Wie viele Teelöffel sind in einem Esslöffel?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Wie viele Teelöffel sind ein Esslöffel?“ mit einer ausführlichen Analyse beantworten, wie viele Teelöffel ein Esslöffel sind. Außerdem werden wir kurz darüber sprechen, wie viel Gramm ein Esslöffel ist und welche Mengen in Bechern und Tassen enthalten sind. 

Wenn du also auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage bist, wie viele Teelöffel ein Esslöffel sind, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn wir werden alle deine Fragen beantworten.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie viele Teelöffel sind in einem Esslöffel?

Ein Esslöffel entspricht etwa 15 ml, während ein Teelöffel (Teaspoon) etwa 5 ml entspricht.

  • 1 gestrichener Esslöffel entspricht etwa 3 Teelöffeln.
  • Ein kleiner Becher fasst etwa 125 ml (1/8 l) Flüssigkeit.
  • Ein großer Becher fasst etwa 250 ml (1/4 l) Flüssigkeit.
  • 1 Teelöffel Öl (etwa 4 g), 1 Esslöffel Öl (etwa 10 g), 1 Esslöffel Honig (etwa 25 g), 1 Esslöffel Milch (etwa 15 g), 1 Tasse Milch (etwa 150 ml)

Auch mit Löffeln ist das Abmessen von Mengen einfach. Der Teelöffel (Teaspoon) und sein größeres Geschwisterchen, der Esslöffel (Tablespoon), sind praktisch. Kleine Mengen, wie Teelöffel und Esslöffel, werden normalerweise immer in Rezepten verwendet.

Abwiegen der Zutaten

Öl und Butter

1 Teelöffel (5 g) Butter oder Margarine

1 Esslöffel Butter oder Margarine (ca. 10 g)

1 Teelöffel Öl (ca. 4 g)

1 Esslöffel Öl (ca. 10-12 g)

Mehl

1 Teelöffel Mehl (ca. 5 g)

1 Esslöffel Mehl (ca. 10 g)

1 Esslöffel Mehl (ca. 80 g)

Speisestärke mit Backpulver

1 Teelöffel Backpulver (ca. 3 g)

1 Teelöffel Speisestärke (ca. 3 g)

1 Esslöffel Maisstärke (ca. 8 g)

Salz und Zucker

1 Teelöffel Zucker (ca. 8 g) 1 Esslöffel Zucker (ca. 15 g)

1 g (etwa 4 g) Würfelzucker

1 Teelöffel (ca. 5 g) Salz

1 Esslöffel Salz (ca. 15 g)

Mengen an Tassen und Bechern

In manchen Backrezepten werden die Zutaten nicht in Gramm, sondern in Tassen oder Bechern gemessen. Daher werden diese Leckereien auch häufig als Cupcakes bezeichnet. Folglich ist die Menge der Komponente entscheidend.

Die meisten dieser Rezepte basieren auf dem kleinen Kaffeebecher, den man in den meisten Coffeeshops sieht. Nicht die XXL-Kaffee-Latte-Tasse aus dem Coffee Shop. Die klassische Kaffeetasse war genormt und hatte ein Volumen von 150 mL. Dadurch können Flüssigkeiten schnell umgewandelt werden.

Das Gewicht von trockenen Bestandteilen variiert dagegen erheblich, wenn sie nach Volumen gemessen werden, was die Umrechnung erschwert. 

Deshalb empfehlen wir, sich auf ein Maß zu beschränken und für alle Zutaten dieselbe Tasse zu verwenden – dann steht einem fantastischen Ergebnis nichts mehr im Wege. Um die genauesten Messungen zu erhalten, füllst du die Tasse bis zum Rand mit deiner Backzutat und streichst dann leicht mit dem Messer über die Oberfläche.

Champagnergläser hingegen sind mit einem Fassungsvermögen von 200 ml genormt. Damit sind sie ideal für die Verwendung als Backmaß.

Andere amerikanische Maßeinheiten

In einem amerikanischen Rezept sind Tassen nicht das Einzige, was du finden wirst. Ein Esslöffel und ein Teelöffel werden in den Vereinigten Staaten genauso verwendet wie im Vereinigten Königreich. Es gibt auch Unzen (oz.) und Pfund (lb.), die das Gleiche bedeuten. Die folgende Formel kann verwendet werden, um sie in Gramm umzurechnen:

1 Pfund ist 453,5 Gramm (lb).

Das Gewicht von einer Unze (oz.) beträgt 28,35 Gramm.

1 fluid ounce (fl.oz.) wiegt 28,4 Gramm (für Flüssigkeiten)

Wie viel Gramm entspricht 1 Esslöffel?

Die meisten Rezepte verlangen einen gestrichenen oder einen gehäuften Esslöffel. Ein gestrichener Esslöffel wird bis zum Rand gefüllt und dann abgezogen, zum Beispiel mit der Löffelkante oder einem Messer. Wenn du einen gehäuften Esslöffel verwendest, nutzt du das gesamte Fassungsvermögen des Löffels und die gesamte Menge deiner Backzutat, die auf einen Esslöffel passt.

Da dies die genaueste Messung ist, haben wir die am häufigsten verwendeten Backzutaten in Gramm für einen gestrichenen Esslöffel umgerechnet.

  • Backpulver (9 g)
  • 10 g Margarine, Butter oder Öl
  • 8 g gemahlene Gelatine
  • Grieß, 8 g
  • Haferflocken (7 g)
  • Honig (15 g)
  • 5 Gramm Kakaopulver
  • 5 g Käse, gerieben
  • 14 g gezuckerte Kondensmilch
  • 5 g Mandeln/Nüsse, gemahlen
  • 7 g Boden

Eier in verschiedenen Größen

S, M, L und XL sind die vier Gewichtsklassen, in die Eier eingeteilt werden. Wenn du keine passende Eiergröße zu Hause hast, wird sich das zunächst nicht bemerkbar machen.

Wenn du jedoch nur größere Eier hast, solltest du ein zusätzliches Ei der nächstkleineren Eiergröße oder nach vier Eiern ein Ei weniger verwenden. Wenn du die Eier genau umrechnen willst, kannst du sie aufschlagen, verquirlen und wiegen. Die folgenden Gewichte können als Referenz verwendet werden:

  • S: weniger als 53 g
  • M: 53 g bis weniger als 63 g
  • L: 63 g bis weniger als 73 g
  • XL (und höher): 73 g und höher

Hier findest du ein Tool, mit dem du verschiedene Mengen ineinander umrechnen kannst.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie viele Teelöffel sind ein Esslöffel?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie viele Teelöffel ein Esslöffel sind. Außerdem gehen wir kurz darauf ein, wie viel Gramm ein Esslöffel ist und welche Mengen in Bechern und Tassen enthalten sind. 

Zitate

https://www.kueche-co.de/inspiration/magazin/tipps-tricks/abwiegen-ohne-waage

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert