Wie schneidet man Tomaten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Tomaten?“, indem wir dir verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, dies zu tun.

Wie schneidet man Tomaten?

Hier findest du 6 klassische Arten von Tomatenschnitten. Sind sie:

Brunoise:

Kleine, präzise 3 mm große Würfel erhält man, indem man um die Tomate herum, ihrer Form folgend, in dünne Scheiben schneidet, dann die Blätter in dünne Streifen schneidet und die Streifen in kleine Würfel schneidet. 

Die Tomate mit diesem Schnitt wird oft als aromatisches Element in einigen Zubereitungen, Soßen, Füllungen für Fleisch, Suppen oder direkt auf dem Teller serviert.

Concasée:

Es ist der bekannteste und am häufigsten verwendete Schnitt bei Tomaten. Dabei werden die Haut und die Kerne entfernt und die Tomate in unregelmäßige Würfel geschnitten. Mit diesem Schnitt kann die Tomate in Soßen und gekochten Zubereitungen verwendet werden.

Des:

In „Würfel“ schneiden. Entferne die Haut und das Fruchtfleisch, indem du die Tomate in eine quadratische Form bringst, in Streifen schneidest und dann erneut schneidest, sodass perfekte Quadrate entstehen (gleiche Breite und Länge). Dieser Schnitt wird häufig in Suppen, Salaten, Fisch- und Geflügelzubereitungen verwendet.

Mondee:

Nachdem du die Tomate geschält hast, schneidest du sie in zwei Hälften und drückst sie leicht an, damit sich die Kerne lösen und die überschüssige Flüssigkeit austritt. Durch diesen Schnitt lässt sich die Tomate nicht nur füllen, sondern auch als Zierde verwenden.

Julienne:

Nachdem du die Tomate geschält hast, schneide sie in dünne Scheiben und folge dabei ihrer natürlichen Krümmung. Entferne die dünnen Scheiben weiter, bis nur noch der Kern und die Kerne übrig sind. Schneide die runden Enden der Scheiben ab. Schneide die Scheiben der Länge nach durch.

Vidée: 

Nachdem du den Stielansatz entfernt hast, schneide die Tomate in zwei Hälften (falls nötig, schneide den unteren und oberen Teil ab, damit die Tomate nicht verrutscht). Entferne die Kerne und die inneren Adern der Tomate. 

Bestreue das Innere der Tomate mit Salz und lass sie kopfüber auf einem Papiertuch trocknen, damit überschüssige Flüssigkeit abfließt. Wird vor allem für gefüllte Tomaten verwendet.

Zusätzlich zu den oben erwähnten klassischen Schnitten gibt es auch den Schnitt in Scheiben, der mit Haut und Kernen oder ohne Haut und Kerne gemacht werden kann. Schneide die Tomate in horizontaler Lage parallel zueinander ein. Ein solcher Schnitt wird häufig für die Zubereitung von Salaten und Pizzen verwendet.

Schäle die Tomaten:

  1. Das Schälen der Tomate ist ganz einfach, du musst nur ein paar Schritte befolgen:
  2. Entferne den Stielansatz der Tomate.
  3. In kochendes Wasser geben.
  4. Im Wasser lassen, bis sich die Haut zu lösen beginnt. Sofort entfernen.
  5. In Eiswasser legen, dann entfernen und die Haut abziehen.

Wie kann ich Tomaten verwenden?

Tomaten können in Zubereitungen als unterstützende Elemente auftauchen, wie in einigen Salaten und Nudeln, oder als Hauptelement – in Quiches, Säften, gefüllten Tomaten, sonnengetrockneten Tomaten und sogar in Sandwiches.

Wenn man von Tomaten spricht, ist es fast unmöglich, nicht an Tomatensauce zu denken. Soße oder Extrakt? Was ist richtig? Gibt es da einen Unterschied? Den gibt es in der Tat!

Der Extrakt ist am stärksten konzentriert und enthält außer Salz und Zucker keine Gewürze. Er eignet sich für die Zubereitung von hausgemachten Soßen mit Tomatenstücken oder um dem Gericht Konsistenz oder Farbe zu verleihen.

Saucen sind ideal, um in der Küche Zeit zu sparen. Sie müssen nicht verdünnt werden und werden aus konzentriertem Tomatenmark hergestellt, das eine Basis aus Öl und angebratenen Zwiebeln sowie einige zusätzliche Gewürze mitbringt.

Bedenke, dass nicht jede Tomatensorte für die Herstellung solcher Soßen und Extrakte geeignet ist. Am besten sind die mit einer festeren Konsistenz und einer längeren Haltbarkeit.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Tomaten?“ beantwortet, indem wir dir verschiedene Möglichkeiten gezeigt haben.

Referenzen:

https://www.kitchenstories.com/de/rezepte/tomaten-richtig-schneiden
https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/nutzgaerten/tomaten-schneiden-42607

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.