Wie verwende ich Kokosnusssirup?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie verwendet man Kokosnusssirup?“ und geben Auskunft darüber, was genau Kokosnusssirup ist, in welchen Gerichten der Sirup verwendet werden kann und wie man Kokosnusssirup zubereitet.

Wie verwende ich Kokosnusssirup?

Du kannst Kokosnusssirup in herzhaften, süßen Gerichten oder Desserts verwenden. Du kannst ihn auch zu Säften oder anderen Getränken hinzufügen.

Was genau ist Kokosnusssirup?

Kokosnusssirup wird hergestellt, indem Kokosflocken mit Kokosmilch vermischt und beide Zutaten in einer Zuckerlösung aufgekocht werden.

Die zuckerhaltige Lösung wird dann durch Kochen reduziert, um den Zuckersirup herzustellen. Wenn dem Sirup das Wasser entzogen wird, wird er dicker und verdirbt nicht so schnell. Außerdem lässt er sich dann leichter transportieren.

Für welche Gerichte kann Kokosnusssirup verwendet werden?

  • Kokosnusssirup kann in Frühstücksflocken oder Haferflocken verwendet werden. Du kannst Kokosnusssirup auch in eine Schüssel mit warmen Haferflocken geben. Außerdem liefert er eine ordentliche Portion Energie, die dir helfen kann, den Tag zu überstehen.
  • Du kannst auch Kokosnusssirup in deine Tasse Kaffee oder Tee geben. Kokosnusssirup kann Zucker ersetzen. Kokosnusssirup ist schmackhafter und dient als Süßungsmittel.
  • Fülle die Waffeln und Pfannkuchen mit Kokosnusssirup. Der Kokosnusssirup enthält Süßstoff, der auch mit Schlagsahne vermischt werden kann.
  • Kokosnusssirup kann auch zu Salatdressings hinzugefügt werden. Egal, ob es sich um einen Obst- oder einen Gemüsesalat handelt, Salatdressings können gut mit Kokossirup kombiniert werden.
  • Süßkartoffeln können mit Kokossirup viel besser schmecken. Dazu musst du den Kokossirup über die Süßkartoffeln geben und sie gut vermischen. Das funktioniert auch mit anderen Gerichten aus Süßkartoffeln.
  • Kokossirup kann auch für die Zubereitung von Eiscreme verwendet werden. Er kann auch als Alternative zu Haushaltszucker oder anderen Süßungsmitteln wie Ahornsirup verwendet werden.
  • Die Zugabe von Kokossirup zum Milchshake kann helfen, den Milchshake zu süßen und den Geschmack zu intensivieren.
  • Die Zugabe von Kokosnusssirup zu Cocktailgetränken kann auch dazu beitragen, den Geschmack der Cocktails zu verbessern. 

Wie bereitet man Kokosnusssirup zu Hause zu?

Zutaten

  • ½ Tasse Kondensmilch
  • 1 Tasse Kokosnussflocken
  • 1 Tasse Kokosnusscreme

Methode

  • Erhitze eine Pfanne und fette sie mit Öl ein.
  • Gib die Kokosflocken in die Pfanne und röste sie an, um sie zu rösten. Tu dies, bis die Farbe der Kokosflocken goldbraun wird.
  • In einem Topf die Kokosnusscreme mit der Kondensmilch vermischen. Gut verrühren. Stelle diesen Topf auf den Herd. Gib die Kokosflocken hinzu, sobald sie geröstet sind, und koche sie 15 Minuten lang auf dem Herd.
  • Nach 15 Minuten nimmst du die Kokosnussmischung aus der Pfanne. Lasse die Mischung gut abkühlen.
  • Nachdem die Mischung abgekühlt ist, gib sie in einen Mixer und püriere sie gut.
  • Wenn du eine glatte Mischung erhältst, füllst du sie direkt in Flaschen um und lagerst sie. Wenn du Flocken entdeckst, musst du sie durch ein Sieb sieben. 

Wenn du Kokosmark magst, kannst du dir das Sieben des Kokossirups sparen und es auch direkt in deinen Rezepten verwenden.

Andere FAQs über Kokosnüsse, die dich interessieren könnten.

Wie lange kann offene Kokosmilch im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Was sind Alternativen zum Kokosöl?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie verwendet man Kokosnusssirup?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, was genau Kokosnusssirup ist, in welchen Gerichten der Sirup verwendet werden kann und wie man Kokosnusssirup zubereitet.

Referenz

https://www.kochwiki.org/wiki/Zutat:Kokossirup

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert