Wie schmeckt Kreuzkümmel?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Kreuzkümmel?“ und Informationen über die Lagerung von Kreuzkümmel.

Wie schmeckt Kreuzkümmel?

Kreuzkümmel hat einen starken Duft und Geschmack, der unverwechselbar ist. Du wirst feststellen, dass dieses Gewürz reichhaltig und herzhaft im Geschmack sowie erdig und geröstet in Aroma und Geschmack ist, wenn es gekocht wird. Viele Menschen empfinden den leicht bitteren Geschmack und den starken Duft von Kreuzkümmel als angenehm, wenn sie beim Kochen auf dem Gewürz herumkauen.

Obwohl der scharfe Geschmack das erste ist, was du beim Essen bemerkst, ist er nicht so scharf wie Paprika oder Chili, also lass dich nicht täuschen.

Was ist Kreuzkümmel? 

Diese blühende Pflanze, die im östlichen Mittelmeerraum und in Ostindien beheimatet ist, ist eine Art der Petersilie. Sie ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die eine Höhe von 12-24 cm erreichen kann. Die schlanken und kahlen Stängel entwickeln sich zu kleinen Zweigen, die zwischen 8 und 12 cm lang sind. Die fadenförmigen Blättchen der gefiederten oder zweifach gefiederten Blätter sind 2 bis 4 cm lang und sehen fadenförmig aus.

Die winzigen Blüten, die entweder weiß oder rosa sind, gedeihen in den Baumkronen. Die Frucht enthält nur einen Samen, der rechteckig und etwa 4 bis 5 mm lang ist. Wenn du dir diesen Film ansiehst, bekommst du einen ersten Eindruck von dem weltberühmten Gewürz.

Welche Vorteile hat Kreuzkümmel für dich?

Kreuzkümmel ist bei Vegetariern besonders beliebt, weil er den Geschmack von Suppen und Eintöpfen mit Gemüse und Bohnen verbessert. In Tofu-Marinaden und -Rubs gibt er dem Gericht einen guten Gewürzkick. Für eine würzig-süße Einreibung mischst du Koriander, Ingwer und Knoblauch in einer kleinen Schüssel.

Über die beste Methode, Chili zu kochen, streiten sich die Köche im ganzen Land, was verständlich ist. Andererseits sind sich alle einig, dass Kreuzkümmel zusammen mit Knoblauch, Oregano und Chilipfeffer ein unverzichtbares Gewürz für fast alle Gerichte ist.

Welche Alternativen gibt es zu CUMIN POWDER?

Ganze Kreuzkümmelsamen können in einer Kaffeemühle gemahlen werden, was praktisch ist. Was kann anstelle von Kreuzkümmel verwendet werden, wenn er nicht verfügbar ist? Wenn du keinen Kreuzkümmel zur Hand hast, kannst du an seiner Stelle auch Chilipulver verwenden. Tatsächlich ist Kreuzkümmel einer der wichtigsten Aromastoffe im Chilipulver, das unter anderem auch Chilischoten und Oregano enthält.

Wie lagert man Kümmel richtig?

Die Samen können über einen längeren Zeitraum im Gefrierschrank aufbewahrt werden und behalten dabei ihren Geschmack; ansonsten können sie bis zu drei oder vier Jahre in der Speisekammer aufbewahrt werden. Gemahlener Kreuzkümmel kann bis zu sechs Monate frisch gehalten werden, wenn er an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt wird.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schmeckt Kreuzkümmel?“ und Informationen über die Lagerung von Kreuzkümmel gegeben.

Referenz

https://www.ostmann.de/gewuerz/cumin/#:~:text=Das%20w%C3%BCrzig%2C%20bitters%C3%BC%C3%9F%20und%20holzig,an%20Pfeffer%20denken%20zu%20lassen.
https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_68620108/kuemmel-und-kreuzkuemmel-unterschied-wirkung-anwendung.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert