Wie viel wiegt der Brokkoli?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie viel wiegt Brokkoli?“ und wie du ihn kaufen und zubereiten kannst.

Wie viel wiegt der Brokkoli?

Jede Portion enthält etwa 347 g mittelgroßen Brokkoli.

Welche Merkmale unterscheiden Brokkoli von der Familie der Kohlgewächse?

In der Familie der Kohlgewächse ist Brokkoli, auch bekannt als Brassica oleracea (eine Gemüsepflanze, die eng mit dem Blumenkohl verwandt ist), eine Gemüsepflanze, die manchmal mit Blumenkohl verwechselt wird; sie sind jedoch nicht verwandt (Brassicaceae). Brokkoli ist unter verschiedenen anderen Namen bekannt, unter anderem als Sprossenbrokkoli und Spargel-Blumenkohl.

Der Begriff „Brokkoli“ kommt daher, dass der Brokkoli eine baumartige Struktur hat. Brokkoli ist als Braciole bekannt, weil sein Name vom lateinischen Begriff für Panzerzweig, radium, abgeleitet ist, was „Arm oder Zweig“ bedeutet. Ähnlich wie beim Blumenkohl bilden die Brokkoliröschen noch Blütenstände aus, die denen des Blumenkohls ähneln. 

Was ist die beste Methode zum Ernten?

Brokkoli hat eine Wachstumsperiode von 14 bis 15 Wochen. Normalerweise beginnt die Ernte von Brokkoli, wenn die mittlere Blüte, die den essbaren Teil enthält, vollständig entwickelt ist, sich aber noch nicht geöffnet hat. Wenn der Blütenstand zwischen 10 und 20 Zentimeter lang geworden ist, wird er vom Stängel abgeschnitten. Aus den Seitenknospen wachsen schließlich kleine Blütenköpfe, die mit der Zeit blühen.

Alternativ können die Blüte und die robusten Stängel einzeln geerntet und als Blütengemüse verzehrt werden, oder sie können zusammen geerntet werden. Meistens muss der Brokkoli von Hand geerntet werden. Ein Kopf kann bis zu 300 Gramm wiegen, je nach Größe der Person.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Brokkoli?

Brokkoli ist aufgrund der zarten Struktur seiner Blätter ein wunderbares Lebensmittel für deine Ernährung. Daher ist er ideal für Menschen, die eine strenge Diät einhalten müssen oder sich leichtere Kost wünschen.

Menschen mit Laktoseintoleranz, die kalziumreiche Milchprodukte wie Joghurt und Käse meiden müssen, können ihren gesamten Kalziumbedarf durch Brokkoli decken, was die Entstehung von Krankheiten wie Osteoporose verhindern kann.

Da Folsäure für die Entwicklung des Embryos benötigt wird, profitieren schwangere Frauen und solche, die schwanger werden wollen, von dem hohen Folsäuregehalt in Brokkoli.

Aufgrund seiner antikarzinogenen Eigenschaften hat sich Brokkoli als vorteilhaft für die Prävention von Krebs erwiesen. Brokkoli enthält den sekundären Pflanzenstoff „Sulforaphan“, der die Entwicklung von Entgiftungsenzymen fördert und dadurch die Entstehung von potenziell krebserregenden Chemikalien, den sogenannten Karzinogenen, bekämpft.

Worauf sollte man beim Kauf von Brokkoli achten?

Achte beim Kauf von Brokkoli darauf, dass eine dicht geschlossene Blüte und das Fehlen von gelben Verfärbungen einen Mangel an Frische ausschließen. Alles sollte frisch sein und eine leuchtende Farbe haben. Wenn der Brokkoli das Ende seines Haltbarkeitsdatums erreicht hat, hat er viele seiner wichtigen Nährstoffe verloren und schmeckt deshalb bitter.

Wie bereite ich ihn zum Verzehr vor?

Brokkoli kann entweder roh oder gekocht verzehrt werden, je nach Geschmack und Verfügbarkeit. Zusätzlich zu den Röschen kannst du auch die zarten Blätter und Stängel der Pflanze verzehren.

Gemüse sollte mit Sorgfalt behandelt und nur kurz gekocht werden, damit möglichst viele der nützlichen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. So wird sichergestellt, dass die krebsbekämpfenden Chemikalien nicht beeinträchtigt werden. 

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie wäscht man Brokkoli?

wann ist brokkoli schlecht

Wie lange kocht man Brokkoli?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie viel wiegt Brokkoli?“ gegeben und erklärt, wie du ihn kaufen und zubereiten kannst.

Referenz

https://www.fatsecret.de/Kalorien-Ern%C3%A4hrung/Allgemein/brokkoli?portionid=33970&portionamount=1,000

https://www.paradisi.de/nahrungsmittel/kohl/brokkoli/

http://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Downloads/04_Pflanzenschutzmittel/rueckst_gew_obst_gem%C3%BCde_pdf.pdf?__blob=publicationFile

https://www.kochenohne.de/ratgeber/wieviel-wiegt/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.