Wie viel Zucker ist in aromatisiertem Wasser enthalten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie viel Zucker hat aromatisiertes Wasser?“, zeigen, wie man aromatisiertes Wasser zubereitet und serviert und geben Rezeptideen weiter.

Wie viel Zucker ist in aromatisiertem Wasser enthalten?

Dem aromatisierten Wasser sollte kein Zucker zugesetzt werden. Die Menge des Zuckers in aromatisiertem Wasser hängt von der Zutat ab, die für den Geschmack verwendet wird, aber die Menge wird nicht berücksichtigt, weil sie sehr gering ist.

Tatsächlich ermöglicht aromatisiertes Wasser tausend Kombinationen, ohne dass du Zucker brauchst. Es ist sehr gesund, erfrischend und hat wenig Kalorien. Es ersetzt Limonade und andere Getränke auf gesunde und leckere Art und Weise, außerdem ist es schön zu servieren und erfreut die Gäste mit seiner Farbe.

Wie stellt man aromatisiertes Wasser her?

  1. Fülle einfach kaltes Wasser bis zur Hälfte eines Glases, schneide die Früchte auf und lege sie in das Glas, dann füllst du einfach Wasser und Eis nach.
  2. Die Menge der Früchte hängt vom persönlichen Geschmack ab und die Kombinationsmöglichkeiten sind endlos, du kannst aber auch nur eine Frucht verwenden.
  3. Du kannst die ganzen kleinen Früchte verwenden und nur die großen schneiden und versuchen, sie so zu arrangieren, dass sie schön bunt aussehen.
  4. Das Wasser muss vor dem Servieren 2 Stunden lang abgedeckt im Kühlschrank stehen.

Schau dir diese Kombinationsideen an:

  • Pfirsich, Blaubeere, Zitrone und Minze
  • Zitrone, Minze und Fenchel
  • Erdbeere, Heidelbeere und Brombeere
  • Zimt und Zitrone
  • Orange, Ingwer und Zimt
  • Ananas mit Minze
  • Kokosnusswasser mit Wassermelone, Erdbeere und Minze

Hinweis: Wenn du Kokosnusswasser verwendest, wird das Getränk schmackhafter, aber auch kalorienreicher.

Idealerweise verzehrst du ihn noch am Tag der Zubereitung. Wenn nicht, bewahre ihn im Kühlschrank auf, denn bei Zimmertemperatur fördert der Zucker in den Früchten die Gärung und verändert den Geschmack.

Wie serviert man aromatisiertes Wasser?

Sie können in einzelnen Glasbechern und Töpfen mit Strohhalmen serviert werden. Meiner Meinung nach ist das die charmanteste Art für Partys, denn die Person nimmt sich ihre Portion schon rechtzeitig, ohne dass sie arbeiten muss und die bunten Töpfe sehen auf den Fotos schön aus.

Man kann sie auch in einem Krug servieren, aus dem sich jeder selbst bedient. Diese Variante eignet sich meiner Meinung nach besser für Mittagessen und Familienpicknicks. Du stellst sie im Krug zusammen, lässt sie abkühlen und stellst dann die Gläser bereit, damit sich jeder selbst bedienen kann.

Rezepte für aromatisiertes Wasser:

Wasser mit Apfel- und Zimtgeschmack

Zutaten:

  • 1 Esslöffel natürlichen, ungesüßten Zimt.
  • 1 grüner Apfel.
  • 1 Zitrone.
  • 1 Liter Wasser.

Methode der Zubereitung:

  1. Erhitze das Wasser, ohne es zum Kochen zu bringen.
  2. Schneide den Apfel in Stücke.
  3. Nachdem du das Wasser erhitzt hast, gibst du alle Zutaten in einen Behälter und lässt sie zehn Minuten lang zugedeckt stehen.
  4. Lasse ihn abkühlen, stelle ihn in den Kühlschrank und lasse ihn zwei Stunden lang ruhen.
  5. Gib den Esslöffel Zimt in einen Krug mit einem Liter Wasser.
  6. Gut umrühren und das Zimtwasser über Nacht aufbewahren.

Wasser mit Orangen-, Limetten- und Gurkengeschmack

Zutaten:

  • 1 Limette, in Scheiben geschnitten, mit der Schale.
  • 1 Limettenorange, in Scheiben geschnitten, mit Schale.
  • 1 Orangenbirne, in Scheiben geschnitten, mit der Schale.
  • 1 Gurke, in Scheiben geschnitten, mit der Schale nach oben.
  • 1 Liter Wasser.

Methode der Zubereitung:

  1. Wasche die Limetten-, Orangen- und Gurkenscheiben gut ab.
  2. Gieße das Wasser in ein durchsichtiges Glas oder einen Topf und füge die in Scheiben geschnittenen Zutaten hinzu.

Wasser mit Zitronen-, Fenchel- und Minzgeschmack

Zutaten:

  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten, mit der Schale;
  • 10 frische Minzblätter;
  • 1 Fenchelknolle, in dünne Streifen geschnitten;
  • 1 Liter Wasser.

Methode der Zubereitung:

  1. Die Zitrone, den Fenchel und die Minze waschen.
  2. Zerdrücke die Kräuter mit einem Stößel ein wenig.
  3. Fülle eine Schüssel mit Wasser und gib die Zitronenscheiben, Minzblätter und Fenchelstreifen hinein.
  4. Decke sie ab, stelle sie in den Kühlschrank und lasse sie acht bis 10 Stunden ruhen.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie viel Zucker enthält aromatisiertes Wasser?“, zeigen, wie man aromatisiertes Wasser herstellt und serviert und teilen Rezeptideen.

Referenzen:

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wasser-mit-Geschmack-ohne-Zucker-selbst-zubereiten,wasser690.html#:~:text=In%20100%20Millilitern%20aromatisiertem%20Wasser,h%C3%A4ufig%20zur%20echten%20Kalorien%2DBombe.
https://www.waterdrop.de/blogs/magazine/wasser-mit-geschmack-benefits-tipps

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert