Wie verwendet man Kochsahne?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie verwendet man Kochsahne?“ und geben Informationen zu den Gerichten, die mit Kochsahne zubereitet werden, wie man Hühnerpastete mit Kochsahne zubereitet und wie man Sahne zu Hause zubereitet.

Wie verwendet man Kochsahne?

Um Kochsahne zu verwenden, füge sie zu Suppen oder Eintöpfen hinzu, da sie eine dünnere Konsistenz hat. So lässt sie sich leicht verrühren. Abgesehen von Eintöpfen und Suppen kann Kochsahne auch zu Bratensoßen und Soßen hinzugefügt werden.

Kochsahne kann auch für die Zubereitung von Nudelsaucen wie Carbonara verwendet werden. Sie eignet sich auch gut für Dips oder andere Produkte auf Sahnebasis.

Kochsahne kann auch als Alternative zu einigen Dips wie Hummus verwendet werden. Du kannst sie auch mit Salaten oder Gemüse mischen, um einen cremigen Geschmack zu erhalten.

Die Zugabe von Kochsahne zu Hähnchen kann dem Hähnchengericht eine Mischung aus herzhaftem und cremigem Geschmack verleihen.

Sie kann auch zu Nudeln oder Pasta-Kochflüssigkeit hinzugefügt werden. Manche fügen die Sahne auch zu gebackenem Fisch hinzu.

Was genau ist Kochsahne?

Kochsahne ist eine etwas dünnere Sahne. Kochsahne kann nicht geschlagen werden und hat im Vergleich zu Kochsahne einen geringeren Gehalt. Das liegt daran, dass Schlagsahne zu kleinen Spitzen geschlagen werden kann, Kochsahne jedoch nicht.

Da die Konsistenz der Kochsahne dünn ist, kann sie leicht mit einer Vielzahl anderer Zutaten vermischt werden. Wenn die Kochsahne gekocht wird, gerinnt sie außerdem nicht so leicht.

Welche Gerichte passen gut zu Kochsahne?

Zu den Gerichten, die gut mit Kochsahne harmonieren, gehören Hühnergnocchi mit Pesto, cremige Hähnchenteile, in Prosciutto eingewickeltes Hähnchen mit Pilzsauce und gebackene Dukkah-Eier mit Toastbrot.

Andere Gerichte, für die Kochsahne benötigt wird, sind zum Beispiel Hühnerpastete, weiße Bolognese, Spaghetti, Schweinefleisch und Rinderstroganoff.

Wie bereitet man Hühnerpastete mit Kochsahne zu?

Zutaten

  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig
  • 400 Gramm Hühnerfilets
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 220 Gramm Champignoncremesuppe
  • ½ Tasse Kochsahne Rewe
  • 1 mittelgroße Karotte
  • ¼ Tasse Erbsen
  • ½ Tasse Mais
  • 1 Teelöffel Estragonblätter
  • ¼ Tasse gehackte Petersilie

Methode

  • Heize den Ofen auf 220 Grad Celsius vor und fette das Backblech mit Öl ein.
  • Schneide die Teigecken in 8 Scheiben. Lege sie auf das gefettete Backblech und backe sie 15 Minuten lang.
  • Erhitze Öl in einer Pfanne. Gib die Hähnchenteile in das Öl und fang an, sie flach anzubraten. 
  • Brate die Hähnchenteile 8-10 Minuten lang, bis sie eine goldbraune Farbe bekommen. Wenn eine Seite des Hähnchenteils gar ist, drehst du es um und lässt die andere Seite ebenfalls 8-10 Minuten garen.
  • Gib das Gemüse zusammen mit der Kochsahne, der Suppe und dem Estragon hinzu. Lass das Gericht ein paar Minuten köcheln, bevor du die Petersilie hinzufügst.
  • Lege den Teig über die Hähnchenmischung und garniere ihn mit Petersilie.

Wie stellt man Kochsahne zu Hause her?

Du kannst die Kochsahne zu Hause mit saurer Sahne zubereiten. Gib die gerösteten Kreuzkümmel- und Koriandersamen zu der sauren Sahne. Gib auch den weichen Frischkäse hinzu und mische ihn gut. Gib Zitronensaft und Salz hinzu, um die Creme zu würzen. Gut mischen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie verwendet man Kochsahne?“ beantwortet und Informationen zu den Gerichten gegeben, die mit Kochsahne zubereitet werden können, wie man Hühnertopfkuchen mit Kochsahne zubereitet und wie man Sahne zu Hause zubereitet.

Referenzen

https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-ANSWERS/was-ist-kochsahne-und-how-comes-sie-zum-use.jsp

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.