Wie viel Fett enthält der Zwieback?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie viel Fett enthält der Zwieback?“ und geben Hintergrundinformationen zum Zwieback sowie ein Rezept.

Wie viel Fett enthält der Zwieback?

1 Stück (5 Gramm) Zwieback enthält 0,5 Gramm Gesamtfett, was 1 % der Zutaten dieses Lebensmittels entspricht. Vom Gesamtfettgehalt entfallen 0,1 Gramm auf gesättigte Fettsäuren.

Was genau ist Zwieback?

Zwieback ist eine knusprige Brotsorte, die wegen ihrer leichten Verdaulichkeit häufig an Babys und kranke Menschen verfüttert wird. Dieses Brot wird meist gesüßt, um es attraktiver zu machen, und enthält normalerweise Eier, die dem Brot einen hohen Nährwert verleihen. 

Auf vielen Märkten wird Zwieback verkauft, der auch zu Hause zubereitet werden kann. Zwieback wird traditionell pur gegessen, obwohl manche Leute ihn lieber in Suppen oder heiße Milch tunken.

Zweimal gebraten:

„Zwieback“ ist ein mittelhochdeutscher Begriff, der „doppelt gekocht“ bedeutet. Zwieback ist ein haltbares Lebensmittel, das nur sehr langsam verdirbt, besonders wenn es in einem verschlossenen Glas oder im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Da Zwieback lange haltbar ist, bevorzugen viele Menschen, eine große Menge zuzubereiten und einen Teil für den späteren Gebrauch einzufrieren.

Zwieback ist ein unkompliziertes Spiel. Zu Beginn wird das Brot oft aus einem dicken Teig hergestellt, der Eier enthält, die ganze Körner enthalten können, um Nährstoffe hinzuzufügen.

Nachdem das Brot gebacken und abgekühlt ist, werden die Stücke in Scheiben geschnitten und erneut gebacken, bis sie knusprig und schön gebräunt sind. Nachdem die Scheiben vollständig abgekühlt sind, können sie aufbewahrt und je nach Bedarf verwendet werden, am besten in einem luftdichten Behälter.

Beliebte Verwendungen von Zwieback

  • Zwieback ist bei zahnenden Babys sehr beliebt, weil er eine raue Oberfläche hat, die wundes Zahnfleisch beruhigt und den Durchbruch der neuen Zähne unterstützt.
  • Weil eine Scheibe Zwieback für kleine Kinder, die diese Küche zu schätzen wissen, einfach zu schwer zu kauen ist, verwenden manche Eltern sie als Leckerei oder Snack, um ihre Kinder bei Partys und Abendessen abzulenken.
  • Einige Babynahrungshersteller stellen auch Zwieback ausschließlich für Neugeborene her, in kleinen Scheiben, die das Baby leicht greifen kann.
  • Zwieback ist nicht nur ein toller Snack für Kinder, sondern auch ein wunderbarer Snack für Kranke, denn er ist sehr leicht, leicht verdaulich und wirkt in unserem Magen wie ein gehaltvolles Essen, was dazu beitragen kann, dass man sich besser fühlt, wenn es einem schlecht geht.
  • Ein Vorteil der Verwendung von Zwieback für Vorspeisen ist, dass der Toast durch das doppelte Backen knusprig und nicht matschig wird.

Zwieback Rezept:

Zutaten:

  • 1 Tasse heißes Wasser
  • Zucker (zwei Teelöffel)
  • 1 1/2 Tasse Butter 3 Teelöffel traditionelle Hefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Tassen gebrühte Milch 2 Tassen erhitztes Kartoffelwasser*
  • 14 Tasse Mehl

*Um „Kartoffelwasser“ zu machen, füge ich 1/2 Tasse Instant-Kartoffelflocken zum Wasser hinzu.

Wegbeschreibung:

  1. In einer großen Schüssel die Butter, das Salz und den Zucker mit der erhitzten Milch und dem Kartoffelwasser verrühren. Lasse die Masse 5-10 Minuten abkühlen.
  2. Um Hefe herzustellen, löse 2 Teelöffel Zucker in 1 Tasse Wasser auf und gib die Hefe hinzu.
  3. 6 Tassen Mehl, gut in die Milch-Butter-Mischung gerührt
  4. Gib weiter Mehl hinzu und rühre, bis sich der Teig von den Schüsselwänden zu lösen beginnt. Der Teig wird sehr weich sein.
  5. Knete weitere fünf Minuten.
  6. Lass den Teig aufgehen, bis er sich verdoppelt hat.
  7. Setze die Brötchen zusammen. Das untere Brötchen hat etwa die Größe einer großen Walnuss, während das obere Brötchen etwas kleiner ist. Lege die kleinere Kugel auf die größere… und drücke mit dem Knöchel deines Zeigefingers durch die Mitte der beiden Kugeln, damit die Brötchen beim Backen nicht umfallen.
  8. Lasse sie aufgehen, bis das Licht erscheint.
  9. Den Ofen auf 375°F vorheizen und 20 Minuten backen oder bis er goldbraun ist.
  10. Lasse das Brot auf einem Rost abkühlen, nachdem du es aus dem Ofen genommen hast. Lasse es über Nacht bei Raumtemperatur stehen, ohne es abzudecken.
  11. Schneide die Brote am nächsten Tag in 1/2″ große Stücke.
  12. Lege die Scheiben auf zwei ungefettete oder mit Pergament ausgelegte Backbleche.
  13. Heize den Ofen von 200°F auf 225°F vor und backe die Scheiben 1 Stunde lang. Wende alle Stücke, nachdem du die Pfannen aus dem Ofen genommen hast. Streue 1/4 Teelöffel Zimtzucker gleichmäßig über die Oberseite jedes Toasts für Zimttoasts.
  14. Stelle die Pfanne für weitere 1 Stunde in den Ofen, oder bis die Toasts ganz trocken und knusprig sind.
  15. Nimm die Form aus dem Ofen und stelle sie zum vollständigen Abkühlen beiseite. Gut verpackt bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie viel Fett enthält Zwieback?“ beantwortet und Informationen zum Thema Zwieback sowie ein Rezept bereitgestellt.

Referenzen:

https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/zwieback
https://fddb.info/db/de/lebensmittel/brandt_zwieback/index.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert