Wie schmeckt Quittengelee?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schmeckt Quittengelee?“ und geben Informationen über die Zubereitung von Quittengelee und den Geschmack von Quittengelee.

Wie schmeckt Quittengelee?

Quittengelee schmeckt süß und hat einen leicht tortenartigen Geschmack. Sein Geschmack erinnert an eine Mischung aus Äpfeln, Zitronen und Birnen.

Quitten sind eine perfekte Frucht für die Zubereitung von Gelee, da sie bereits Pektin enthalten. Daher musst du kein zusätzliches Pektin hinzufügen, um das Gelee zuzubereiten.

Rohe Quitten haben eine ähnliche Konsistenz wie Äpfel. Das ändert sich, wenn die Quitten gekocht werden. Wenn die Quitten gekocht werden, bekommen sie eine rosige Farbe und verströmen auch ein feines Aroma.

Wie bereitet man Quittengelee zu?

Zutaten

  • 4 große Quitten
  • 5-7 Tassen Wasser
  • 3 Tassen Zucker

Methode

  • Wasche die Quitten und entferne den Stielbereich. Lass die Schale der Quitten so wie sie ist. Schneide den Kern der Frucht heraus und entsorge den Stiel zusammen mit den Kernen.
  • Schneide das Obst in 5-6 Stücke.
  • Gib die Quittenstücke in einen großen Topf. Gib Wasser in den Topf und bringe sie zum Kochen. Wenn du beim Kochen Schaum beobachtest, nimm sie heraus. Wenn die Temperatur 212 Grad Fahrenheit erreicht, beginnt sich die Konsistenz zu verändern.
  • Reduziere die Hitze und lass das Wasser mindestens eine Stunde lang köcheln. So wird sichergestellt, dass die Quittenstücke weich sind.
  • Zerdrücke die Quittenstücke mit einem Stampfer, sobald sie weich sind. Wenn du das Gefühl hast, dass die Quitte trocken ist, kannst du etwas Wasser hinzufügen. 
  • Verwende ein Sieb und lege ein Mulltuch oder ein Sieb darüber. Zerdrücke die Quitten über dem Sieb oder dem Mulltuch, das das Sieb auskleidet. Bewahre sie 2 Stunden lang auf. Wirf die pürierten Quitten nicht weg.
  • Du solltest mindestens 3-4 Tassen Saft erhalten. Wenn du nicht genug Saft erhältst, gib ein wenig Wasser zu den pürierten Quitten und püriere sie dann über dem Sieb. Vermeide es, dem Saft direkt Wasser hinzuzufügen, da dies den Saft verdünnen kann.
  • Stelle die Einmachgläser in kochendes Wasser, um sie zu sterilisieren. 
  • Du kannst das Gelee auf einen kühlen Teller geben und die Konsistenz des Gelees überprüfen, um zu sehen, ob es gekocht wurde. Lasse den Saft abkühlen, bevor du ihn in Gläser füllst.
  • Gieße den Saft in das Einmachglas. Achte darauf, dass du den Saft nicht bis zum Rand füllst und oben einen halben Zentimeter Platz lässt. Verschließe sie mit dem Deckel.
  • Lege die Dosen für 4-5 Minuten in ein kochendes Wasserbad. Nimm sie nach 5 Minuten heraus und lass sie abkühlen. Wenn die Mischung abkühlt, wird sie langsam die Konsistenz von Gelee annehmen.

Andere FAQs über Quitten, die dich interessieren könnten.

Kann man Quitten einfrieren?

Kann man Quitten roh essen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schmeckt Quittengelee?“ beantwortet und Informationen über die Zubereitung von Quittengelee und den Geschmack von Quittengelee gegeben.

Referenzen 

https://www.gern-im-garten.de/koestliches-rezept-fuer-ein-gelee-aus-quitten/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.