von Kardamom?

Kardamom ist nicht nur köstlich, sondern auch gesundheitsfördernd, denn er bietet zahlreiche Vorteile. Kardamom wird nicht nur für kulinarische Zwecke verwendet, sondern ist auch seit langem für seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Die Verwendung von Kardamom in der Küche ist eine tolle Möglichkeit, die Vorteile des Gewürzes zu nutzen, aber wir raten davon ab, mit deinen Hausmitteln zu experimentieren.

Es ist erwiesen, dass Kardamom zur Vorbeugung von Mundgeruch beiträgt, den Blutdruck senkt und bei der Gewichtsabnahme hilft. Da Kardamom Bakterien bekämpfen kann, die Karies verursachen, essen manche Kulturen die ganze Schote, um Mundgeruch vorzubeugen. Sogar Wrigley’s Kaugummi hat ihn in einigen seiner Produkte verwendet.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Kardamom?“ und Informationen zur Verwendung von Kardamom gegeben.

Referenz

https://www.ostmann.de/gewuerzwissen/so-verwendest-du-kardamom/
https://ihow.pro/de/p/wie-schmeckt-kardamom-die-konigin-der-gewurze/zV-CX3PIta_1-v4YMxyRKg

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.