Wo kann man Fondant kaufen?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wo kann man Fondant kaufen?“ mit einer ausführlichen Analyse des Kaufprozesses für verschiedene Arten von Fondant. Außerdem werden wir auf die Verfügbarkeit von Fondant im Internet und in Geschäften eingehen.

Wo kann man Fondant kaufen?

Du kannst Fondant in lokalen Geschäften oder auf Websites kaufen, die Fondant online anbieten. Fondant kann man praktisch überall kaufen. Im Lebensmittelladen und im Internet.

Fondant über das Internet kaufen

Vorteil: große Auswahl

Online-Einkäufer können aus einer Vielzahl von Fondant-Optionen wählen, darunter veganer, glitzernder und rein weißer Fondant. 

Fondant gibt es in einer großen Auswahl an Qualitäten und Ausführungen. Außerdem musst du nicht mehr einen Fuß vor die Tür setzen. Stattdessen kannst du dich bequem vom Sofa aus durch alle Angebote klicken und die Kosten vergleichen.

In den meisten Fällen entspricht der Preis der Qualität. Das heißt, je höher der Preis, desto höher die Qualität. Ich glaube, dass ein Preis von 4-7 Euro für 300 Gramm Fondant für jemanden, der neu im Fondant ist, angemessen ist. 

Ich würde auch empfehlen, ab und zu den Hersteller zu wechseln, um zu sehen, welche Veränderungen du findest und um herauszufinden, welcher dein Favorit ist.

Nachteil: Oft hohe Versandkosten

Wenn du Fondant im Internet kaufst, sind die Lieferkosten in der Regel recht hoch. Daher lohnt es sich nur, wenn du in großen Mengen kaufst. 

Das setzt voraus, dass du die Qualität des Fondants bereits getestet hast und dir sicher bist, dass du ihn richtig verarbeiten kannst. Dann ist der Online-Kauf von Fondant auf lange Sicht kostengünstiger: Wenn du zum Beispiel einen Kilometer weißen Fondant und dazu passende Gelfarben kaufst, kannst du deinen Fondant nach Belieben einfärben.

Fondant im Supermarkt kaufen

Der Vorteil: Du siehst, was du bekommst

Einer der größten Vorteile des Lebensmitteleinkaufs ist, dass du genau sehen kannst, was du für dein Geld bekommst: Du kannst dir ein besseres Bild davon machen, wie viel Fondant du für eine Motivtorte brauchst. 

Denn wenn 250 Gramm Fondant im Internet so viel kosten, weiß niemand, ob es für meine zweistöckige Torte reichen wird. Wenn du aber vor einem Ladenregal stehst, haben Größe und Farbe eine logischere Beziehung.

Auch im Supermarkt solltest du mit niedrigeren Preisen rechnen. Denn eine 450g-Packung Fondant von der Marke Pickard kostet zum Beispiel 5 Euro. Wenn du etwas online kaufst, sind damit meist nur die Versandkosten abgedeckt.

Nachteil: Die Reichweite ist gering, schlechte Qualität

Die Qualität von Ladenfondant kann meiner Meinung nach nicht mit der von online gekauftem Fondant mithalten. Die Textur von Ladenfondant ist mir oft zu weich und der Geschmack zu chemisch. 

Die Fondant-Marken, die ich bevorzuge, können nur online gekauft werden. Deshalb muss ich das Internetangebot nutzen.

Außerdem gehen dem begeisterten Fondant-Bäcker im Laden schnell die Möglichkeiten aus. Wenn du im Internet einkaufst, kannst du in der Regel eine größere Auswahl an Farben, Marken und Qualität erwarten.

Wozu wird Fondant verwendet?

Marzipan und Zuckerguss haben seit der Einführung von Fondant an Beliebtheit verloren, aber es gibt immer noch einen großen Konkurrenten für Fondant in der Tortenwelt: Buttercreme. Buttercreme-Zuckerguss ist cremig und süß und es ist einfach ein Vergnügen, damit zu arbeiten. Ich könnte noch viel mehr darüber schreiben, aber das ist nicht der Sinn dieses Artikels! Buttercreme ist zwar schön und cremig, hat aber auch einige Nachteile, und hier kommt Fondant ins Spiel.

Buttercreme-Glasur hat ein ganz bestimmtes Aussehen. Sie kann eingefärbt und gewirbelt oder glatter gestrichen werden, aber darüber hinaus gibt es nicht viele Dekorationsmöglichkeiten. Buttercreme schmilzt schnell, härtet aber aus, wenn sie bei zu niedriger Temperatur serviert wird. Daher muss sie genau bei der richtigen Temperatur serviert werden, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Ähnlich verhält es sich mit Kuchen mit Buttercreme, die schneller schlecht werden, also backe und bereite sie näher an dem Zeitpunkt zu, an dem du sie essen willst. Buttercreme hat jedoch einige Vorteile, z. B. die Tatsache, dass sie auch allein schmackhaft ist und für fantastische Ergebnisse fein abgeschmeckt werden kann. Manche Bäckerinnen und Bäcker bevorzugen Buttercreme, weil sich Fehler oder Katastrophen leichter korrigieren lassen als mit Fondant!

Fondant hingegen ist in vielerlei Hinsicht das genaue Gegenteil von Buttercreme. Fondant kann zwar eingefärbt werden, aber es gibt nicht viele Parallelen zwischen den beiden. Fondant schützt die Torte vor dem Verderben, indem er die Außenfläche der Torte „versiegelt“.

Außerdem können die Fondanttorten im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden, so dass sie auch ein paar Tage später noch lecker und frisch schmecken! Fondant härtet wie Buttercreme aus, wenn er kalt ist, und sollte daher am besten bei Zimmertemperatur serviert werden. Allerdings bist du bei Fondant flexibler als bei Buttercreme, da er nicht so leicht schmilzt.

Du kannst hier mehr über Fondant lesen.

Fazit 

 In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wo kann man Fondant kaufen?“ mit einer ausführlichen Analyse des Kaufprozesses für verschiedene Arten von Fondant beantwortet. Außerdem haben wir die Verfügbarkeit von Fondant im Internet und in Geschäften aufgezeigt

Zitate

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.kaufda.de/insights/wo-kann-man-fondant-kaufen-fuer-torten-kuchen-und-gebaeck/amp/&ved=2ahUKEwj9ttuCjvj0AhWNT8AKHcJxDiEQFnoECAQQBQ&usg=AOvVaw2H6IF6az3VTv-YMX72yNpJ

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert