Wie wäscht man Eisbergsalat?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie wäscht man Eisbergsalat?“ mit einer ausführlichen Analyse der Waschtechnik von Eisbergsalat. Außerdem gehen wir auf die leckeren Rezepte, den Nährwert und die richtige Lagerung von Eissalat ein.

Wie wäscht man Eisbergsalat?

Entferne die äußeren Blätter und schneide den Strunk des Eisbergsalats mit einem Messer weg. Wirf sie beiseite, wenn sie braun sind, und löse die einzelnen Blätter. Eine Salatschleuder kann verwendet werden, um überschüssiges Wasser aus den Blättern zu entfernen.

Schritt 1: Entfernen des Stiels

Mit einem Messer kannst du den Kern des kompakten Kopfes wegschneiden. Einfacher ist es jedoch, wenn du den Eisbergsalat mit dem Geruch nach unten kräftig auf den Küchentisch klopfst. Der ungenießbare, harte Teil bricht heraus und kann ganz entfernt werden.

Schritt 2: Den Salat waschen

  • Du brauchst außerdem ein sauberes, trockenes Küchentuch, ein großes Sieb und eine Salatschleuder.
  • Du kannst die Blätter einzeln vom Kopf abzupfen, nachdem du den Stiel entfernt hast.
  • Die äußeren Salatblätter sowie die verwelkten Blätter werden weggeworfen.
  • Trenne die Blätter ab und lege sie in ein Waschbecken, das zuvor mit kaltem Wasser gefüllt wurde.
  • Bewege den Salat gründlich hin und her, um jedes Blatt zu befeuchten und zu reinigen.
  • Überanstrenge den Salat nicht, indem du zu viel Druck auf ihn ausübst.
  • Lass sie in einem Sieb abtropfen, nachdem du sie aus der Spüle genommen hast.
  • Wiederhole den Vorgang bei Bedarf.
  • Gib den Salat in eine Salatschleuder und schleudere ihn kräftig, um das an den Blättern haftende Wasser zu entfernen.
  • Wenn der Salat noch zu nass ist, tupfst du mit dem Tuch einzelne Blätter ab.

Schritt 3: Schneide den Eisbergsalat auf

Du musst die Blätter sofort zerkleinern, wenn du sie nicht im Ganzen verwerten willst. Es gibt zwei Methoden, um das zu erreichen: Vor dem Waschen halbierst du den Salatkopf und schneidest ihn in kleine Streifen. In diesem Fall wird er nach dem Schneiden abgespült.

 Es ist besser, Salatblätter zu pflücken, die gesäubert und in mundgerechte Stücke geschnitten wurden. Weil sich die Blätter sofort entlang der Blattadern teilen, wird in dieser Form mehr Pflanzensaft aufgenommen.

Eisbergsalat vorbereiten

Viele andere Salatarten sind empfindlicher als Eisbergsalat. Er bleibt länger knackig als Blattsalat, auch wenn er nicht gekühlt wird. Wichtige Inhaltsstoffe können dagegen verloren gehen, wenn das Gemüse falsch gekocht wird.

Eisbergsalat ist eine gute Quelle für Vitamine.

Du solltest sie in kleine Stücke brechen, damit sie nicht verloren gehen. Das hat den Vorteil, dass sich die Blätter auf natürliche Weise entlang ihrer Adern teilen können. Wenn du Salat mit einer scharfen Klinge schneidest, unterbrichst du die Zellstrukturen und der wertvolle Gemüsesaft landet eher auf dem Küchenbrett als im Magen.

Eisbergsalat waschen oder nicht?

Eisbergsalat hat einen kugelförmigen, hellgrünen Kopf, der dem eines Kohls ähnelt. Die Blätter liegen im Inneren eng beieinander. Deshalb gibt es im Inneren eines Salatkopfes selten Schmutz. Das Waschen von Eisbergsalat ist jedoch aus hygienischer Sicht nicht schädlich.

Außerdem ist es wichtig, die Blätter direkt nach dem Waschen zu pflücken, da sonst der Saft vom Wasser mitgerissen wird. 

In nur wenigen Schritten kannst du deinen Eisbergsalat waschen: Entferne mit einem Messer den Strunk des Eisbergsalats. Entferne alle äußeren Blätter. Wirf sie beiseite, wenn sie braun sind. Entferne die einzelnen Blätter und löse sie. Der Eisbergsalat sollte jetzt in kaltem Wasser gewaschen werden. Um überschüssiges Wasser aus den Blättern abzulassen, verwende eine Salatschleuder. So wird sichergestellt, dass die Dressings nicht wässrig werden.

