Wo kannst du Sauerbraten kaufen?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wo kann man Sauerbraten kaufen?“ mit einer ausführlichen Analyse, wo wir diese Gerichte am häufigsten gefunden haben und wie wir sie zubereiten, insbesondere mit welcher Methode. Auch welche Vorsichtsmaßnahmen wir bei der Zubereitung beachtet haben.

Wo kannst du Sauerbraten kaufen?

Ursprünglich wurde das Gericht meist aus Pferden zubereitet, und es gibt noch einige Restaurants, die es servieren, aber heute wird es hauptsächlich aus Rindfleisch hergestellt. Manchmal wird es auch mit Hirsch- oder Lammfleisch zubereitet. Dieses typisch deutsche Gericht findet sich auf den Speisekarten vieler deutscher Restaurants im In- und Ausland. Es gehört seit Generationen zu den beliebtesten Gerichten in Deutschland und ist damit eines der offiziellen Nationalgerichte des Landes.

Wie bereiten wir den Sauerbraten zu?

Sauerbraten ist ein Rezept zum Planen, denn der Braten muss etwa eine Woche lang marinieren, bevor er küchenfertig ist. Spare nicht am falschen Ende, indem du die Marinierzeit verkürzt. Lass das Fleisch vollständig durchziehen und ernte dann die Früchte deiner Geduld. 

  • Gib das gesamte Gemüse und die Kräuter zusammen mit dem Knoblauch, den Wacholderbeeren, den ganzen Nelken, den Lorbeerblättern, dem Salz, dem Zucker und dem Pfeffer in einen schweren Topf oder einen Dutch Oven. Füge Rotwein, Rotweinessig und Wasser hinzu.
  • Bringe die Mischung zum Kochen, reduziere die Hitze, decke sie ab und lass sie 10 Minuten lang köcheln. Schalte den Herd aus und lass die Mischung vollständig abkühlen. Gib das Roastbeef in die Gemüsemarinade und bedecke den Topf.
  • Lagere den Braten mindestens einige Tage, besser 7 Tage, im Kühlschrank. (Traditionelles Marinieren hält bis zu 2 Wochen!) Wenn das Fleisch nicht vollständig in die Flüssigkeit getaucht ist, wende den Braten einmal am Tag. 
  • Beschichte die Pfanne und erhitze ein oder zwei Esslöffel Öl bei starker Hitze. Brate sie gleichmäßig auf allen Seiten an. 
  • Braten herausnehmen und beiseite stellen. Wenn du Speck verwendest, brate ihn, bis er gar ist.
  • Lasse etwa 2 Esslöffel Öl/Fett in der Pfanne. Gib das abgetropfte Gemüse (und ggf. den Speck) in die Pfanne und brate es 57 Minuten lang. Rühr das Mehl ein und lass die Mischung ein oder zwei Minuten kochen, um den Mehlgeschmack zu entfernen. Füge die Flüssigkeit hinzu, die du aus der Gemüsemarinade gefiltert hast, und bringe sie unter ständigem Rühren zum Kochen, um Klumpen zu vermeiden. 
  • Gib die Rosinen, den Honig und den zerdrückten Ingwer hinzu. Stelle die Auflaufform wieder in den Topf. Rezept für authentischen Sauerbraten vom Rind. 
  • Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 2 Stunden köcheln lassen (je nach Brat- und Marinierzeit auch länger) oder bis das Fleisch sehr zart ist. 

Zutaten für die Zubereitung von Sauerbraten

Rindfleisch, Wasser, Essig, Weizenmehl, Rotwein, Sahne, Zucker, Salz, Zwiebelpulver, Gewürze, hydrolisiertes Sojaprotein

Welche Allergene sind an der Zubereitung von Sauerbraten beteiligt?

Soja, Milch, Gluten

Tipps für die Zubereitung von Sauerbraten

  • Mariniere beim Kochen schneller, da das Fleisch dann weicher ist. Von Anfang an solltest du regelmäßig überprüfen, ob deine Backwaren gar sind.
  • Überprüfe also regelmäßig, ob dein Braten gar ist.
  • Wenn der Braten gar ist, nimm ihn heraus, lege ihn auf einen Teller und lass ihn 5 Minuten ruhen, bevor du ihn in Scheiben schneidest. Passiere in der Zwischenzeit den Bratensaft ab und gib ihn zurück in den Topf.
  • Schmecke ab und füge nach Belieben mehr Zucker, Salz und Pfeffer hinzu. Wenn du die Soße dicker haben möchtest, kannst du sie mit Maisstärke anrühren und andicken. Das Verhältnis von sauer und süß ist eine Frage des persönlichen Geschmacks – passe den Geschmack nach deinen Vorlieben an. Wenn dir der Geschmack zu stark ist, kannst du ihn auch mit ein wenig Wasser oder Brühe verdünnen. 
  •  Lass den Braten nach dem Herausnehmen aus dem Topf noch 5 Minuten braten. Schneide den Braten dann in Scheiben. Scharfe Soße über die Sauerbraten-Scheiben gießen und sofort servieren.

Informationen servieren

  • Unser Sauerbraten ist fertig gegart und wird einfach wieder aufgewärmt und serviert. Am besten gießt du alles in den Topf, denn die Soße sollte beim Wiederaufwärmen leicht aufgeschlagen sein. Wenn du eine dickere Soße möchtest, kannst du, nachdem du den Topf vom Herd genommen hast, 1 oder 2 Esslöffel Butter hinzufügen und umrühren, bis sie geschmolzen ist.
  • Servier Sauer macht es auf die traditionelle deutsche Art mit unseren Klößen und Rotkohl. Er passt aber auch gut zu Nudeln, Bok Choy, Kartoffeln oder anderem Gemüse.

Informationen zur Lagerung

In der vakuumversiegelten Originalverpackung im Kühlschrank aufbewahrt, hält er sich bei Ankunft bis zu 1 Woche.

Du kannst diesen Artikel bis zu 2 Monate lang einfrieren, ohne dass der Geschmack oder die Qualität beeinträchtigt werden. Wenn du ihn eingefroren hast, taue ihn langsam im Kühlschrank auf; taue ihn nicht bei Zimmertemperatur auf.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie macht man Sauerbraten mit dunkler Soße?

Kann man Sauerbraten einfrieren?

Wie hoch ist die Kerntemperatur von Sauerbraten?

Fazit

In dem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wo kann man Sauerbraten kaufen?“ mit einer ausführlichen Analyse darüber beantwortet, wo wir diese Gerichte am häufigsten finden und wie wir sie zubereiten, insbesondere mit welcher Methode. Außerdem haben wir uns überlegt, welche Vorsichtsmaßnahmen wir bei der Zubereitung beachten sollten.

Zitate

https://www.allrecipes.com/recipe/221361/traditional-sauerbraten/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.