Wie schneidet man Bundzwiebeln?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Bundzwiebeln?“ mit einer Anleitung, wie es geht. Außerdem gehen wir auf die Vorteile ein, die sich aus der Verwendung von Bundzwiebeln für deine Gerichte ergeben.

Wie schneidet man Bundzwiebeln?

Hier findest du eine Anleitung, wie du Bundzwiebeln schneiden kannst:

  1. Wasche zuerst die Bundzwiebeln gut! Drehe die Wurzeln auf den Kopf, damit der Sand nach unten geht und nicht an den Gemüseblättern kleben bleibt. Wasche sie gnadenlos und achte immer auf mögliche kleine Haustiere, die noch in der Nähe sein könnten.
  2. Schneide zuerst die Wurzeln ab.
  3. Dann sollte der grünste Teil der Bundzwiebeln in kleine Scheiben geschnitten werden.
  4. Das Gleiche gilt für den weißesten Teil, also den Stiel oder den Strunk. Er ist ebenfalls reich an Geschmack.

Tipp:

Es gibt im Handel eine Schere mit fünf Klingen, mit der man Bundzwiebeln in Streifen schneiden kann. Wenn du sie nicht finden kannst, lass dich nicht entmutigen, du kannst auch deine Küchenschere benutzen. Das ist eine praktische Methode, mit der du deine Bundzwiebeln auch in gleichmäßige Streifen schneiden kannst.

Was ist das Bündeln von Zwiebeln?

Sie ist ein Kraut, das eine Zwiebel (die Unterseite) und eine Wurzel hat. Normalerweise verzehren wir eher den fein gehackten grünen Teil zum Verfeinern von Gerichten, der super lecker ist, aber es gibt auch eine Menge, um diesen weißen Teil der Bundzwiebeln zu verwenden.

Sie schmecken köstlich als Grundlage für Pfannengerichte, als Ersatz für Zwiebeln und Knoblauch oder sogar als Ergänzung zu diesen beiden. Bundzwiebeln sind ein duftendes, grünes Kraut, das den Speisen einen subtilen und charakteristischen Geschmack verleiht.

Er gehört wie der Knoblauch zur Gattung der Allium, weshalb er viele seiner Eigenschaften mit ihr teilt, insbesondere die, die mit einer Verbindung namens Allicin zusammenhängen.

Ein Tipp ist, den Zwiebelteil abzutrennen und in einen separaten Topf zu geben, um ihn bei der Zubereitung von Pfannengerichten zu verwenden. Den grünen Teil kannst du in Scheiben geschnitten im Gefrierschrank aufbewahren und hast so immer ein leckeres Kraut.

Die Wurzel kann gut gewaschen und frittiert werden. So wird sie leicht knusprig und du kannst ein mega leckeres Gericht daraus machen. Außerdem ist sie ein Lebensmittel, das reich an Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien ist und wenig Kalorien enthält.

Ein Esslöffel Bundzwiebeln enthält nur 1 Kalorie und null Gramm Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate, liefert aber eine gute Menge an Vitamin A und C. Im Folgenden findest du einige weitere Vorteile des Verzehrs von Bundzwiebeln:

Verhindert eine Vielzahl von Krebsarten.

Das Vorhandensein von schwefelorganischen Verbindungen in Bundzwiebeln trägt zu den krebshemmenden Eigenschaften des Gemüses bei. Es wird empfohlen, zehn oder mehr Portionen Schnittlauch oder andere Allium-Gemüse wie Knoblauch, Zwiebeln und Lauch zu verzehren.

Sowohl der Schlaf als auch das Lernen werden verbessert.

Cholin, ein wichtiger Bestandteil der Bundzwiebeln, hilft bei der Steuerung von Schlaf, Muskelbewegungen, Lernen und Gedächtnis.

Außerdem hilft es bei der Übertragung von Nervenimpulsen, der Fettaufnahme und der Verringerung von chronischen Entzündungen, indem es die Struktur der Zellmembranen aufrechterhält.

Hilft, die Gesundheit der Knochen zu erhalten.

Vitamin K, ein Vitamin, das in Bundzwiebeln enthalten ist, trägt zur Stärkung der Knochen bei.

Es verbessert die Stimmung.

Vitamin K, das reichlich in Bundzwiebeln enthalten ist, ist wichtig für die Bildung von Glückshormonen wie Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. Diese Hormone steuern nicht nur die Stimmung, sondern auch den Schlaf und das Hungergefühl.

Die Herzgesundheit wird verbessert.

Das Kalium und der organische Bestandteil Allicin, die in Bundzwiebeln enthalten sind, sind gut für die Herzgesundheit.

Quercetin, ein weiteres organisches Molekül, hilft beim Abbau von Cholesterin und arterieller Plaque, was zu einer verbesserten kardiovaskulären Gesundheit und einem geringeren Risiko für Arteriosklerose, Herzerkrankungen und Schlaganfälle führt.

Hilft beim Sehen.

Zwiebeln enthalten die Carotine Lutein und Zeaxanthin. Diese Stoffe minimieren den oxidativen Stress in den Augen, verlangsamen das Fortschreiten des Grauen Stars und machen Schnittlauch gesund für die Sehkraft.

Verbessert die Immunität.

Bundzwiebeln enthalten Vitamin C, von dem angenommen wird, dass es das Immunsystem stärkt. Allicin, das in höheren Konzentrationen in Bundzwiebeln und Knoblauch vorkommt, wirkt antibakteriell, antimykotisch, antiviral und antiparasitär.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Können Frühlingszwiebeln eingefroren werden?

Wie verwendet man Frühlingszwiebeln?

Kannst du Frühlingszwiebeln einfrieren?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Bundzwiebeln?“ mit einer Anleitung beantwortet, wie man es macht. Außerdem haben wir die Vorteile von Bundzwiebeln in deinen Gerichten besprochen.

Referenzen:

https://www.lecker.de/fruehlingszwiebeln-schneiden-so-einfach-gehts-73065.html

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_62845764/fruehlingszwiebeln-schneiden-so-viel-sollten-sie-entfernen.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.