Wie wärmt man Roastbeef auf?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie wärmt man Roastbeef auf?“ mit einer ausführlichen Analyse der verschiedenen Methoden, mit denen du Roastbeef aufwärmen kannst. 

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie wärmt man Roastbeef auf?

Du kannst Roastbeef im Ofen (bei 175 Grad Celsius), in der Fritteuse (bei 175 Grad Celsius), in der Mikrowelle oder auf dem Herd (auf mittlerer Flamme) aufwärmen. 

Wie erwärmt man Roastbeef im Ofen?

  1. Heize den Ofen auf 175 °C vor und nimm das Roastbeef aus dem Kühlschrank. 
  1. Lass dein Roastbeef auf der Theke auf Zimmertemperatur kommen, während du darauf wartest, dass der Ofen die richtige Temperatur erreicht.
  1. Gib das Roastbeef in eine Auflaufform, sobald der Ofen vorgeheizt ist. Gib ein paar Esslöffel Hühnerbrühe oder Wasser hinzu, gerade so viel, dass der Boden der Pfanne mit einer dünnen Schicht Flüssigkeit bedeckt ist. 
  1. Danach deckst du die Pfanne mit einer zweiten Schicht Folie ab. Der Dampf, der durch das Wasser entsteht, hilft dabei, das Fleisch feucht zu halten.
  1. Gib das Roastbeef für etwa 25 Minuten in den Ofen, oder bis die Innentemperatur 65 Grad Celsius erreicht hat. Nimm das Roastbeef aus dem Ofen, wenn es durchgewärmt ist, und serviere es.

Was du beim Aufwärmen von Roastbeef im Ofen beachten solltest

  1. Füge der Mischung zusätzliche Feuchtigkeit hinzu. Streue ein paar Teelöffel Wasser über das Roastbeef und beträufle es dann mit Olivenöl, damit es feucht und schmackhaft bleibt.
  1. Decke die Rindfleischschale fest mit mikrowellengeeigneter Plastikfolie ab und koche sie zwei Minuten lang.
  1. Prüfe, ob das Rindfleisch gar ist, indem du den Teller aus der Mikrowelle nimmst. Wenn nicht, wende das Fleisch, bevor du den Teller abdeckst, und stelle es für weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle. 
  1. Erwärme das Roastbeef immer so lange, bis die Innentemperatur 65 Grad Celsius erreicht. Du kannst ein Lebensmittelthermometer verwenden, um die Kerntemperatur des Roastbeefs zu prüfen, aber vergiss nicht, die Temperatur an der dicken Seite des Roastbeefs zu messen.

Wie erwärmt man Roastbeef in der Heißluftfritteuse?

Versuche, dein Rindfleisch in der Heißluftfritteuse aufzuwärmen, damit die Haut besonders knusprig wird. Das ist eine sehr effektive und einfache Methode. Alles, was du tun musst, ist

  1. Heize deine Heißluftfritteuse auf 175 Grad Celsius vor.
  1. Lege das Roastbeef in die Heißluftfritteuse, nachdem du es aus der Verpackung genommen hast. 
  1. Stelle den Timer auf 3-4 Minuten ein. Prüfe danach, ob das Roastbeef knusprig und heiß ist und ob die Innentemperatur 65 Grad Celsius erreicht hat.
  1. Nimm das Roastbeef aus der Fritteuse und genieße es mit Pommes frites oder einfach so.

Wie erwärmt man Roastbeef in der Mikrowelle?

Wenn du wenig Zeit hast, ist das Aufwärmen von Roastbeef in der Mikrowelle eine praktische und schnelle Lösung. 

  1. Du musst das Roastbeef aus der Verpackung nehmen und die gewünschte Menge Roastbeef in Streifen oder Stücke schneiden. Du musst das Rindfleisch von den Knochen trennen.
  1. Lege das Rindfleisch auf einen mikrowellengeeigneten Teller und decke es mit einem feuchten Papiertuch ab.
  1. Stell sie in die Mikrowelle.
  1. Mikrowelle für etwa 2 Minuten.
  1. Nimm das Rindfleisch aus der Mikrowelle und genieße es.

Es ist erwähnenswert, dass du ein großes Stück Roastbeef, bevor du die Innentemperatur überprüfst, 5 Minuten in der Mikrowelle garen solltest, danach kannst du es bei Bedarf noch länger in der Mikrowelle garen.

Wie kann man Roastbeef auf dem Herd aufwärmen?

  1. Wenn du einfach nur ein Stück Roastbeef aufwärmen willst, nimm den Teil heraus, den du verwenden willst, und schneide oder reiße das Rindfleisch. Die Stücke sollten eine Größe von 2,5 bis 5 cm haben.
  1. Erhitze bei mittlerer Hitze 1 bis 3 Teelöffel (5 bis 15 ml) Öl. Wenn du nur ein kleines Stückchen Rindfleisch aufwärmst, nimm weniger Öl; wenn du eine ganze Pfanne voll Rindfleisch anbrätst, nimm mehr Öl.
  1. Nach dem Hinzufügen der Rindfleischstücke 4 bis 5 Minuten kochen. Während das Rindfleisch aufgewärmt wird, rühre es immer wieder um. 
  1. Wenn das gesamte Rindfleisch durchgegart ist, schalte die Flamme aus. Denke daran, dass das Rindfleisch beim Aufwärmen an den Rändern knusprig werden kann.

Wie man Roastbeef zubereitet, kannst du hier nachlesen.

Achte auf die Kerntemperatur von Roastbeef

Du solltest auf die Kerntemperatur des Roastbeefs achten, um es perfekt wieder aufzuwärmen. Es ist erwähnenswert, dass bei einer Kerntemperatur von etwa 65 Grad Celsius alle im Roastbeef vorhandenen Bakterien abgetötet werden.

Wie lange ist Roastbeef haltbar?

Roastbeef hält sich etwa 3-4 Tage, wenn es bei oder unter 4 Grad Celsius im Kühlschrank aufbewahrt wird, wie es die USDA vorschreibt. 

Andererseits hält sich Roastbeef, wenn es in Alufolie eingewickelt in einem luftdichten Behälter oder einem luftdichten Plastikgefrierbeutel aufbewahrt wird, etwa 4 Monate im Gefrierschrank. 

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie wärmt man Roastbeef auf?“ mit einer ausführlichen Analyse der verschiedenen Methoden, mit denen du Roastbeef aufwärmen kannst. 

Zitate:

https://de.wikihow.com/Einen-Braten-aufw%C3%A4rmen#:~:text=Einen%20Braten%20aufzuw%C3%A4rmen%20ist%20mit,dem%20Aufw%C3%A4rmen%20richtig%20zu%20lagern.
https://www.chefkoch.de/forum/2,57,506128/Schmorbraten-am-Vortag-zubereiten-und-aufwaermen-sinnvoll-oder-nicht.html
https://lueersen.homedns.org/!gutenb/davidis/kochbuch/nr460.htm
https://ernaehrungsstudio.nestle.de/ernaehrungwissen/wusstensieschon/essenaufwaermen/fleisch

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.