Nährstoffe im Eisbergsalat

  • Energie: 58kJ / 14kcal
  • Eiweiß: 0,9 g
  • Fett (gesamt): 0,14 g 
  • die -gesättigten Fettsäuren: 0,018g 
  • -trans-Fette: 0g
  • Cholesterin: 0mg
  • Kohlenhydrate (gesamt): 2,97g
  • Ballaststoffe: 1,2 g
  • Zucker (gesamt):1,97g

Mineralien:

  • Kalzium Ca:18mg
  • Eisen, Fe
  • Magnesium, Mg:7 mg
  • Phosphor, P:20mg
  • Kalium, K:141 mg
  • Natrium, Na:10mg
  • Zink, Zn: 0,15mg
  • Kupfer, Cu:0,025mg
  • Mangan, Mn:0,125mg
  • Selen, Se:0,1ug

Vitamine:

  • Vitamin C: 2,8 mg
  • Vitamin B1 (Thiamin):0,041mg
  • Vitamin B2 (Riboflavin):0,025mg
  • Vitamin B3 / Vitamin PP (Niacin) 0.123mg
  • Vitamin B6 (Pyridoxin):0,042
  • Folsäure: 29mg
  • Vitamin B12 (Cobalamin): 0ug
  • Vitamin A (Retinol): 502iu
  • Vitamin E (Alpha-Tocopherol):0,18mg
  • Vitamin D (D2 + D3), Internationale Einheiten: 0iu
  • Vitamin K (Phyllochinon):24,1ug

Wie man Eisbergsalat einfach zubereitet

  • Gebratener Eisbergsalat mit Krabben
  • Zitrone
  • Kalk
  • Esslöffel Ahornsirup
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Frühlingszwiebeln
  • Eisbergsalat (400 g)
  • Esslöffel Olivenöl
  • Esslöffel Dill
  • Esslöffel Crème fraîche
  • TL Piment d’Espelette (oder süßes Paprikapulver)
  • Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Esslöffel Milch (1,5% Fett)
  • Gramm arktische Krabben

Vorbereitung

Zitronen- und Limettensaft sollten ausgepresst werden. Kombiniere die Zitrussäfte, den Ahornsirup, das Salz und den frisch gemahlenen Pfeffer in einer Rührschüssel. Schneide die Lauchzwiebeln in feine Ringe, nachdem du sie geputzt und abgespült hast. Schneide den Eisbergsalat in 1 cm breite Streifen, nachdem du ihn geputzt hast.

Brate die Salatstreifen in Olivenöl für 2-3 Minuten, oder bis sie anfangen zusammenzufallen.

Kombiniere das Zitrusdressing, die Frühlingszwiebeln und die Dillspitzen in einer Rührschüssel.

Vermenge die Crème fraîche, das Piment d’Espelette-Pulver, den mittelscharfen Senf und die Milch in einer Rührschüssel. Beträufle die Sauce über den Salat, solange er noch warm ist. Mit den Garnelen aus dem Meer servieren.

Fruchtiger Eisbergsalat mit Hähnchenbruststreifen

frisch kombiniert, macht dich fit für den Frühling

  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise bunten Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Eisbergsalat
  • 2 Tomaten
  • 1 Bündel Frühlingszwiebeln
  • 1 Orange2 Kiwi
  • 1 Apfel2 El Apfelessig
  • 2 Esslöffel Apfelsaft5 El Distelöl
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 1 Prise bunten Pfeffer (aus der Mühle)

Vorbereitung:

Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Olivenöl 5-7 Minuten auf jeder Seite anbraten. Abdecken und beiseite stellen. Der Eisbergsalat sollte gewaschen und geputzt werden, bevor er in mundgerechte Stücke geschnitten wird. Wasche die Tomaten und schneide sie in Achtel. Säubere die Frühlingszwiebeln und schneide sie in dünne Ringe, sowohl weiße als auch hellgrüne. Entferne die Schale von der Orange. 

Schneide die Kiwi in Würfel, nachdem du sie geschält hast. Reibe den Apfel und schneide ihn ebenfalls in Würfel. Für das Dressing Apfelessig, Apfelsaft und Distelöl in einer Schüssel verrühren und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Richte den Salat auf den Tellern an. Beträufle das Dressing über die Tomaten, die Frühlingszwiebeln und die Obststücke. Schneide zum Servieren die Hähnchenbrust in Streifen und richte sie darauf an.

Lagerung und Haltbarkeit

Verwende den Salat möglichst am Tag des Einkaufs und wasche ihn vorher gründlich. Wenn du den Eisbergsalat nicht sofort verwenden willst, bewahre ihn im Gemüsefach des Kühlschranks in einer luftigen (perforierten) Plastiktüte auf. Eisbergsalat wird häufig in Folienverpackungen angeboten; bewahre ihn einfach bis zu zwei Wochen in der Folie auf.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Ist es notwendig, Eisbergsalat zu waschen?

Kann man Salat einfrieren?

Wie lange ist salat im kühlschrank haltbar?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie wäscht man Eisbergsalat?“ mit einer ausführlichen Analyse der Waschtechnik von Eisbergsalat beantwortet. Außerdem haben wir die köstlichen Rezepte, den Nährwert und die richtige Lagerung von Eissalat besprochen.

Zitat

https://www.maggi.de/kochratgeber/eisbergsalat/

https://www.tegut.com/rezept/fruchtiger-eisbergsalat-mit-haehnchenbruststreifen.html

https://www.brigitte.de/rezepte/gebratener-eisbergsalat-mit-garnelen-10543216.html

https://www.gartenjournal.net/eisbergsalat-waschen

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_64264412/eisbergsalat-deshalb-sollten-sie-ihn-nicht-schneiden.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.