Wie schneidet man Erdbeeren für Kuchen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Erdbeeren für Erdbeerkuchen?“ und zeigen dir außerdem, wie man einen Erdbeerkuchen zubereitet.

Wie schneidet man Erdbeeren für Kuchen?

  1. Wenn du Erdbeeren für deinen Erdbeerkuchen auswählst, achte darauf, dass sie fest sind und keine Brühe am Boden der Packung haben.
  2. Wasche die Erdbeeren gründlich unter fließendem Wasser und tupfe sie mit einem Papiertuch trocken.
  3. Entferne die Stiele nicht vor dem eigentlichen Waschen, da die Erdbeere sonst Wasser aufnimmt; entferne sie stattdessen nach dem Trocknen.
  4. Am besten schneidest du sie der Länge nach durch, damit sie weniger Wasser abgeben. Eine gute Faustregel lautet: Je größer die Scheibe ist, die du von der Erdbeere abschneidest, desto weniger Flüssigkeit wird sie abgeben.
  5. Lege die Scheiben auf ein Sieb, bestreue sie mit Zucker und stelle sie für mindestens 4 Stunden beiseite, damit das Wasser ablaufen kann.
  6. Wenn du möchtest, kannst du eine Schüssel unter das Sieb stellen, denn das Wasser, das die Erdbeeren beim Kontakt mit dem Zucker abgeben, gerinnt und bildet einen Sirup unter den Erdbeeren.

Erdbeerkuchen mit Schlagsahne Rezept

Zutaten

Teig:

  • 4 Eier
  • 1 Tasse (Tee) Wasser
  • 2 Tassen (Tee) Zucker
  • 2 Tassen Weizen (Tee)
  • 1 voller Esslöffel (Suppe) Backpulver

Füllen:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • 2 Dosen Milch (verwende die Dose Kondensmilch als Maß)
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 3 Tassen Erdbeeren (gehackt, wie wir es dir bereits gezeigt haben)
  • Verwende einen Teil der Schlagsahne für die Füllung.

Für den Kuchendeckel:

  • 2 Päckchen (50 g) Schlagsahnepulver oder eine andere Marke, wenn du sie bevorzugst

Methode der Zubereitung:

  1. Schlage 4 Eigelbe und eine Tasse Wasser mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig.
  2. Den Zucker hinzufügen und cremig schlagen.
  3. Das durch das Sieb gestrichene Weizenmehl hinzufügen
  4. Die Hefe hinzufügen und auf niedriger Stufe schlagen.
  5. Schalte den Mixer aus und füge 4 Eiweiß hinzu und schlage sie vorsichtig auf.
  6. Den Teig in eine zerlegte, mit Margarine eingefettete Form geben und (nur den Boden) mit Pergamentpapier auslegen und erneut mit der Margarine auf das Papier fetten (diese Technik macht den Kuchen weich und feucht)
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 40 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Füllen:

  1. Erhitze die Kondensmilch, die Milch, das Eigelb und die Speisestärke in einem Topf.
  2. immer rührend
  3. Wenn es zu kochen beginnt, reduziere die Hitze.
  4. 3 Minuten lang kochen
  5. Abwarten, bis er abgekühlt ist, dann die gehackten Erdbeeren hinzufügen

Tortendeckel:

Bereite die Schlagsahne nach Packungsanweisung zu

Montage:

  1. Warte, bis der Kuchen abgekühlt ist, bevor du ihn herausnimmst.
  2. Teile den Kuchen in 2 Teile (wenn du möchtest, kannst du den Kuchen mit Guarana oder einem anderen Mittel deiner Wahl befeuchten)
  3. Verteile den Zuckerguss auf einem Teil des Kuchens.
  4. Verteile auch einen Teil der Schlagsahne auf der Füllung (vergiss nicht, dass die Schlagsahne für den Belag reichen sollte)
  5. Verwende einen Spatel, um die Schlagsahne zu verteilen, und einen Spritzbeutel zum Verzieren.
  6. Wenn du keinen Spritzbeutel zum Dekorieren hast, gib die Schlagsahne in einen Gefrierbeutel und mach einen kleinen Schlitz am Boden. Das gibt einen guten Effekt.
  7. zum Einfrieren nehmen

Zusätzliche Informationen:

  • Neben diesem köstlichen, einfachen Erdbeerkuchenrezept sind Erdbeeren auch eine beliebte Frucht für Kuchen und Süßigkeiten.
  • Er wird ständig mit Romantik in Verbindung gebracht und findet sich in allem, von selbstgebackenen Kuchen bis hin zu raffinierten Rezepten für große Veranstaltungen und denkwürdige Daten wie den Valentinstag.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Erdbeeren für Erdbeerkuchen?“ beantwortet und dir außerdem gezeigt, wie man einen Erdbeerkuchen zubereitet.

Referenzen:

https://www.koch-mit.de/kueche/erdbeerkuchen/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.