Wie schneidet man Buschbohnen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Buschbohnen?“ und zeigen verschiedene Schnittmöglichkeiten auf. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man Buschbohnen konserviert und wie man sie auf dem Markt auswählt.

Wie schneidet man Buschbohnen?

Um Buschbohnen zu schneiden, befolge diese Schritte:

  1. Spüle die Buschbohnen mit kaltem Wasser ab, um den Schmutz zu entfernen, und lass sie abtropfen.
  2. Wenn du Buschbohnen hast, die fadenlos sind, kannst du das Stielende der Buschbohnen mit den Fingern abbrechen. Oder nimm eine Hand voll Buschbohnen und schneide alle Stängel mit einem Messer ab.
  3. Du kannst wählen, ob du das gekräuselte Ende der Buschbohnen entfernen willst oder nicht.
  4. Blanchiere die Buschbohnen in abgekochtem Wasser, indem du sie 5 Minuten lang leben lässt. Dann weiche die Buschbohnen in kaltem Wasser ein, um den Kochprozess zu stoppen.
  5. Ablassen
  6. Schneide die Buschbohnen in der Größe, die zu deinem Rezept passt.

Siehe einige Optionen:

  • Natürlich können sie ganz gelassen werden.
  • Es ist möglich, die Buschbohnen in 2-Zoll-Stücke zu schneiden.
  • Es ist möglich, sie zu kleinen Runden zuzuschneiden.
  • Du kannst auch blanchierte Buschbohnen der Länge nach durchschneiden.

Was sind Buschbohnen?

Diese schmackhafte Hülsenfrucht gehört zur selben Familie wie Bohnen, Linsen und Kichererbsen. Sie ist nicht nur lecker, sondern enthält auch viele Nährstoffe, darunter Ballaststoffe und die Vitamine B1 und B2.

Mache eine Kombination aus Getreide (Weizen, Reis, Mais) und Hülsenfrüchten, um die gesundheitlichen Vorteile der Buschbohnen noch zu steigern. Das liegt daran, dass diese Verbindung ein pflanzliches Eiweiß ergibt, das für die gesamte Entwicklung der Körperfunktionen unerlässlich ist.

Außerdem können Buschbohnen, wenn sie in ein vegetarisches oder veganes Essen integriert werden, ein gesundes Vergnügen sein. Wenn du Buschbohnen noch nie probiert hast oder sie nicht mochtest, probiere sie noch einmal!

Wie konserviert man Buschbohnen?

Du kannst die Buschbohnen einfrieren, um sie länger frisch zu halten. Dazu wendest du das Blanchierverfahren an, bei dem die Schote 3 Minuten lang in kochendem Wasser erhitzt und dann für weitere 3 Minuten in Eis und Eiswasser getaucht wird.

Gieße nach dieser Zeit das Wasser von den Buschbohnen ab und bewahre es in kleinen Gläsern auf, um es zu verwenden, wann und wie du willst.

Wenn du die Buschbohnen einfach im Kühlschrank aufbewahren willst, bereite sie vor und bewahre sie in einem kleinen Glas auf. Die Buschbohnen können auf diese Weise bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie wähle ich Buschbohnen auf dem Markt aus?

Die ganze Prozedur des Zubereitens und Kochens der Buschbohnen beginnt auf dem Jahrmarkt oder im Supermarkt, genau dann, wenn du unter den besten Schoten, die es auf der Gondel gibt, auswählen musst. Aber woher weißt du, welche Buschbohnen du mit nach Hause nehmen sollst?

  • Einfach. Beginne damit, die Färbung der Buschbohnen zu untersuchen. Verzehrbare Buschbohnen sollten hellgrün sein und eine glänzende Schale haben.
  • Achte auch auf braune oder schwarze Flecken auf der Oberfläche der Buschbohnen; wenn es welche gibt, wirf sie weg und wähle eine andere.
  • Auch knusprige Buschbohnen sind empfehlenswert. Drücke das Ende der Buschbohnen leicht zusammen, um zu sehen, ob sie sich leicht biegen lassen; wenn das der Fall ist, sind sie wahrscheinlich zu lange gegart.
  • Ein weiterer Tipp für die Auswahl von Buschbohnen ist, nach Samen Ausschau zu halten, die sichtbar sind oder sich an der Oberfläche gewölbt haben. In einer perfekten Welt würdest du die Samen im Inneren gar nicht bemerken.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie macht man tk Bohnen?

Wie kocht man weiße Bohnen?

Wie man grüne Bohnen einkocht

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Buschbohnen?“ beantwortet und verschiedene Schnittmöglichkeiten aufgezeigt. Außerdem haben wir besprochen, wie man Buschbohnen konserviert und wie man sie auf dem Markt auswählt.

Referenzen:

http://wenndiekochtoepfereden.de/gruene-bohnen-spitzen-schnell-abschneiden/

https://www.maggi.de/kochratgeber/gruene-bohnen-zubereiten/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert