Wie trockne ich Bohnen?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Wie trocknet man Bohnen?“ mit einer ausführlichen Analyse der Trockenbohnen beantworten. Außerdem besprechen wir das Hervorheben von Trockenbohnen im Ofen und das Streuen von Bohnen.

Es ist möglich, die Bohnen in der Sonne zu trocknen. Nutze deinen Balkon oder deine Terrasse, wenn du einen hast. Es ist wichtig, die Bohnen so oft wie möglich zu wechseln. Versuche, sie zweimal täglich zu wechseln. Vermeide es außerdem, die Bohnen in der Mittagszeit in die direkte Sonne zu legen. Die Außenseite der Bohnenkerne sollte eine Kruste bilden. Das hat zur Folge, dass sie mit der ständigen Nässe in ihrem Zuhause zurechtkommen müssen.

Trockene Bohnen im Ofen

Methode 1 

  1. Beträufle die Bohnen mit Olivenöl und röste sie eine Stunde lang bei 50 °C, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Reduziere die Temperatur auf 55 °C, sobald die Bohnen fast vollständig trocken sind.
  1. Trockne unerfahrene Bohnen, Ausläufer, Kidneybohnen oder unerfahrene Bohnen eine Stunde lang bei 55 °C. Während die Bohnen fast trocken sind, erhöhe die Temperatur auf 65 ° C und senke sie dann auf 55 ° C.
  1. In der ersten Stunde heizt du deinen Ofen auf 60 ° Celsius vor. Um die Bohnen zu trocknen, erhöhe die Temperatur allmählich auf 70 ° C und senke sie dann auf 55 ° C.

Methode 2

  1. Halte die Ofentemperatur von 60°C für lange Bohnen aufrecht, bis sie ganz trocken sind. Du kannst die Backofentür auch einen Spalt offen lassen und den Ofen auf „Warmhalten“ oder die niedrigste Temperatur einstellen. Du kannst auch das unterste Blech mindestens 20 cm von der reduzierten Wärmezufuhr des Ofens entfernt aufstellen.
  1. Behalte bei Bedarf die Temperatur mit einem Lebensmittelthermometer im Auge.
  1. Reduziere die Temperatur auf 5 °C oder schalte den Ofen schnell aus, damit die Bohnen nicht anbrennen oder karamellisieren.

Dampfen

  1. Bestimme die Art der Bohnen, die du trocknen musst, bevor du mit dem Prozess beginnst. Die Trocknungsbedingungen für Stangenbohnen unterscheiden sich zum Beispiel stark von denen für Limabohnen.
  1. Das Trocknen von Bohnen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Das Trocknen von Bohnen kann entweder drinnen oder draußen erfolgen, je nach deinem Budget und deinem Standort, daher gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ein Dörrgerät, ein Ofen oder Sonnenwärme können zum Trocknen verwendet werden.
  1. Bohnen wie junge Stangenbohnen oder Stangenbohnen sollten vor dem Kochen ausgefädelt werden. Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, kannst du die Schoten bei längeren Sorten der Länge nach halbieren.
  1. Entferne die äußere Schale von Limabohnen, Erbsen oder anderen Bohnen, deren Schale reif geworden ist. Das bedeutet, dass die Schoten über den Punkt hinausgewachsen sind, an dem sie gegessen oder eingemacht werden können, aber noch nicht vollständig eingetrocknet sind.
  1. Die unerfahrenen Bohnensorten, die weniger als fünf Zentimeter lang sind, kochst du am besten 15 bis zwanzig Minuten lang in einem Bindekorb über kochendem Wasser. Die abgeflachten Limabohnen oder geschälten Bohnenblätter sollten 10 Minuten lang nicht zu lange gekocht werden.
  2. Die Bohnen sollten aus dem Korb genommen und auf Papierhandtücher oder glatte Tücher gelegt werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Handtücher können verwendet werden, um zu verhindern, dass die gedämpften Bohnen austrocknen, während sie auf den Trockenblechen liegen.
  1. Verteile die dampfenden Bohnen auf perforierten Trocknungsblechen (oder auf geflochtenen oder mit Lamellen versehenen). Auch wenn die Bohnen trocknen, kann durch die Löcher Luft einströmen und die Feuchtigkeit, die austreten könnte, abtropfen.
  1. Entfalte die unerfahrenen Bohnen, egal ob Stangenbohnen, Rasenbohnen oder unerfahrene Bohnen, zu einer 1,25-Zoll-Schicht am Rand des Trays. Ungefaltete Hülsenfrüchte, wie Limabohnen oder geschälte Bohnen, sollten in einer gleichmäßigen Schicht auf die Trays gelegt werden.

Lagern und verwenden

Für die Lagerung von getrockneten Feuern können verschiedene Behälter verwendet werden, z.B. Vorratstöpfe, Säcke und andere Behälter. Sie können jahrzehntelang in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden und keimen. Auch die Samen der neuen Lifestyle-Bohnenpflanze können auf diese Weise verwendet werden.

Du kannst auch die Herdbohnen zubereiten, die giftig sind, wenn sie roh gegessen werden. Es gibt jedoch eine Reihe von Zubereitungsmethoden, die du anwenden kannst. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du sie vorher einen Tag lang in Wasser einweichen. Für den Verzehr und die Verwendung in Eintöpfen, Suppen, Salaten und Chilis müssen sie zuerst gekocht werden, bevor sie verzehrt werden können.

Trockne die Feuerbohnen an der Luft

Bohnenkerne können wirklich luftgetrocknet werden. Hier sind einige Tipps: 

  • Dunkle, heiße und trockene Umgebungen werden benötigt 
  • Ungeeignet: Küche und Bad 
  • geeignet: Pavillon, Schlafzimmer, Keller, Dachboden 
  • Verteile die Bohnen auf Tellern, Papier, Tabletts oder anderen Unterlagen
  •  Trocknungszeit: 1 bis 2 Wochen

Trockene Saubohnen

Um die Samen nach der Ernte zu konservieren, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten:

  • Ein trockener und gut belüfteter Raum ist ideal, um deine Bohnen an der Luft trocknen zu lassen.
  • Alternativ kannst du lange Bohnen auch backen oder einen Trocknungsautomaten verwenden.

Dicke Bohnen einfrieren

Bohnen zu trocknen, die bereits aus ihrer Schale befreit wurden, ist fast schon eine Schande. Aufgrund ihrer Größe brauchen diese Bohnen beim Einfrieren eine besondere Pflege. Sobald die Bohnen abgekühlt sind, gibst du sie in luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel und lagerst sie im Gefrierschrank für den späteren Gebrauch.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie brate ich Bohnen?

Wie lange kocht man weiße Bohnen in einem Schnellkochtopf?

Kannst du grüne Bohnen braten?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie trocknet man Bohnen?“ mit einer ausführlichen Analyse von Trockenbohnen beantwortet. Außerdem haben wir das Hervorheben von Trockenbohnen im Ofen und das Streuen von Bohnen besprochen. 

Zitat

https://de.wikihow.com/Bohnen-trocknen

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.