Wie schmilzt man Schokolade?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie schmilzt man Schokolade?“ mit einer ausführlichen Analyse der Möglichkeiten, die zum Schmelzen von Schokolade verwendet werden können. Außerdem gehen wir auf das Schmelzen von Schokolade im Wasserbad, in der Mikrowelle und im Bain-Marie-Topf sowie auf einige der gesundheitlichen Vorteile von Schokolade ein.

Wie schmilzt man Schokolade?

Die Schokolade kann auf verschiedene Arten geschmolzen werden, zum Beispiel im Wasserbad, in der Mikrowelle oder im Bain-Marie-Topf. Am besten schmilzt man die Schokolade bei 40 bis 50 Grad Celsius, wobei man sie ständig umrührt, damit sie nicht anbrennt, und zwar mit einer der genannten Methoden.

Schmelzen der Schokolade im Wasserbad oder im Doppelbackofen:

Die gängigste und beliebteste Methode zum Schmelzen von Schokolade ist das Wasserbad. Bei dieser Methode wird die Wärme vom Herd über das Wasser auf die Schokolade übertragen, anstatt direkt, und das Risiko, dass die Schokolade verbrennt, ist geringer.

  • Es ist eine der einfachsten Methoden, die ohne viel Aufwand durchgeführt werden kann. Je höher der Kakaogehalt ist, desto dünner wird die Schokolade sein. Nimm Schokolade mit einem sehr hohen Kakaogehalt und schneide sie mit Hilfe eines Messers in kleine Stücke. Du kannst dafür auch den Zerkleinerer verwenden.
  • Nimm einen großen Topf, fülle ihn mit Wasser und lass das Wasser im Topf heiß, aber nicht kochend werden.
  • Die Temperatur des Wassers hängt von der Art der Schokolade ab. Bei Zartbitterschokolade zum Beispiel sollte die Temperatur etwa 50 Grad Celsius betragen, während für weiße Schokolade eine Temperatur von 45 Grad Celsius empfohlen wird.
  • Nimm eine andere Schüssel aus Glas oder Metall und stelle sie auf das Wasser. Das Wasser sollte nicht in die Schüssel kommen.
  • Gib die Schokolade in diese Schüssel und lass sie unter ständigem Rühren schmelzen.
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, nimmst du die Schüssel heraus und verwendest die Schokolade ganz nach Belieben.

Schmelzen von Schokolade in der Mikrowelle:

Zum Schmelzen der Schokolade kannst du auch die Mikrowelle benutzen. Nimm eine Tafel dunkle Schokolade und hacke sie in kleine Stücke.

  • Nimm eine mikrowellengeeignete Schüssel und gib die Schokoladenstücke in diese Schüssel.
  • Stelle die Schüssel in die Mikrowelle und stelle die Mikrowelle auf 600 Watt für etwa 1 Minute ein.
  • Du kannst auch Kokosnussöl, Sahne, Speiseöl oder Butter in die Schüssel geben, die Schokolade enthält, wenn du willst.
  • Nach 1 Minute nimmst du die Schüssel heraus und lässt sie etwa eine Minute lang stehen.
  • Rühre die Schokolade mit einem Löffel um und verwende sie.

Schmelzen der Schokolade im Bain Marie Topf:

Der Bain-Marie-Topf, auch Simmertopf genannt, wird zum Erhitzen von hitzeempfindlichen Substanzen verwendet, die leicht verbrennen können. Der Topf ermöglicht das allmähliche Erhitzen von Lebensmitteln und kann sowohl zum Schmelzen als auch zum Aufwärmen verwendet werden.

Der Topf kann als Alternative zu einem Wasserbad betrachtet werden, da er Wasser zwischen den beiden Wänden enthält. Das allgemeine Funktionsprinzip beinhaltet das Erhitzen eines Topfes, der die Temperatur gleichmäßig an das Wasser und die darin befindlichen Lebensmittel abgeben kann. Er kann auf eine große Bandbreite von Temperaturen eingestellt werden und du kannst ihn für viele verschiedene Zwecke verwenden, z. B. zum Kochen, Garen, Schmelzen und Aufwärmen.

Die Schritte zum Schmelzen der Schokolade mit diesem Gerät sind wie folgt:

  • Öffne den Deckel oben auf dem Topf und gib etwas Wasser in die Öffnung am Aufsatz zwischen den beiden Wänden des Topfes.
  • Die Wassermenge kann durch die Skala an der Unterseite des Griffs überprüft werden.
  • Fülle das Wasser bis zur empfohlenen Höhe auf.
  • Hacke die Schokolade mit Hilfe eines Zerkleinerers oder Messers.
  • Schütte die gehackte Schokolade in den Topf.
  • Erhitze die Pfanne auf dem Herd und lass die Schokolade schmelzen.
  • Rühre die Schokolade während des Schmelzvorgangs ständig um.
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, kannst du sie für die weitere Verarbeitung verwenden.

Gesundheitliche Vorteile von Schokolade:

Schokolade ist reich an verschiedenen Antioxidantien und einigen anderen Verbindungen. Diese Verbindungen sind dafür bekannt, dass sie zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten, von denen einige im Folgenden aufgeführt sind:

  • Antidepressive Wirkung
  • Normale Gehirnfunktion
  • Beseitigung von Gedächtnisverlust und einigen anderen neuronalen Problemen
  • Anti-Krebs-Aktivität
  • Hilfe bei der Gewichtsabnahme
  • Erhaltung der Zahngesundheit
  • Gesundheit der Haut
  • Richtige Regulierung des Blutflusses
  • Minimierung des Risikos von Diabetes und Herzkrankheiten.

Hier findest du einige wichtige Informationen über das Schmelzen von Schokolade im Thermomix.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Was ist Matcha-Schokolade?

Wie schmeckt Schokolade?

Ist weiße Schokolade vegan?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie schmilzt man Schokolade?“ mit einer ausführlichen Analyse der verschiedenen Methoden, die zum Schmelzen der Schokolade verwendet werden können. Außerdem haben wir besprochen, wie die Schokolade im Wasserbad, in der Mikrowelle und im Bain-Marie-Topf geschmolzen wird und welche gesundheitlichen Vorteile die Schokolade hat.

Zitate:

https://praxistipps.focus.de/schokolade-im-wasserbad-schmelzen-so-gehts_54371

https://www.gutekueche.ch/dunkle-schokolade-schmelzen-wie-man-schoggi-schmelzen-kann-artikel-889

https://bestglitz.com/germany/top-10-vorteile-von-heiser-schokolade-fur-die-gesundheit/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.