Wie schneidet man Weißkohl richtig?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schneide ich Weißkohl richtig?“ und die Vorteile des Kohls.

Wie schneidet man Weißkohl richtig?

Weißkohl ist ziemlich zerbrechlich, daher kann es schwierig sein, ihn zu hacken. Vor allem, wenn du einen sehr großen Kohlkopf gekauft hast, solltest du vorsichtig sein. Damit das Schneiden von Gemüse zum Kinderspiel wird, zeigen wir dir, wie du Gemüse schnell in die richtige Form schneidest.

Wenn du dich informiert hast und gut vorbereitet bist, wird dir das Schneiden des Kohls viel leichter fallen.

  1. Als erstes entfernst du die steifen äußeren Blätter des Kohls und legst sie beiseite. Ein Vorteil ist, dass das Putzen des Kohls nur selten nötig ist, da die Blätter den Inhalt vollständig umschließen und schützen.
  1. Schneide den Kohl mit einem großen, scharfen Messer der Länge nach in zwei Hälften und beginne ihn zu hacken.
  1. Als erstes musst du den Kohl in zwei Hälften teilen, damit du ihn vierteln kannst.
  1. Schneide mit einem Messer aus jeder der vier Hälften einen keilförmigen Strunk heraus und lege ihn beiseite.
  1. Wenn du kurze Streifen möchtest, schneidest du die Weißkohlviertel einfach entlang der Mitte des entfernten Strunks und dann durch die Mitte jedes geschnittenen Streifens. Es ist möglich, längere Streifen zu machen, indem du das Gemüse entlang der Ader und nicht am Strunkende entlang schneidest.
  1. Wenn dein Kohl sehr groß ist, ist es einfacher, ihn zu vierteln, wenn du ihn weiter teilst. Entferne dazu ein paar der äußeren Blätter und schneide jedes Blatt einzeln ab.
  1. Ein weiterer kleiner, aber hilfreicher Tipp ist, die Weißkohlstücke mit einem Allesschneider zu schneiden, den du in jedem Baumarkt bekommst.

Was ist ein Kohlkopf?

Auch wenn Kohl dem Aussehen nach dem Salat ähnelt, unterscheidet er sich im Geschmack und in der Klassifizierung deutlich von anderen Gemüsesorten (Gattung Brassica).

Kohl ist knackig und etwas bitter, wenn er roh gegessen wird, im Gegensatz zu seiner weichen, süßen, gekochten Form. Kohl ist ein kalorienarmes Gemüse, das reich an den Vitaminen K, C, B6 und Folsäure ist und wenig Kalorien enthält.

Was sind einige der Vorteile von Kohl?

Welche Kohlsorte du auch immer wählst, sie wird sehr hilfreich für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden sein. Er gehört nämlich zur Familie der Kohlgewächse, zu der auch köstliche Gemüsesorten wie Brokkoli, Blumenkohl und Kohl gehören.

Eine Tasse Kohl enthält nur 22 Kalorien, was ihn zu einem kalorienarmen Superfood macht, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Folsäure und Vitamin C ist. Er enthält außerdem große Mengen an Kalium und Magnesium. Außerdem enthält Kohl reichlich entzündungshemmende Antioxidantien (die Entzündungen bekämpfen) und Phytosterine (die den Cholesterinspiegel senken).

Welche ist die effektivste Methode, Kohl zu pflücken?

  1. Nimm die schwersten Schädel, die du finden kannst, und staple sie zusammen.
  1. Der Kohl sollte bei der Ernte leuchtend grün und frei von Welkeerscheinungen oder Verfärbungen sein. Außer beim Napa-Kohl sollten die Blätter vor dem Servieren fest und nicht verwelkt sein.
  1. Beschädigter Kohl sollte nicht verzehrt werden; wenn dies jedoch nicht möglich ist, entferne die zähen äußeren Blätter und entsorge sie.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie schneide ich Weißkohl richtig?“ und die Vorteile des Kohls gegeben.

Referenz

https://www.kuechengoetter.de/videos/weisskohl-richtig-putzen-und-verarbeiten
https://www.maggi.de/kochratgeber/kohl-vorbereiten/
https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_71796136/weisskohl-zubereiten-kochen-putzen-schneiden.html
https://de.wikihow.com/Einen-Kohlkopf-schneiden
https://praxistipps.focus.de/weisskohl-richtig-schneiden-so-gehts_106830

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.