Wie viel Fett hat Gouda-Käse?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie viel Fett hat Gouda-Käse?“ und geben Hintergrundinformationen über Gouda-Käse.

Wie viel Fett hat Gouda-Käse?

Siehe unten den Fettgehalt einer 28-Gramm-Portion Gouda-Käse:

  • Fett gesamt: 7,8 Gramm
  • Gesättigtes Fett: 5 Gramm
  • Einfach ungesättigtes Fett: 2,2 Gramm
  • Mehrfach ungesättigtes Fett: 0,8 Gramm
  • Cholesterin: 32 Milligramm

Eigenschaften von Gouda-Käse:

  • Je nach Reifezeit ist die Sorte halbhart oder hart.
  • Die typische Farbe von Gouda-Käse: gelb (reife Käsesorten werden immer dunkler); Annatto ist häufig in Gouda-Käse enthalten.
  • Der Gouda-Käse kann gewachst sein, mit Farbtönen, die sich je nach Alter des Käses verändern
  • Format: Große Räder mit einem Gewicht zwischen 4 und 11 kg pro Stück.
  • Geschmack: Ähnlich wie Edamer hat Gouda-Käse einen leicht nussigen Geschmack. Der Geschmack von jungem Gouda ist weicher, während der Käse mit zunehmendem Alter kräftiger wird.
  • Gouda-Käse sollte bis zu einem Monat gekühlt aufbewahrt werden. Dazu wickelst du ihn in Pergamentpapier ein und bewahrst ihn nach dem Öffnen in einem luftdicht verschlossenen Glas auf.

Wie isst man Gouda-Käse am besten?

  • Da die reiferen Gouda-Käse einen kräftigeren Geschmack haben, passen sie gut zu fruchtigen Weinen. Côtes du Rhône, Sauvignon Blanc und Merlot sind die beste Wahl. Außerdem passen sie gut zu kräftigen Biersorten.
  • Gouda-Käse kann gerieben, in Scheiben oder Würfel geschnitten oder geschmolzen werden. Er kann als Dessertkäse oder auf Käseplatten verwendet werden.
  • Junger Gouda-Käse lässt sich leicht schneiden und hat einen milden Geschmack, so dass er eine gute Wahl für Kinder ist. Zum Schneiden jüngerer Käsesorten (Graskaas und Belegen) kann eine Schneidemaschine verwendet werden.
  • Gereifter Gouda wird in den Niederlanden häufig zur Verbesserung von Suppen und Soßen verwendet.
  • Er schmilzt gut und ist nach dem Schmelzen dehnbar, was ihn ideal für Käsesandwiches macht. Da gereifter Gouda-Käse etwas von seiner Schmelzqualität verliert, sollten jüngere Käsesorten bevorzugt werden.
  • Wenn du den Käse reibst, schmilzt er leichter, da die heiße Luft mit einer größeren Oberfläche des Käses in Berührung kommt. Im folgenden Video erfährst du, wie du ein leckeres und einfaches Gouda-Käse-Sandwich zubereiten kannst.

Ist es sicher, die Rinde von Gouda-Käse zu essen?

Der meiste Gouda ist „gewachst“, und dieses Wachs ist häufig eine Mischung aus Paraffin und Polyethylen. Unter diesen Umständen muss die Rinde des Goudas vor dem Verzehr entfernt werden.

In manchen Fällen ist das Wachs auf dem Käse „lebensmittelecht“, was bedeutet, dass es nicht gegessen werden sollte, aber deine Gesundheit nicht beeinträchtigt, wenn du aus Versehen ein Stück isst.

Einige handwerkliche Gouda-Produzenten stellen einen Käse mit natürlicher Rinde her, der normalerweise auf freiliegenden Eichenbrettern gereift wird. In diesen äußerst seltenen Fällen solltest du die Rinde essen, denn sie ist wunderbar und ergänzt den Geschmack des Käses.

Die Rinden einiger Gouda-Käse sind rosa gefärbt. Da es sich nur um einen Lebensmittelfarbstoff handelt, besteht diese Schale nicht aus Paraffin und kann gegessen werden (wahrscheinlich Cochenille-Karmin). 

Bevor du dich entscheidest, solltest du sicherstellen, dass die Schale aus Farbstoff oder Paraffin besteht (beides lässt sich leicht entfernen).

Getränke, die zu Gouda-Käse passen:

  • Junge Goudas passen gut zu Bier, während mittelreife Käse besser mit einem fruchtigen Riesling oder Chenin Blanc harmonieren.
  • Tiefgründige Weine wie ein kräftiger Merlot, Côtes du Rhône oder Shiraz passen gut zu einem gut gereiften Gouda. Er passt auch gut zu kräftigen Bieren aus den Niederlanden und Belgien.
  • Nach dem Abendessen wird der gereifte Käse oft mit Portwein serviert.

Unter den traditionellen Zutaten für Gouda-Käse findest du:

  • Salz;
  • pasteurisierte Kuhmilch;
  • Molkereiformen;
  • Calciumchlorid;
  • Rennet;
  • Konservierungsstoffe;
  • Farbstoffe;
  • Kastanien;
  • Kräuter.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie lange kann Mozzarella im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Wie kann man Frischkäseglasur ohne Butter herstellen?

Wie viel Fett hat der Quark?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie viel Fett hat Gouda-Käse?“ beantwortet und Hintergrundinformationen über Gouda-Käse geliefert.

Referenzen:

https://verbraucherfenster.hessen.de/gesundheit/lebensmittel/inhaltsstoffe/fettgehalt-im-k%C3%A4se-so-viel-fett-ist-wirklich-drin

https://www.fettrechner.de/kalorientabelle/suche.php?suchbegriff=Gouda

https://www.gutekueche.de/gouda-30-fett-naehrwerte-278

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.