Wie schneidet man Serrano-Schinken?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Serrano-Schinken?“, indem wir dir zeigen, wie das geht und welche Ausrüstung du dafür brauchst.

Der Cutter, eine Person, die mit dem Messer umgehen kann und bei den Gästen Bewunderung hervorruft, ist der Protagonist in der Kunst des Serrano-Schinkens schneiden. 

Das Schneiden von Schinken ist eine Fertigkeit, die Wissen, Übung und besondere Fähigkeiten erfordert, zusätzlich zu den Instrumenten, die jeder gute Aufschneider haben sollte.

Es gibt viele verschiedene Modelle, aber es ist wichtig, dass sie ein starkes Fundament haben und das Bein des Schinkens an beiden Enden ausreichend stützen. 

Das Schneiden mit einem Messer erfordert Geschick, Geduld und Engagement. Es ist wichtig, dass die Dicke und Länge der Scheiben genau richtig sind, um eine optimale Textur und einen guten Geschmack zu erhalten. 

Der Jamón Cutter Maestro (der Serrano-Schinkenschneider), wie diese Köstlichkeiten in Spanien genannt werden, ist dafür verantwortlich, jedes Stück Schinken durch zarte und dünne Scheiben mit exquisitem Geschmack in ein einzigartiges Erlebnis zu verwandeln.

Wie schneidet man Serrano-Schinken?

Um ideale Scheiben zu erhalten, musst du wissen, wie man tief schneidet, einen guten Halt und scharfe Klingen haben. So holst du das Beste aus jeder Schinkenscheibe heraus, egal ob Serrano, iberischer Schinken oder sogar Parma. 

Mit den folgenden Anweisungen, ein wenig Geduld und Übung kannst du deinen Schinken richtig schneiden und genießen. Außerdem ist das Wissen um den Umgang mit Messern eine jahrhundertealte und hoch angesehene spanische Praxis.

  1. Wir befestigen den Schinken an der Stütze, damit er nicht verrutscht. Befestige den Schinken mit dem Barillateil nach oben, d.h. mit dem dünnsten Teil nach oben und mit dem Knie zur Decke zeigend.
  1. Da diese Region weniger Fett hat, trocknet sie schneller aus, deshalb sollten wir dort mit dem Schneiden beginnen.
  1. Mach einen tiefen Schnitt in den Knochen rund um den Schaft, 2 cm unterhalb des Sprunggelenks, um zu beginnen. Wenn du von der Pfote zum anderen Ende schaust, identifiziere den ersten „Klumpen“ und schneide 2 Finger tief ein, um Anfängern das Schneiden zu erleichtern.
  1. Entferne mit demselben Messer das Leder und die gelbliche Fettschicht, die den gesamten Schnittbereich für den Verzehr abgrenzt, und bewahre das Fett für die Lagerung auf. Wichtig Reinige nur den Bereich, der aufgeschnitten wird. 

Dies ist die heikelste Phase, aber wenn wir cool bleiben, werden wir hervorragende Ergebnisse erzielen. 

  1. Stütze die Klinge des Schneidmessers fest auf dem Schinken ab und mache Hin- und Herbewegungen, wobei du das Messer beim Schneiden nach oben ziehst und es frei durch das Stück fließen lässt; 

Das ist die Bewegung, die wir für einen einwandfreien Schnitt machen müssen, aber das ist nicht einfach. Es ist wichtig, dass wir das Messer während dieser Bewegungen durch die Scheibe sehen können, sonst bricht die Scheibe und der ganze Vorgang muss wiederholt werden. 

Wichtig ist, dass die Scheibe im Durchschnitt etwa zwei Finger groß ist und ein ausgewogenes Verhältnis von Fleisch und Fett aufweist.

Ist es nicht einfach? Wenn du dein Stück hast und den Schnitt regelmäßig übst, wirst du deine Fähigkeiten verbessern und den Serrano-Schinkenschnitt noch einfacher machen.

Zum Schneiden von Serrano-Schinken werden folgende Materialien benötigt:

Schinkenstand:

Der wichtigste Punkt auf der Einkaufsliste ist ein anständiger Schinkenständer. Der Ständer ist das Fundament, auf das die Schinkenkeule gestellt wird, damit sie schneller und sicherer zerlegt werden kann.

Messer sind ein weiteres wichtiges Instrument.

Serrano-Schinken kann mit drei verschiedenen Messertypen geschnitten werden:

  1. Messer mit einer breiten, scharfen Klinge, die sowohl kurz als auch robust ist. Mit diesem Messer wird die Haut des Schinkens entfernt, das oberflächliche Fett entfernt und der Hüftbereich bearbeitet. Es wird verwendet, um die Pfote vor dem Schneiden von Scheiben vorzubereiten.
  1. Schinkenmesser: Seine flexible, breite und doch schmale Klinge muss rasiermesserscharf sein, um ihre Aufgabe gut zu erfüllen. Das Schinkenmesser wird verwendet, um mit präzisen Schnitten dünne Scheiben zu schneiden.
  1. Das Ausbeinmesser hat eine robuste, schmale und relativ kurze Klinge. Es wird an den schwierigsten Stellen des Schinkens eingesetzt, wo die Nähe des Knochens steile Winkel erzeugt, die ein genaues Schneiden unmöglich machen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Serrano-Schinken?“ beantwortet, indem wir dir gezeigt haben, wie und mit welchen Geräten du das machen kannst.

Referenzen:

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.