Wie viele WW-Punkte kannst du essen?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Wie viele WW-Punkte kann ich essen?“ mit einer ausführlichen Analyse der WW-Punkte beantworten. Außerdem gehen wir kurz darauf ein, wie Weight Watchers funktioniert und wie viel du mit Weight Watchers abnehmen kannst. 

Jeder, der gesund abnehmen will, sollte bei Weight Watchers mitmachen. Weight Watchers ist eine Lebensstiländerung, keine Diät. Es spielt keine Rolle, ob du ein Mann oder eine Frau, jung oder alt bist. 

Wenn du also auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage bist, wie viele WW-Punkte du essen kannst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn wir werden alle deine Fragen beantworten.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie viele WW-Punkte kannst du essen?

Es gibt 15 Punkte für Männer und 7 Punkte für Frauen. Es ist erwähnenswert, dass es noch ein paar andere Dinge gibt, die du beachten solltest.

Es gibt viele Alterspunkte zu berücksichtigen: 5 Punkte für 18-20-Jährige, 4 Punkte für 21-35-Jährige, 3 Punkte für 36-50-Jährige, 2 Punkte für 51-65-Jährige und 1 Punkt für über 65-Jährige.

Es ist auch wichtig, dein aktuelles Gewicht zu berücksichtigen: Du nimmst nur ein Zehntel davon: Bei 76 kg sind es 7 Punkte, bei 103 kg sind es 10 Punkte und so weiter.

Kann bei einer Größe von etwa 1,60 m 2 Punkte hinzufügen, bei einer Größe von weniger als 1,60 m 1 Punkt. Die Menge an Bewegung, die du jeden Tag bekommst, wird ebenfalls gewichtet: keine Bewegung entspricht 0 Punkten, ein wenig Bewegung entspricht 2 Punkten, viel Bewegung entspricht 4 Punkten, viel Bewegung jeden Tag entspricht 6 Punkten.

Jetzt liegt es an dir, zu entscheiden, was du erreichen willst. Gib 4 Punkte hinzu, wenn du dein Gewicht halten willst; 0 Punkte, wenn du abnehmen willst.

Wie viel Gewicht kannst du mit Weight Watcher verlieren?

Das hängt ganz von der jeweiligen Situation ab. Wenn du dich anmeldest, musst du dein Ausgangsgewicht, deine Größe, dein Geschlecht und dein Alter angeben. Dann wirst du gefragt, was dein Ziel ist und wie viele Pfunde du abnehmen möchtest, oder du siehst dein Idealgewicht. 

Weight Watchers ist zu Ende, wenn du zu viel abnimmst und untergewichtig wirst.

Alles ist machbar, egal ob du drei oder fünfundzwanzig Kilo abnehmen willst. Das Wichtigste ist, dass du dich mit deinem Körper wohlfühlst!

Wie funktionieren die Weight Watchers?

Bei Weight Watchers werden sogenannte „SmartPoints“ verfolgt, was zu einem Kaloriendefizit und einer Gewichtsabnahme führt. Als Mitglied dieses Ernährungsprogramms erhältst du eine bestimmte Anzahl von SmartPoints, die du jeden Tag essen darfst.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ActivePoints, um sie zur Teilnahme am Sport zu motivieren.

Du kannst dann deine Fortschritte auf der App verfolgen, was dir als Motivation dienen kann, deine Leistung zu verbessern.

Die Mahlzeiten werden von Weight Watchers in zwei Kategorien unterteilt: Nahrungs- und Genussmittel. Nach dem Regime solltest du zuerst die Mahlzeit verzehren und die Genussmittel später genießen. 

Das Ziel des Programms ist es, nicht nur Gewicht zu verlieren, sondern auch gesunde Gewohnheiten zu etablieren. Das führt zu einer Lebensweise, die dir ein besseres Selbstwertgefühl gibt.

Welche Lebensmittel musst du bei Weight Watchers vermeiden?

Du bist nicht verpflichtet, ohne etwas zu leben. Es steht dir frei, zu essen, was du willst. Auch Burger und Pizza sind erlaubt, aber nur in Maßen. Wie schon gesagt, ist Weight Watchers keine Diät, sondern eine Lebensstiländerung, bei der du lernst, welche Lebensmittel nahrhaft sind und dich lange satt halten und welche Kalorienbomben du lieber nicht jeden Tag essen solltest.

Stimmt es, dass ich bei Weight Watchers hungern muss?

Bei uns muss niemand hungern. Es gibt eine Fülle von Rezepten zur Auswahl und zahlreiche Möglichkeiten, deine Mahlzeiten zu personalisieren. Ich habe nicht einen einzigen Tag ohne Essen verbracht. Wenn du hungrig ins Bett gehst, isst du das Falsche und musst dein Essen überdenken.

Was kannst du tun, wenn du auf der Suche nach etwas Süßem oder Salzigem bist?

Einfach gesagt: Gib ihm nach. Allerdings solltest du es in Maßen tun. Gönne dir ein Stück Schokolade, wenn du in der Stimmung bist. Es gibt keine Rippe oder ganze Tafel, nur ein Stück. Wenn ich Lust auf etwas Salziges habe, greife ich immer zu einer Handvoll Nüsse oder Cracker. 

Doch in diesem Fall ist wenig mehr. Genieße diese kleine Übertretung mit einem guten Gewissen und ohne Reue. Wenn ich meine Fassung bewahren musste, habe ich ein großes Glas Wasser oder Tee getrunken und etwas Obst oder Gemüse gegessen. Manchmal ist das nicht genug und du musst dich mit etwas belohnen.

Wie du Apfel-Haferflocken-Muffins machst, kannst du hier nachlesen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie viele WW-Punkte kann ich essen?“ mit einer ausführlichen Analyse der WW-Punkte beantwortet. Außerdem gehen wir kurz darauf ein, wie Weight Watchers funktioniert und wie viel du mit Weight Watchers abnehmen kannst. 

Zitate

http://fit-femme.de/erfahrungsbericht-abnehmen-mit-weight-watchers/weight-watchers-punkte/

https://praxistipps.focus.de/wie-funktioniert-weight-watchers-einfach-erklaert_97666

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.