Wie viel Zucker ist in einer Brezel enthalten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie viel Zucker enthält eine Brezel?“. Außerdem zeigen wir ihre typischen Nährwerte und stellen ein einfaches Rezept vor.

Wie viel Zucker ist in einer Brezel enthalten?

Die typische Laugenbrezel enthält etwa drei Gramm Zucker pro hundert Gramm Teig, was eine eher geringe Menge ist. Allerdings können Zuckerguss und Dip-Cremes die Gesamtzuckermenge einer Brezelportion deutlich erhöhen.

Brezeln sind köstliche Leckereien und werden auf der ganzen Welt verzehrt. Aber hast du dich jemals gefragt, was Brezeln eigentlich sind?

Was sind Brezeln?

Brezeln sind im deutschsprachigen Raum ein beliebter Snack auf Teigbasis, der vor allem in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Teilen Frankreichs und Italiens zu finden ist.

Tatsächlich hat dieses Gericht im Laufe der Jahre in zahlreichen Ländern an Beliebtheit gewonnen. Sie können trocken, knusprig, meist geröstet, süß oder salzig sein und haben die Form eines Knotens. Sie sind auch eine sehr leckere Grundlage für Toppings, Dip-Cremes oder Glasuren.

Die Brezel wird bereits in mittelalterlichen Texten beschrieben, und der Teigknoten war ursprünglich ein Emblem einer bestimmten Bäckerei. Neben der harten und knusprigen Version, die heute in den Supermärkten als Snack angeboten wird, ist die etwa handtellergroße Brezel mit weichem Teig die häufigste Form.

Und was sind die Nährwerte der Brezel, abgesehen vom Zuckergehalt?

Was sind die Nährwerte von Brezeln? 

Die tatsächliche Antwort auf diese Frage hängt von dem Rezept oder der Marke ab, mit der wir es zu tun haben. Dennoch enthält eine durchschnittliche Portion von einhundertdreißig Gramm etwas mehr als vierhundert kcal und fast achtzig Gramm Kohlenhydrate.

Der Gesamtfettgehalt kann sich auf etwa sieben Gramm pro Portion belaufen, während er auch etwas Eiweiß enthält (normalerweise etwa neun Gramm). Die meisten Brezeln enthalten auch Ballaststoffe und Natrium.

Wenn du dich nicht auf die Rezepte auf dem Markt verlassen willst und deine eigenen Brezeln backen möchtest, haben wir im folgenden Thema ein Rezept vorbereitet.

Was ist ein einfaches Brezelrezept?

Die folgenden Zutaten werden benötigt: 

  • ein Kilogramm Weizenmehl, 
  • zwei Teelöffel Salz, 
  • dreißig Gramm Butter, 
  • vier Litern Wasser, 
  • vierzig Gramm Natriumbikarbonat, 
  • vier Esslöffel grobes Salz,
  • achtzig Gramm Trockenhefe, 
  • sechshundert Milliliter warmes Wasser, 
  • und zwei Teelöffel Zucker.

Aus dem fertigen Teig sollten sechs große Brezeln hergestellt werden. 

Anleitungen:

  1. Du kannst damit beginnen, die Hefe mit den sechshundert Millilitern warmem Wasser und dem Zucker in einer Rührschüssel zu vermengen. Rühre die Flüssigkeit eine Weile um.
  2.  Dann fügst du bei Zimmertemperatur Mehl, Salz und Butter hinzu und knetest den Teig mit den Händen.
  3. Forme eine Rolle auf einer bemehlten Fläche und schneide sie in sechs Stücke.
  4. Rolle jedes Teigstück mit den Händen zu einer Brezel, bis es etwa vierzig Zentimeter lang ist, und mache einen Knoten in den Teig, indem du den Knoten in die Mitte drehst. 
  5. Danach deckst du den Teig mit einem sauberen Tuch ab und stellst ihn für 12 Minuten zur Seite.
  6. Zu diesem Zeitpunkt solltest du deinen Ofen auf zweihundert Grad Celsius einstellen. 
  7. Dann kochst du das Wasser mit dem Natron separat. Nimm die Brezeln mit einem Schaumlöffel heraus, nachdem du sie dreißig Sekunden lang vorsichtig in die Mischung getaucht hast.
  8. Anschließend legst du sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. 
  9. Zum Schluss bestreust du die Brezeln mit Steinsalz und stellst sie mindestens fünfundzwanzig Minuten zum Abkühlen beiseite. 
  10. Gib den Teig in den Ofen und backe ihn etwa zwanzig Minuten bei zweihundert Grad Celsius.
  11. Jetzt kannst du deine frisch gebackenen Brezeln genießen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie backt man Brezeln?

Wie viel Fett ist in einer Brezel?

Wie macht man Paprikabrezeln?

Fazit :

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie viel Zucker enthält eine Brezel?“ beantwortet. Außerdem haben wir ihre typischen Nährwerte aufgezeigt und ein einfaches Rezept bereitgestellt.

Referenzen:

https://www.fitnessletter.de/kalorien/laugenbrezel/

https://www.bmi-rechner.net/kalorien-naehrwerte/kalorien-brezel.htm

https://www.gutekueche.at/brezel-rezept-5660

https://www.chefkoch.de/rezepte/367291122225684/Schwaebische-Laugenbrezel.html

https://www.koch-mit.de/kueche/laugenbrezel-selber-machen/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.