Wie schneidet man Artischocken?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Artischocken?“, indem wir zeigen, wie man sie schneidet und wie man sie kocht und grillt.

Normalerweise muss man Artischocken vor dem Kochen reinigen und schälen, um die ungenießbaren oder zu harten Teile zu entfernen. Das ist keine komplizierte Aufgabe, aber ein bisschen mühsam. 

Wie schneidet man Artischocken?

Folgende Schritte sind zu beachten:

  1. Um Artischocken zu putzen, schneidest du als erstes den Stiel mit einem Messer ab. 
  2. Du kannst den Teil aufbewahren, der der Artischocke am nächsten ist; wenn du den ganzen Stiel behalten willst, musst du ihn schälen und den äußeren Teil entfernen.
  3. Wir empfehlen, dass du beim Reinigen der Artischocken Latexhandschuhe trägst, damit deine Finger nicht dunkel werden.
  4. Im nächsten Schritt entfernst du die äußeren Blätter der Artischocke mit der Hand. Dabei geht es darum, die härtesten Blätter und die intensivste grüne Farbe zu entfernen, die du beseitigen kannst. Wenn nötig, kannst du ein Messer zur Hilfe nehmen.
  5. Um die Artischocken zu säubern, schneidest du auch den oberen Teil ab, das heißt, du entfernst die Spitzen der Blätter. Wenn du sie in kleineren Stücken kochst, kannst du sie halbieren oder nach Bedarf schneiden.
  6. Stelle eine Schüssel oder einen Behälter mit Wasser, etwas Salz und etwas Zitronensaft bereit, damit sie nicht oxidieren, während du die Artischocken fertig putzt.

Wie kocht man Artischocken?

Zutaten:

  •  Artischocken
  •  Wasser
  •  Zitrone
  •  Salz

Methode der Zubereitung:

  1. Ein wichtiger erster Schritt zum Kochen von Artischocken ist die Auswahl auf dem Markt, der Messe oder im Lebensmittelgeschäft.
  2. Bevor du die Artischocken kochst, musst du sie schälen, um die härtesten Blätter zu entfernen und die weichen Blätter zu erhalten.
  3. Du solltest wissen, dass die Artischocke nicht nur eine Vielzahl von positiven Eigenschaften für den Körper hat, sondern auch sehr schnell oxidiert. 
  4. Um das zu vermeiden, musst du sie in Wasser mit Zitrone einlegen. Deshalb empfehlen wir dir, das Wasser direkt in den Topf zu geben, in dem die Artischocke gekocht werden soll, und ihn auf das Feuer zu stellen. 
  5. Wenn du möchtest, kannst du eine Schüssel mit Wasser und Zitrone aufstellen und sie dort lassen, bis das Wasser kocht.
  6. Salz in das Kochwasser geben und wenn das Wasser zu kochen beginnt, die geschälten Artischocken in den Topf geben. 
  7. Da das gesamte Gemüse mit Wasser bedeckt sein muss, brauchst du einen Topf, der groß genug ist. Du kannst auch ein Utensil darauf stellen, das Druck ausübt, damit das Wasser nicht entweicht, z. B. einen Teller oder eine Dämpfschale.
  8. Lass die Artischocke etwa 15 Minuten lang kochen; es empfiehlt sich, sie mit einem Messer oder einem anderen scharfen Gegenstand aufzuspießen, um zu prüfen, ob sie weich ist oder ob du sie noch eine Weile liegen lassen solltest. 
  9. Wenn sie fertig ist, kannst du sie aus dem Wasser nehmen und du hast eine gut gekochte Artischocke fertig.
  10. Das Wasser, das beim Kochen von Artischocken entsteht, ist ein natürliches Heilmittel gegen Krankheiten wie Harnsäure oder Wassereinlagerungen, da es harntreibend wirkt. 
  11. Wenn du also unter einem Problem dieser Art leidest, empfehlen wir dir, es nicht auszuscheiden und es als Aufguss einzunehmen.

Wie man eine Artischocke grillt

Zutaten:

  • 2 große Artischockenblüten;
  • 1 Zitrone;
  • ¼ Tasse Olivenöl;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 1 Liter gefiltertes Wasser;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer.

Methode der Zubereitung:

  1. Bringe einen Topf mit dem Wasser und ½ Teelöffel Salz auf hoher Hitze zum Kochen. 
  2. Schneide den Stiel der Artischocken in der Nähe des Ansatzes ab und reibe die Zitrone ein, damit sie nicht braun werden. Schneide die Enden mit einem Messer ab und schneide die Enden der Blätter mit einer Schere ab. 
  3. Die Artischocken halbieren und die Schalen entfernen. 
  4. Wasche die Artischocken gut. 
  5. Wenn das Wasser kocht, gib die Artischocken und etwas Zitronensaft hinzu. 
  6. Bedecke die Pfanne und koche sie bei niedriger Hitze für 25 bis 30 Minuten oder bis sie weich sind.
  7. Danach die Artischocken gut abtropfen lassen und in einem Behälter die restliche Zitrone auspressen und mit Pfeffer, Olivenöl, Knoblauch und Salz vermischen und gut unter die Artischocken mischen. 
  8. Erhitze eine antihaftbeschichtete Pfanne und gib die Artischocken hinein. Brate sie 5 bis 10 Minuten lang an, wende sie und bepinsle sie ein paar Mal mit der Soße, bis die Blattspitzen anfangen, dunkel zu werden. 
  9. Warte, bis es etwas abgekühlt ist und serviere es.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Artischocken?“ beantwortet, indem wir dir gezeigt haben, wie man sie zubereitet und wie man sie grillt.

Referenzen:

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert