Wie schmeckt Quittenmarmelade?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schmeckt Quittenmarmelade?“ und geben Informationen über den Geschmack von Quittenmarmelade, die Zubereitung von Quittenmarmelade, den Unterschied zwischen Marmelade und Gelee sowie Tipps zur Zubereitung der Quittenmarmelade.

Wie schmeckt Quittenmarmelade?

Quittenmarmelade schmeckt wie eine Mischung aus Birne und Apfel. Sie hat auch einen leichten Hauch von Pflaume und Ananas. Die Marmelade hat auch einen einzigartigen Duft, der den Verzehr noch attraktiver macht.

Wie bereite ich Quittenmarmelade zu?

Zutaten

  • 2 große Quitten
  • 1 ¼ Tasse Rohrzucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 Esslöffel Zitronensaft

Methode

  • Schneide die Quitte in größere Stücke. Denke daran, die Schale der Quitte nicht zu entfernen.
  • Gib die Quittenstücke in die Küchenmaschine und püriere sie. Achte darauf, nicht zu viel zu pürieren. Die Konsistenz sollte ähnlich wie die von Reis sein. Die Textur sollte stückig sein.
  • Gib die Quittenmischung zusammen mit dem Wasser in einen Topf. Lasse das Wasser zum Kochen kommen. Lasse die Mischung bei mittlerer Hitze über 30 Minuten köcheln.
  • Rühre gelegentlich weiter, damit die Mischung nicht anbrennt. Rühre weiter, bis die Mischung etwas dickflüssig wird.
  • Schalte den Herd aus. Gib den Zucker und den Zitronensaft zu der Marmeladenmischung. Rühre die Mischung um, bis sich der Zucker darin auflöst.
  • Gieße die Mischung in ein sterilisiertes Glasgefäß. Verschließe das Glas und stelle es in den Kühlschrank.

Was sind einige Tipps für die Zubereitung von Quittenmarmelade?

  • Vermeide es, die Quitte zu schälen. Die Schale der Quitte hat einen hohen Pektingehalt, der bei der Zubereitung von Quittenmarmelade oft hilfreich ist.
  • Vermeide es, die Quitten zu pürieren, sobald sie gekocht sind, da dies die Textur der Quitten beeinträchtigen würde.
  • Du kannst unraffinierten Zucker für die Zubereitung von Quittenmarmelade verwenden, da er der Marmelade eine schöne goldene Farbe verleiht. Wenn du keinen unraffinierten Zucker hast, kannst du auch weißen Zucker verwenden.
  • Andere Zutaten, die du der Marmelade hinzufügen kannst, um das Aroma und den Geschmack der Marmelade zu verbessern, sind Zimtstangen, Sternanis und Apfelessig.
  • Du kannst die Quittenmarmelade auch im Backofen zubereiten. Dazu schneidest du die Quitten in große Stücke und vermengst alle Zutaten. Gib sie in eine ofenfeste Form und decke sie mit Alufolie ab.

Koche die Zutaten 45 Minuten lang bei mindestens 200 Grad. Entferne die Alufolie und prüfe die Flüssigkeit.

Koche eine Stunde lang bei 140 Grad Celsius. Entferne die Zimtstangen zusammen mit dem Anis.

Püriere die Früchte und bewahre sie in Gläsern auf. Verschließe die Gläser und koche sie ein. 

Andere FAQs über Quitten, die dich interessieren könnten.

Kann man Quitten einfrieren?

Kann man Quitten roh essen?

Was ist der Unterschied zwischen Quittenmarmelade und Quittengelee?

Quittenmarmelade und Quittengelee benötigen beide Pektin, aber der Unterschied liegt darin, dass für die Herstellung von Quittenmarmelade sowohl das Fruchtfleisch als auch der Saft der Quitten verwendet werden, während für die Herstellung von Gelee nur der Quittensaft verwendet wird.

Da die Marmelade aus den zerkleinerten Reserven der Quitten hergestellt wird, ist sie dicker, aber weniger fest als das Gelee.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schmeckt Quittenmarmelade?“ beantwortet und Informationen über den Geschmack von Quittenmarmelade, die Zubereitung von Quittenmarmelade, den Unterschied zwischen Marmelade und Gelee sowie Tipps zur Zubereitung der Quittenmarmelade gegeben.

Referenzen

https://chde.vapiano.com/en/blog/2018-neu/12/gebackene-quittenmarmelade-von-bloggerin-steffi/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.