Wie vermeidest du es, dir in der Küche die Fingerkuppe abzuschneiden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie vermeidet man es, sich in der Küche die Fingerkuppe abzuschneiden?“, indem wir zeigen, wie man richtig mit seinen Messern umgeht. Außerdem zeigen wir dir, wie du vorgehen musst, wenn du dich bei der Zubereitung von Speisen schneidest.

Messer sind sehr wichtige Küchengeräte! Es gibt verschiedene Arten von Messern, und sie sind für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten notwendig. Allerdings musst du bei der Verwendung Vorsicht walten lassen, denn die Klinge könnte dich ernsthaft verletzen. 

Wir werden dir daher einige sichere Techniken für den Umgang mit Messern zeigen.

Wie vermeidest du es, dir in der Küche die Fingerkuppe abzuschneiden?

Weiter unten findest du Tipps für den richtigen Umgang mit den Messern in der Küche.

Das Messer richtig halten

Ja, es gibt eine richtige Methode, das Messer zu halten, die nicht nur deine Sicherheit gewährleistet, sondern auch zu einem präziseren Schnitt führt. 

Halte die Klinge mit Daumen und Zeigefinger direkt über dem Messergriff. Dann umschließt du das Handgelenk mit den übrigen Fingern. Die meisten Mahlzeiten können mit dieser Methode geschnitten werden.

Vergiss nicht, das Messer zu schärfen.

Wusstest du, dass es viel einfacher ist, sich zu schneiden, wenn du ein nicht sehr scharfes Messer benutzt? Das liegt daran, dass du es mehr als einmal benutzen musst, um Lebensmittel zu schneiden, die du beim ersten Mal mit einem scharfen Messer hättest schneiden können. Achte also darauf, dass deine Messer scharf sind!

Der Messergriff sollte immer sehr trocken sein

Hüte dich vor Messergriffen, die ein wenig nass oder glitschig sein könnten! Auch wenn du dein Messer nass machen musst, um einen Schnitt zu machen, achte darauf, dass der Griff immer trocken ist, damit du dich nicht verletzen kannst, wenn dir das Messer aus den Händen rutscht.

Bewahre deine Messer an einem besonderen Ort auf

Deine Besteckschublade muss einen Bereich haben, der nur für die Messer bestimmt ist. So musst du dir keine Sorgen machen, dass du dich bei der Suche nach zusätzlichen Geräten verletzen könntest.

Sei vorsichtig, wenn du es in die Spüle legst.

Trenne die Messer beim Abwasch von anderen Gegenständen wie Tellern, Pfannen und Silberbesteck. Messer können am Boden der Spüle von Seife und Wasser verdeckt werden. Um das zu vermeiden, ist es ratsam, sie vor dem anderen Geschirr zu waschen.

Halte die Klinge immer von deinem Körper weg gerichtet.

Du solltest auch sichere Schneidetechniken für Lebensmittel kennen, um größere Missgeschicke mit dem Messer zu vermeiden. Um einen harten Schnitt zu gewährleisten, ist es zum Beispiel optimal, immer ein Brett (aus Holz oder Plastik) zu verwenden. 

Außerdem sollte die Messerspitze nie in Richtung deines Körpers zeigen, sondern immer von dir weg gerichtet sein. So läufst du nicht Gefahr, dich zu schneiden, wenn es dir entgleitet.

Benutze immer ein gutes Schneidebrett

Du solltest ein Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff verwenden. Verwende Küchenmesser nie auf Materialien, die härter sind als die Klingen selbst. Glasplatten, Granitarbeitsplatten, Metall und Keramik sind Beispiele dafür.

Es ist ein gutes Zeichen, dass dein Schneidebrett weich genug ist, um Klingenabdrücke zu hinterlassen, denn das bedeutet, dass die Schneide der Klinge nicht beschädigt wird.

Ein weiterer Ratschlag ist, die Schneide des Messers nicht zum Entfernen von Lebensmitteln vom Brett zu benutzen.

Nutze den Rücken der Klinge, um eine falsche Ausrichtung und den Verlust der Schneide zu vermeiden. Denke daran, dass die Schneide eines Messers länger scharf bleibt, wenn es weniger Reibung gibt.

Um dein Holzbrett in gutem Zustand zu halten und es widerstandsfähiger gegen Wasser zu machen, solltest du es von Zeit zu Zeit mit einem lebensmittelechten Mineral- oder Pflanzenöl behandeln. Wenn das Wasser zu tief in das Holz eindringt, kann dein Schneidebrett zu einem Bakteriennidus werden.

Ich habe mich in die Fingerspitzen geschnitten. Was soll ich tun?

Es ist ratsam, die Stelle mit Wasser und Seife zu reinigen und sie mit Mull und Klebeband zu verbinden, um weitere Blutungen zu stoppen. Bei schweren Verletzungen solltest du sofort ins Krankenhaus gehen. 

Die Wahrscheinlichkeit von Folgeerscheinungen wie Bewegungseinschränkungen, Gefühlsstörungen und in schweren Fällen sogar der Verlust des Fingers kann durch eine angemessene und frühzeitige Behandlung verringert werden. Der Facharzt kann Verbände, medizinische Versorgung, Therapie und möglicherweise eine Operation vorschlagen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie vermeidet man es, sich in der Küche die Fingerkuppe abzuschneiden?“ beantwortet, indem wir gezeigt haben, wie man richtig mit seinen Messern umgeht. Außerdem haben wir dir gezeigt, wie du vorgehen musst, wenn du dich bei der Zubereitung von Speisen schneidest.

Referenzen:

https://www.bgn.de/?storage=3&identifier=%2F395594&eID=sixomc_filecontent&hmac=101a113b82ceb69b18c8b0565d1ca92ccd021283

https://www.great-blades.de/blogs/ratgeber/messer-aufbewahren-in-der-kuche-brauche-ich-einen-messerblock-zur-messeraufbewahrung

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.