Wie viel wiegt ein Apfel?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie viel wiegt ein Apfel?“ mit einer detaillierten Analyse des Gewichts eines Apfels. Außerdem gehen wir darauf ein, wie viel die verschiedenen Apfelsorten wiegen, und diskutieren den Nährwert von Äpfeln.

Wie viel wiegt ein Apfel?

Im Durchschnitt wiegt ein Apfel zwischen 150 g und 250 g. Das Gewicht eines Apfels hängt von der Sorte und der Größe der Frucht ab. 

Wie schwer ist ein mittelgroßer Apfel?

Ein mittelgroßer Apfel wiegt etwa 100 bis 125 Gramm. Ein kleiner Apfel wiegt zwischen 70 und 100 Gramm, ein großer Apfel kann 200 bis 250 Gramm wiegen. Im Durchschnitt wiegen Äpfel 125 bis 150 Gramm und haben etwa 69 Kalorien.

Wie schwer ist ein Apfel ohne Kerngehäuse?

Das Kerngehäuse macht etwa 10 % eines Apfels aus. Das gilt als guter Anhaltspunkt, auch wenn verschiedene Menschen das Kerngehäuse in unterschiedlichem Maße wegschneiden. Daher beträgt das Gewicht eines Apfels ohne Kerngehäuse 135 Gramm, während das Gewicht eines großen Apfels ohne Kerngehäuse 198 Gramm beträgt.

Wie viel wiegt ein Pink Lady Apfel?

Ein Apfel der Sorte Pink Lady wiegt zwischen 120 und 150 Gramm. Da es sich natürlich um ein Naturprodukt handelt, kann das effektive Gewicht pro Apfel nach oben und unten variieren. Da die Hersteller und Händler aber immer darauf achten, die gleiche Qualität zu liefern, kann man davon ausgehen, dass die Größen immer ähnlich sind.

Wie viel wiegt ein kleiner Apfel?

Ein kleiner Apfel wiegt durchschnittlich 80-120 Gramm, was zu einem Durchschnittsgewicht von 100 Gramm pro kleinem Apfel führt. Auch hier gilt, wie bei allen Gewichtsangaben für Äpfel: Es unterliegt natürlichen Schwankungen und sollte am besten einzeln auf die Waage gelegt werden, wenn du ein genaues Gewicht haben willst.

Wie viel Gramm sind in einem großen Apfel enthalten?

Ein großer Apfel beginnt normalerweise bei einem Gewicht von 180 Gramm. Die meisten großen Äpfel im Supermarkt wiegen um die 220 Gramm. Ein Apfel wiegt selten mehr als 250 Gramm

Wie viel wiegen die verschiedenen Apfelsorten?

Pink Lady:

Äpfel der Sorte Pink Lady wiegen normalerweise 150 Gramm.

Braeburn:

Äpfel, die zur Sorte Braeburn gehören, wiegen 160 Gramm.

Elstar:

 Die Apfelsorte Elstar wiegt 140 Gramm

Jonagold:

 Äpfel der Sorte Jonagold wiegen normalerweise 120 Gramm.

Boskoop:

Boskoop-Äpfel wiegen 130 Gramm

Gold Parmane:

Goldparmäne-Äpfel wiegen etwa 130 Gramm.

.

Tenroy, Royal Gala:

Tenroy, Royal Gala Äpfel sind großformatige Äpfel mit einem Gewicht von 175 Gramm.

Granny Smith:

Granny Smith Äpfel wiegen 170 Gramm und gehören zu den großen Apfelsorten.

Fuji:

Äpfel der Sorte Fuji sind groß und wiegen etwa 190 Gramm.

Golden Delicious:

Golden Delicious Äpfel sind die größten Äpfel und wiegen bis zu 250 Gramm.

Wie viel wiegen drei Äpfel?

Drei Äpfel wiegen zusammen 450 Gramm. Das ergibt sich aus dem Durchschnittsgewicht von drei normalen Äpfeln, die man normalerweise im Supermarkt findet. Wer ein genaueres Gewicht braucht, kommt um das Wiegen der Äpfel nicht herum.

Wie viel wiegen 5 Äpfel?

Fünf Äpfel wiegen 750 Gramm, was 5 Äpfeln mit einem Gewicht von je 150 Gramm entspricht. Auch hier ist zu beachten: Äpfel sind Naturprodukte und können natürlich im Gewicht im Bereich von 10 schwanken.

Wie viel wiegt ein getrockneter Apfel?

Ein getrockneter Apfel verliert je nach Sorte 30 bis 40 % Wasser und Gewicht. Das ergibt ein Gewicht von 105 bis 90 Gramm pro getrocknetem Apfel.

Was ist das Nährwertprofil eines Apfels?

Der Apfel ist eine extrem reichhaltige Frucht, die neben einem hohen Wassergehalt auch viel Zucker (Kohlenhydrate), aber sehr wenig Fett enthält.

Die folgenden Informationen zeigen die Nährwerte eines Apfels auf der Basis von 100 g:

Nährwertangaben:

  1. Wasser84,4 g
  2. Eiweiß0,3 g
  3. Kohlenhydrate: 11.4 g
  • davon sind 10,3 g Zucker und 2 g Ballaststoffe
  1. Fett0- 0,6 g

Äpfel enthalten fast kein Eiweiß und kein Fett, dafür aber eine Menge Fruktose. Fruktose ist eine Art von Kohlenhydrat und Einfachzucker, der in allen Früchten reichlich vorhanden ist. Fruktose ist auch als Fruchtzucker bekannt.

Wie schmeckt ein Apfel?

Je nach Sorte enthält ein Apfel mehr oder weniger Fruktose. Je süßer ein Apfel schmeckt, desto mehr Fruktose enthält er. Zu den süßen Apfelsorten gehören Golden Delicious, Red Delicious, Fuji und Gala, während Granny Smith, Boskoop, Gloster und Holsteiner Cox zu den sauren Apfelsorten gehören.

Die Apfelsorten Elstar und Jonagold sind leicht säuerlich. Braeburn und Cox Orange zeichnen sich vor allem durch einen sehr aromatischen Geschmack mit feiner Säure aus. Je nach Geschmacksvorliebe kannst du süße und saure Apfelsorten wählen, da die Unterschiede im Fruktosegehalt nur gering sind.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie viel wiegt ein Apfel?“ mit einer detaillierten Analyse des Gewichts eines Apfels beantwortet. Außerdem haben wir erörtert, wie viel die verschiedenen Apfelsorten wiegen und wie hoch der Nährwert von Äpfeln ist.

Zitate:

http://www.themawort.de/aepfel-gewicht

https://www.wikifit.de/kalorientabelle/obst/apfel
https://www.ernaehrung.de/lebensmittel/de/F110100/Apfel-roh.php

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.