Wie schneidet man Thunfisch für Sushi?

Sushi ist zu einer der beliebtesten Alternativen geworden, denn obwohl es ein Grundnahrungsmittel der japanischen Küche ist, hat es sich im Laufe der Zeit auch in der westlichen Kultur durchgesetzt. 

Mit den richtigen Informationen kannst du Sushi zu Hause zubereiten und bekommst Stücke, die genauso lecker sind wie die, die in Restaurants serviert werden. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst, wenn du Sashimi oder eine Thunfischrolle machen willst?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Thunfisch für Sushi?“ und geben dir Tipps dazu.

Wie schneidet man Thunfisch für Sushi?

Schritte zu unternehmen:

  1. Zunächst einmal ist die Auswahl des richtigen Thunfischs für Sushi und Sashimi von entscheidender Bedeutung, denn nur so kann ein leckeres und hochwertiges Endprodukt entstehen.
  1. Frischer Thunfisch sollte immer glänzend gefärbt und frei von starkem Geruch sein; außerdem sollte er eine einheitliche rote Farbe ohne blutbraune Streifen haben. 

Wähle einen Abschnitt mit den wenigsten Nerven; die Bauchregion, auch Bauch genannt, und die Lende sind eine ausgezeichnete Wahl für Sushi und Sashimi.

  1. Nachdem wir das richtige Stück ausgewählt hatten, war es an der Zeit, den Thunfisch für das Sushi zu schneiden. Um die Arbeit zu erleichtern, nimm ein möglichst rechteckiges Stück Thunfisch, denn so können wir den Thunfisch in lange Scheiben schneiden, wie Sashimi normalerweise serviert wird.
  1. Um einwandfreie Schnitte zu machen, verwende ein scharfes Messer. Dieser Schritt ist entscheidend, denn das Messer muss in einem einzigen Schnitt von oben nach unten über das Fischstück gleiten, ohne Bewegungen von vorne nach hinten zu machen, sonst würde das Stück beschädigt.
  1. Schneide den Thunfisch zu einem Rechteck, indem du ihn in ein fingerdickes Rechteck schneidest. Als Nächstes wird der Thunfisch in Sashimi-Scheiben geschnitten. 

Schneide das große Stück in zwei Zentimeter breite Rechtecke, die nur einen Finger dick sind. Da sie als Sashimi serviert werden, muss der Schnitt makellos sein.

  1. Befolge die Anweisungen oben, um Thunfisch-Nigiri herzustellen. Das ist ein Reisbällchen, das anschließend mit einem Stück Fisch ummantelt wird, aber schneide die Portionen nicht einen Finger dick, sondern dünner, etwa zwei Millimeter.
  1. Schneide einfach einen Thunfischstreifen in der Breite eines Brötchens und etwa einen Finger dick, so dass er genau gefüllt ist, um eine Thunfischrolle zu formen.

Tipps zum Schneiden von Thunfisch für Sushi:

Hol dir professionelle Hilfe beim Schneiden von Thunfisch für Sushi.

Thunfisch ist ein sehr teurer Fisch, deshalb sollte er nur bei den besten Fischhändlern gekauft werden. Optimal ist es, wenn er vom Fischhändler selbst geschnitten wird, damit eine erfahrenere Hand bei der Zubereitung helfen kann, die später bei dir zu Hause stattfindet.

Wähle ein geeignetes Messer aus.

Um den Thunfisch besser für unser Sushi vorzubereiten, verwenden wir ein Küchenmesser. Dabei müssen wir jedoch beachten, dass die Messerklinge scharf sein muss, um unseren Thunfisch glatt zu schneiden.

Leckere Scheiben

Nachdem wir den Thunfisch gekauft haben, können wir die Stücke auswählen, die dem Sushi einen vollwertigen Geschmack verleihen, den größten Beitrag für unsere Geschmacksknospen. 

Wir können den schmackhaftesten Teil dort auswählen, wo der fettige Teil hinkommt. Wenn wir ihn vorsichtig schneiden, vor allem dort, wo er eine ungewöhnliche braune Farbe hat, können wir die Stücke auswählen, die dem Sushi einen vollständigeren Geschmack verleihen und den größten Beitrag für unsere Geschmacksnerven leisten.

Der schlanke Abschnitt

Wir können das Thunfischfilet so schneiden, dass wir viele Stücke für ein mehrgängiges und attraktiveres Gericht erhalten, indem wir darauf achten, dass es nicht breiter als einen Zentimeter ist. 

Schnipsel, der bestellt wurde

Die effektivste Methode zum Schneiden von Thunfisch ist es, Küchenzubehör zu kaufen, das es uns ermöglicht, exakte und konkrete Schnitte zu machen, wie zum Beispiel ein Schneidebrett, idealerweise aus Kunststoff, auf dem du den Thunfisch absetzen und genauer schneiden kannst.

Die Art des Schnittes

Um fantastische Thunfisch-Sushi zu machen, schneidest du den Thunfisch schräg an, um Stücke zu erhalten, die ideal für schmackhaftes Sushi sind. Die Art des Schnitts ist entscheidend für einen ausgeprägten und angenehmen Geschmack.

Einfach schneiden

Bei der Herstellung von Sushi mit Thunfisch würden wir nie den Fehler machen, ein zu dickes und nicht sehr homogenes Stück zu wählen, sowohl künstlerisch als auch in Bezug auf die Zubereitung.

Befeuchte deine Hände

Thunfisch ist ziemlich klebrig, und wir können nicht leugnen, dass auch die Messerklinge klebrig wird, wenn sie mit dem Fett in Berührung kommt, deshalb solltest du deine Hände gründlich anfeuchten, damit die Messerklinge rutschiger wird.

Gekühlt aufbewahren

Thunfisch hat eine ungewöhnliche Anforderung: Sobald er gewonnen wurde, muss er einen Ruheplatz finden, weshalb er im Kühlschrank aufbewahrt werden muss. Das ist eine merkwürdige Wahrheit, aber genau diese Eigenschaft macht es schmerzhafter, wenn das Messer schneidet.

Bestimmter Schrägstrich

Um wunderbare Sushi mit Thunfisch zu machen, musst du kein Experte sein; die Geheimnisse können auch durch die Entschlossenheit gelüftet werden, mit der wir ihn schneiden; ein trockener und sicherer Schnitt kann uns in dieser Hinsicht wirklich stolz machen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Thunfisch für Sushi?“ und geben dir Tipps dazu.

Referenzen:

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.