Wie viel Zucker ist in Campari enthalten?

In diesem kurzen Artikel werden wir die Frage „Wie viel Zucker enthält Campari?“ beantworten. Außerdem stellen wir einige Tipps für die Zubereitung von Cocktails mit Campari vor.

Wie viel Zucker ist in Campari enthalten?

Die allgemeine Menge an Zucker in einer reinen Campari-Portion beträgt etwa dreieinhalb Gramm pro fünfunddreißig Gramm des Getränks. Es handelt sich um ein eher bitteres Getränk, das bekanntlich einen relativ geringen Zuckergehalt hat.

Vielleicht hast du schon von der Berühmtheit von Campari gehört, aber du weißt nicht, was Campari eigentlich ist. Aus diesem Grund haben wir eine kurze Erklärung vorbereitet, was Campari ausmacht.

Was ist Campari?   

Campari ist ein bitteres Getränk, das als Aperitif getrunken wird. Es wird hergestellt, indem sechzig Komponenten in einer Mischung aus destilliertem Wasser und Alkohol eingeweicht werden. Die Campari-Gruppe mit Sitz in Mailand, Italien, stellt ihn her. Wenn du ihn probierst, hat er einen süßen Geschmack, der schnell bitter wird.

Er kann in Natura oder in Cocktails getrunken werden und seine starke Bitterkeit wird durch die Menge an Eis gemildert.

Was für Cocktails kann man mit Campari machen?

Garibaldi:

Wer sich an selbstgemachten Drinks versuchen will, sollte mit einem einfachen Garibaldi beginnen. Ein köstlicher Cocktail, der aus nur zwei Zutaten besteht: Campari und Orangensaft. Der Drink ist nach dem italienischen Helden Giuseppe Garibaldi benannt, der eine Schlüsselfigur bei der Befreiung und Wiedervereinigung des Landes war.

Methode der Zubereitung:

  1. Schüttle Campari und frischen Orangensaft mit Eis in einem Cocktailshaker. 
  2. In ein großes Glas mit Eiswürfeln abseihen, bis es fast überläuft.

Wenn es etwas einfacher sein soll, haben wir auch ein paar Tipps, die du anwenden kannst. Mit nur wenigen Zutaten und einem Schritt kannst du einen köstlichen Cocktail zubereiten, der fantastisch aussieht und schmeckt – perfekt für eine Party, eine Happy Hour oder den Abschluss eines Sommernachmittags.

Campari und Soda:

Du brauchst eine Portion Campari, die insgesamt etwa fünfundzwanzig Milliliter ergibt, drei Schuss kaltes Club Soda, drei Orangenscheiben und so viele Eiswürfel wie du willst.

Methode der Zubereitung:

  1. Lege die drei Orangenscheiben in ein niedriges Glas und fülle es mit Eiswürfeln. 
  2. Fülle das Glas zur Hälfte mit Club Soda und gib den Campari hinzu. 
  3. Nach dem Mischen mit einem Löffel sofort servieren. 
  4. Das sollte für einen frischen Genuss sorgen, den du bei der Happy Hour an einem warmen Sommertag genießen kannst.

Campari Negroni:

 Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts war der italienische Graf Camillo Negroni ein Fan eines Campari-Wermut-Cocktails. Von da an begannen die traditionellen Bars, die er besuchte, eine stärkere Version des Cocktails zu empfehlen, die einen Schuss Gin, Eis und eine Zitronenscheibe enthielt.

Der Graf gab sein Einverständnis und trank von da an ausschließlich die neue Kombination. Bald probierten auch andere Barbesucher den Negroni und der Drink wurde bekannt und trug den Namen des edlen Trinkers. Campari Negroni ist der neue Name für diesen Cocktail. 

Zutaten:

  • Du brauchst ein Drittel Campari zu gleichen Teilen, 
  • ein Drittel Gin, ein Drittel roter Wermut, 
  • einen Streifen Zitronenschale oder eine dünne Orangenscheibe, 
  • und Eis.

Methode der Zubereitung:

  1. Zum Servieren gibst du vier Eiswürfel in ein Old Fashioned Glas. 
  2. Die Getränke gut untermischen. Serviere sie mit einer Scheibe Orangen- oder Zitronenschale als Garnitur. 
  3. Verwende einen guten Gin, der ziemlich trocken und vorzugsweise englisch ist. 

Zusätzliche Bemerkungen:

 Sei dir bewusst, dass übermäßiger Alkoholkonsum zu Alkoholismus oder sogar zum Tod führen kann. Du solltest deine Getränke verantwortungsvoll genießen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kann man Zuckerrüben roh essen?

Wie kannst du Zuckerguss einfärben?

Was ist Farinzucker?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie viel Zucker enthält Campari?“ beantwortet. Außerdem haben wir einige Tipps für die Zubereitung von Cocktails mit Campari vorgestellt.

Referenzen:

https://www.fatsecret.de/Kalorien-Ernährung/campari/campari/1-glas

https://de.wikipedia.org/wiki/Campari

https://www.fem.com/gesundheit-ernaehrung/rezepte/cocktail-rezept-campari-milano

https://www.gutekueche.at/campari-orange-cocktail-rezept-17969

https://spirituosenworld.de/cocktails/campari-soda

https://www.ichkoche.at/original-negroni-rezept-223552

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.