Wie stelle ich Quittenlikör aus Quittensaft aus dem Dampfentsafter her?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Quittenlikör aus Quittensaft aus dem Dampfentsafter?“ und geben Informationen darüber, wie man Quittenlikör aus dem Dampfentsafter herstellt, welche Vorteile die Verwendung des Dampfentsafters hat und welche Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung des Dampfentsafters zu beachten sind.

Wie stelle ich Quittenlikör aus Quittensaft aus dem Dampfentsafter her?

Um Quittenlikör aus Quittensaft aus dem Dampfentsafter herzustellen, musst du die Quitten in den oberen Topf geben. Im Topf befindet sich ein Schlauch, mit dessen Hilfe du den Quittensaft entfernen kannst.

Aus dem mittleren Topf würde Dampf kommen. Außerdem gibt es ein Reservoir, das den Saft auffängt. Aus dem Rohr würde der Saft ebenfalls abgeleitet werden. 

Fülle den unteren Topf des Dampfentsafters mit Wasser. Das köchelnde Wasser würde langsam kochen und dabei helfen, den Quittensaft zu kochen.

Der Saft tröpfelt aus den Rohren und das Fruchtfleisch bleibt zurück. Es wird auch eine klare Flüssigkeit produziert.

Es kann etwa eine Stunde dauern, bis sich der Quittensaft gebildet hat. Du kannst den Saft aus dem Schlauch abgießen und in Flaschen auffangen. Für den Quittenlikör gibst du Wodka in die Flaschen und mischst ihn gut. Verschließe die Flasche mit einem Korken.

Wie macht man Quittenlikör aus dem Dampfentsafter?

Zutaten

  • 1 Pfund Quitten
  • ¾ Tasse Zucker
  • 3 Tassen Wodka
  • Leitungswasser zum Dämpfen

Methode

  • Nimm die Quitten und lege sie in den oberen Topf. Gib Leitungswasser in die Schüssel darunter. Lasse die Quitten eine Stunde lang kochen.
  • Sammle den Saft, nachdem du ihn aus den Rohren geholt hast. Du kannst dem Saft Zucker und Wodka beifügen und beides gut vermischen.
  • Diese kann dann in die Flaschen gefüllt und gut verschlossen werden.

Was sind die Vorteile des Dampfentsafters?

  • Zurück bleibt das Fruchtfleisch, das am Ende eine klare Flüssigkeit abgeben kann.
  • Der Dampfentsafter kann auch eine konzentriertere Version des Saftes ohne das Fruchtfleisch (ohne Ballaststoffe) herstellen. So erhältst du eine viel reinere Version des Saftes ohne jegliche Verdünnung.
  • Die Zubereitung des Saftes ist nicht sehr arbeitsintensiv. Du musst den Prozess zwar beaufsichtigen, aber abgesehen davon ist nichts weiter zu tun.

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beim Umgang mit Quittensaft beachtet werden?

  • Vor allem der Saft kann sehr heiß sein. Sei deshalb sehr vorsichtig, wenn du den Likör in die Gläser füllst, damit du dich nicht verbrennst. Du kannst auch warten, bis der Saft abgekühlt ist, bevor du ihn in die Gläser füllst.
  • Pressen Sie die Früchte nicht, während sie im Entsafter sind. Das liegt daran, dass die Schalen in den Entsafter gelangen können und du dann keinen gefilterten Saft erhältst.
  • Es ist schwierig, den Wasserstand zu sehen. Du kannst Murmeln in die Bodenwanne geben, die Geräusche machen, wenn der Wasserstand sinkt.

Andere FAQs über Quitten, die dich interessieren könnten.

Kannst du Quitten in den Entsafter geben?

Wie schmeckt Quittenlikör?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Quittenlikör aus Quittensaft aus dem Dampfentsafter?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man Quittenlikör aus dem Dampfentsafter herstellt, welche Vorteile die Verwendung des Dampfentsafters hat und welche Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung des Dampfentsafters zu beachten sind.

Referenz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.