Wie schneidet man Zwiebeln in Keile?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Zwiebeln in Spalten?“, indem wir dir zeigen, wie du das machst, und dir Rezepte vorstellen, in denen du deine Zwiebelspalten verwenden kannst.

Wie schneidet man Zwiebeln in Keile?

Dies ist ein idealer Zwiebelschnitt für Spieße oder Grillfeste, bei denen die Zwiebelschichten in kleinere Stücke geschnitten werden.

  1. Dazu schneidest du die Zwiebel von der Spitze bis zur Wurzel in zwei Hälften. 
  2. Schneide die Spitze und die Wurzel der Zwiebel ab. 
  3. Entferne die Schale. 
  4. Dann legst du die Zwiebel auf das Schneidebrett und schneidest jede Zwiebelhälfte noch einmal in zwei Hälften und löst die Keile aus jedem Teil heraus.

Wie kann man Zwiebeln in Spalten auf Grillspieße stecken?

Der Tipp, der bei diesen Spießen den Unterschied macht, liegt in der Zubereitung der Marinaden für jede Fleischsorte. Der Geschmack ist noch intensiver, wenn die Würzung ordentlich ist und wenn das Fleisch ohne große Eile einen Geschmack bekommt. Dann ab auf den Grill und genießen!

Zutaten

  • 500 g Rumpffleisch
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlene schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Bambusspieße
  • 5 Zwiebeln
  • ½ rote Paprika
  • 100 g Speck

Methode der Zubereitung:

  1. Schneide das Fleisch auf einem Brett in mittelgroße Würfel (ca. 3 cm).
  2. Gib den Wein, den Knoblauch, die Zwiebel, das Salz und den schwarzen Pfeffer in den Mixerbehälter. Schlage, bis alles glatt ist.
  3. Gib die Marinade, die Fleischstücke, das Lorbeerblatt und die Rosmarinblätter auf eine Platte. Mit Folie abdecken und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen (am Vortag vorbereiten).
  4. Lege die Spieße in eine große Schüssel und fülle sie mit kaltem Wasser auf. Lass sie einweichen, während du die anderen Zutaten vorbereitest (so wird verhindert, dass sie beim Grillen anbrennen).
  5. Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, in ein Sieb oder ein großes Edelstahlsieb geben und abtropfen lassen.
  6. Schneide die Zwiebeln mit einem kleinen Gemüsemesser in Keile, so wie wir es dir beigebracht haben.
  7. Wasche die Paprikaschoten, schneide den oberen Teil ab, entferne die Kerne und schneide sie in mittelgroße Würfel. Schneide den Speck in Würfel.
  8. Nimm die Spieße aus dem Wasser und setze sie in folgender Reihenfolge zusammen: ein Stück Paprika, eine Zwiebel, ein Stück Speck und einen Fleischwürfel. 
  9. Wiederhole den Vorgang, bis der Spieß fertig ist und lege ihn auf einen Teller. Wiederhole den Vorgang, bis das gesamte Fleisch fertig ist.
  10. Stelle eine Grillplatte oder Pfanne auf mittlere Hitze. Wenn sie heiß ist, fette sie mit einem Pinsel mit Öl ein und lege die Spieße nebeneinander. Wenn eine Seite goldbraun ist, drehst du sie um, damit sie gleichmäßig braun werden (etwa 4 Minuten). 
  11. Diene als nächstes.

Gefüllter Zwiebelspieß

Zutaten 

  • 500 Gramm Rinderhackfleisch 2 mal
  • Ein halber Esslöffel oder 16 Gramm Gewürzsalz
  • 1 französisches Brot
  • 400 Milliliter Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 10 lange Scheiben Speck

Zubereitungsmethode:

  1. In einer Schüssel 500 g Rinderhackfleisch mit einem halben Esslöffel Gewürzsalz würzen und beiseite stellen.
  2. In eine andere Schüssel gibst du 1 Baguette und 400 Milliliter Wasser und lässt es für 10 Minuten stehen. Nach dieser Zeit nimmst du das Brot aus der Schüssel, drückst es mit den Händen zusammen und mischst es gut mit dem gewürzten Hackfleisch.
  3. Schneide 1 Zwiebel in Keile, wie wir es dir zuvor beigebracht haben, löse die Keile und lege sie beiseite.
  4. Nimm eine Portion des gewürzten Fleisches, öffne sie in deiner Handfläche, fülle sie mit einem Löffel mit Frischkäse und schließe sie in Form einer Kugel.
  5. Umwickle die Frikadelle mit 2 Zwiebelblättern in der Größe der Frikadelle.
  6. Dann umwickelst du die gefüllte Zwiebel mit 1 Scheibe Speck, befestigst die Speckscheibe am Grillspieß und legst sie auf den beleuchteten Grill, bis sie gut durchgebraten ist.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schneidet man Zwiebeln in Spalten?“, indem wir dir zeigen, wie du das machst, und dir Rezepte vorstellen, in denen du deine Zwiebelspalten verwenden kannst.

Referenzen:

https://mehr-genuss.de/rezept/zwiebeln-richtig-wuerfeln/
https://www.fissler.com/de/kochen/tipps-und-tricks/schritt-fuer-schritt/zwiebeln-richtig-schneiden/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.