Wie schneidet man Pflaumen für Kuchen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Pflaumen für Kuchen?“ und zeigen dir, wie man Pflaumenkuchen macht.

Wie schneidet man Pflaumen für Kuchen?

Um einen Kuchen zu backen, musst du die Pflaume der Länge nach aufschneiden und den Kern in der Mitte der Frucht entfernen. Nachdem du den Kern entfernt hast, schneidest du sie auf die für dein Rezept benötigte Größe zu.

Rezept für Pflaumenkuchen mit Dulce de Leche.

Zutaten:

Teig:

  •  4 Eier (Eigelb und Eiweiß getrennt)
  •  1 Tasse warmes Wasser
  •  2 Tassen Zucker (320 Gramm)
  •  2 Tassen Allzweckmehl (280 Gramm)
  •  1 Esslöffel chemisches Backpulver
  •  1 Teelöffel Vanilleextrakt

Füllen:

  •  400 Gramm cremige Dulce de Leche
  •  300 Gramm entsteinte Pflaumen
  •  250 Milliliter Vollmilch
  •  1 Dose Kondensmilch
  •  2 Esslöffel Maisstärke (Speisestärke)

Cover:

  •  1 Packung Schlagsahne (oder 250 ml frische Sahne)
  •  ganze Pflaumen (zum Garnieren)

Methode der Zubereitung:

  1. Sammle die Zutaten für die Zubereitung des Biskuitteigs. Heize den Ofen auf 180-200 Grad vor und bedecke den Boden einer runden Form (20 x 10) mit Pergamentpapier.

Tipp: Wenn du keine Form mit diesen Maßen hast, kannst du den Kuchen in 2 gleichgroßen Formen backen oder das Rezept um die Hälfte reduzieren, da dieser Teig stark wächst.

  1. Trenne das Eiweiß und das Eigelb und schlage das Eiweiß im Mixer zu Schnee. Behalten.
  2. Schlage den Zucker mit den Eigelben cremig, gib die Vanilleessenz und das warme Wasser hinzu und schlage auf niedriger Stufe, bis die Masse glatt und homogen ist.
  3. Gib das gesiebte Weizenmehl hinzu und schlage es nach und nach, bis alles gut vermischt ist.
  4. Zum Schluss fügst du das Backpulver und das Eiweiß hinzu und rührst mit einem Löffel vorsichtig von unten nach oben, bis der Teig glatt und homogen ist.

Tipp: Diese Art des Verrührens der Hefe und des Eischnees ist wichtig, um einen leichten Biskuit zu erhalten! Sei also geduldig und mische vorsichtig.

  1. Backe den Teig im vorgeheizten Ofen für etwa 40 bis 50 Minuten oder bis er die Zahnstocherprobe besteht. Warte, bis er abgekühlt ist, um ihn aus der Form zu lösen.
  2. Wenn der Kuchen fertig ist, trennst du die Zutaten für die Zubereitung der Dulce de Leche-Füllung mit Pflaume.

Tipp: Wenn du Pflaumen ohne Sirup verwendest, kochst du sie einfach mit anderthalb Tassen Wasser und einer halben Tasse Zucker auf dem Feuer, bis der Sirup etwas dickflüssig ist. Lass die Pflaumen dann in einem Sieb abtropfen und schneide sie klein. Bewahre den Sirup auf, um ihn über den Kuchen zu träufeln.

  1. Löse die Speisestärke in einem Topf in der Milch auf und gib die Kondensmilch hinzu. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis die Masse eindickt. Die Dulce de Leche dazugeben und gut verrühren, die gewürfelten (abgetropften) Pflaumen dazugeben und alles verrühren.

Tipp: Wenn du möchtest, kannst du vor dem Hinzufügen der Pflaumen etwas von der Dulce de Leche abtrennen, um sie zusammen mit der Schlagsahne für die Dekoration zu verwenden.

  1. Gib die Füllung in eine feuerfeste Form, decke sie mit Plastikfolie ab, damit sich keine Haut bildet, lass sie etwas abkühlen und bringe sie in den Kühlschrank, damit sie fester wird.
  2. Löse den Kuchen aus der Form und schneide ihn in 3 gleiche Teile.
  3. So wie der Kuchen gebacken wurde, legst du die Folie ein und beginnst mit dem Zusammenbau des Kuchens: einen Teil des Kuchens in der Form unterbringen, mit dem Pflaumensirup beträufeln und mit der Hälfte der Füllung bedecken. 
  4. Wiederhole diesen Vorgang ein weiteres Mal und beende ihn mit dem letzten Stück Kuchen.
  5. Beträufle den Kuchen mit mehr Pflaumensirup und decke ihn mit Plastikfolie ab. Stelle den Kuchen zum Festwerden in den Kühlschrank, bevor du ihn dekorierst.
  6. Bereite die Schlagsahne nach den Anweisungen auf der Packung zu. Wenn du frische Sahne verwendest, schlage einfach die empfohlene Menge (250 ml) mit 2 Esslöffeln Zucker in einem Mixer auf.

Tipp: Der richtige Zeitpunkt für Schlagsahne ist, wenn sie an Volumen zunimmt und nicht mehr vom Spatel fällt. Wenn du saure Sahne verwendest, denk daran, dass sie kalt sein muss, und am besten auch die Utensilien des Mixers.

  1. Nimm den Kuchen aus der Form, stürze ihn vorsichtig auf eine Servierplatte und bestreiche ihn mit der Schlagsahne. 
  2. Wenn du möchtest, dass die Torte mehr wie Dulce de Leche aussieht, trennst du etwas von der Schlagsahne ab und mischst sie mit einem Spatel mit einem Teil der Dulce de Leche-Füllung, um einen marmorierten Effekt zu erzielen. 
  3. Mit den reservierten Pflaumen dekorieren.
  4. Dein Dulce de Leche mit Pflaumenkuchen ist bereit zum Servieren! An heißen Tagen empfehlen wir, den Kuchen bis zum Servieren im Kühlschrank aufzubewahren! Wir hoffen, dass dir das Rezept gefallen hat und wünschen dir guten Appetit!

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Pflaumen für Kuchen?“ beantwortet und dir gezeigt, wie man Pflaumenkuchen macht.

Referenzen:

https://www.chefkoch.de/rezepte/1771891287220654/Pflaumenkuchen-wie-bei-Muttern.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.