Wie schneidet man Zitronen für Tequila?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Zitronen für Tequila?“, indem wir dir zeigen, wie man das macht. Außerdem besprechen wir Fakten über Tequila und zeigen dir, wie du ihn trinken kannst.

In den meisten Regionen der Welt bevorzugen die Menschen ihn mit Salz und Zitrone. Andere bevorzugen ihn in Cocktails, wie zum Beispiel die klassische Margherita. Puristen, die ihn nur pur, im Pelz, trinken, sind ebenfalls willkommen. Tequila ist auf der ganzen Welt beliebt, unabhängig von seiner Form.

Wie schneidet man Zitronen für Tequila?

  1. Lege die Zitrone auf dem Schneidebrett auf die Seite und halte sie mit einer Hand fest. 
  2. Schneide mit der anderen Hand die Enden beider Seiten der Zitrone mit einem scharfen Messer ab. Sie hat dann die Form eines Fasses. 
  3. Nimm 1 Zentimeter von beiden Enden.

Wie schneidet man eine Zitrone für die Tequila-Dekoration?

Bilde mit einer Zitrone eine Spirale. Schneide eine Zitrone in Scheiben; wir verwenden die Kernscheiben und heben die größere Scheibe zur Verzierung auf. Wir schneiden die Zitrone in der Mitte durch, so dass ein Radius entsteht, sobald wir die Scheibe haben. Dann müssen wir die Zitrone nur noch verdrehen, um diese schöne Spiralform zu erhalten.

Wie führst du das Tequila-Trinkritual durch?

  1. Nimm das Salz zwischen Daumen und Zeigefinger der einen Hand.
  2. „Arriba, Abajo, al centre, y Adentro!“ sagst du gemeinsam mit dem Hammer und den Gefährten (und legst los!).
  3. Reibe das Salz in deiner Hand mit deiner Zunge. Trinke den Tequila!
  4. Um den Geschmack auszugleichen, iss ein Stück Zitrone.

Tequila: 4 Dinge, die du wissen solltest

  1. Zitrone und Tequila mit Salz

Typisch ist die Legende, dass in Mexiko Tequila nicht mit Limette und Salz getrunken wird, was eine Verschwendung von Tequila-Know-how ist.

Viele Mexikaner trinken Tequila mit einer Prise Salz und einer Scheibe Limette.  Verstehst du, warum? Zitrone und Salz sind traditionelle mexikanische Heilmittel.

Aber was die Mexikaner von den Nordamerikanern und Europäern unterscheidet, ist, dass Tequila in Mexiko in kleinen, unregelmäßigen Schlucken getrunken wird, im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten, wo der Shot immer noch in die Kehle gezwungen wird.

  1. Tomaten für Sangria:

Erinnerst du dich an die Tomatensoße mit Salz, gemahlenem schwarzen Pfeffer, Tabasco und Worcestershire-Soße, die wir mit dem Tequila Shot und dem Lime Shot anbieten?

Das stimmt, es gibt mindestens fünf verschiedene Sorten und Gewürze für Tomatensoße, und die Barkeeper sagen, dass es keine Regeln gibt; sie machen einfach das, was sie für am leckersten halten. 

Manche Leute verwenden Grenadine, andere Rotwein und Orangensaft. Das Wichtigste ist, dass du zufrieden bist.

  1. Tequila wird normalerweise kalt serviert.

Irgendwann in der Geschichte hat die ganze Welt beschlossen, dass Tequila bei Zimmertemperatur und Wodka eiskalt serviert werden sollte.

Jeder, der nach Russland reist, kann das bestätigen, aber in Mexiko wird Tequila häufig kalt getrunken. Sowohl Reposado als auch Platten/Blancas werden häufig aus vorgekühlten Flaschen getrunken.

  1. Caballito wird nicht erschossen.

Achte besonders auf das Glas, wenn du das nächste Mal einen Tequila trinkst. Es könnte sein, dass du eher einen Caballito als einen Tequila Shot bestellst.

Das hängt von der Form der Tasse ab, die du bekommst. Die Basis des Caballito ist kleiner als die Öffnung, und die Basis und die Öffnung des Shots sind normalerweise gleich.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass Caballito ursprünglich aus der Spitze eines Ziegenhorns zubereitet wurde und erst später in Tontöpfen und heute in einem Glas serviert wurde.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schneidet man Zitronen für Tequila?“ beantwortet, indem wir dir gezeigt haben, wie man das macht. Außerdem haben wir Fakten über Tequila besprochen und dir gezeigt, wie du ihn trinken kannst.

Referenzen:

https://www.stockfood.de/video/00501610-Limette-achteln
https://de.wikihow.com/Tequila-trinken

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert