Go Back Email Link
+ servings

Rezept für Tafelspitz

Sie werden jedes Stück dieses Rezeptes für Tafelspitz lieben
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 3 Stunden
Gang: Main Course
Küche: Austrian, German
Stichwort: Rezept für Tafelspitz
Portionen: 6 Menschen
Kalorien: 80kcal
Autor: Katharina

Zutaten

  • 2 kg Dreispitzbraten
  • 0.5 kg Rindermarkknochen
  • 3 große Möhren
  • 3 Rüben oder Pastinaken
  • 1 Knollensellerie oder mehrere Selleriestängel
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Piment ganz
  • 5 Wacholderbeeren
  • Ein Schuss Salz nach Geschmack
  • 1/4 cup geschnittener Schnittlauch
  • Sauerrahm
  • 2 bis 3 Esslöffel geriebener frischer Meerrettich
  • 1 cup Schlagsahne

Zubereitung

  • Der Braten sollte eine gute Fettschicht aufweisen, die nach dem Servieren entfernt werden kann. Die Dreifachspitze und die Markknochen waschen und in einen großen Topf geben, die Knochen zuerst.
  • Möhren, Rüben und Knollensellerie schälen und die Hälfte davon in große 1-Zoll-Bröckchen schneiden. Geben Sie sie zusammen mit den Gewürzen, aber ohne Salz, in den Topf.
  • Schneiden Sie die Zwiebel in zwei Hälften (wenn es eine schöne Zwiebel ist, brauchen Sie sie nicht einmal zu schälen) und bräunen Sie die geschnittene Hälfte in einer heißen, ungefetteten Pfanne an, bis sie fast schwarz ist. In den Topf geben.
  • Mit Wasser bedecken, dann zum Kochen bringen. Schaum abschöpfen, dann zum Kochen bringen und 2 bis 3 Stunden köcheln lassen (in der Höhe kann dies wesentlich länger dauern) oder bis eine Gabel das Fleisch leicht durchbohrt.
  • Das Fleisch und die Knochen auf einen Teller geben und die Brühe durch ein Sieb streichen, wobei die Flüssigkeiten zurückbehalten und das Gemüse und die Gewürze weggeworfen werden.
  • Legen Sie das Fleisch wieder in die Brühe, geben Sie die zweite Hälfte des Gemüses hinzu, schneiden Sie diesmal etwas kleiner und kochen Sie, bis das Gemüse weich ist (1/2 bis 1 Stunde).
  • Kurz vor dem Servieren Salz in die Brühe geben, damit das Fleisch nicht austrocknet.
  • Die Brühe wird zuerst mit den Markgräten und dem Gemüse serviert. Wenn Sie möchten, können Sie gekochte Nudeln, Pfannkuchenstreifen oder Reis hinzufügen.
  • Das Fleisch wird quer zum Korn in dünne Scheiben geschnitten und mit Schnittlauchsauce und Meerrettichsauce serviert. Häufig werden auch Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln oder Kartoffelschmarrn und Spinat oder gekochtes Kraut (Grünkohl usw.) serviert.
  • Für die Schnittlauchsauce wird die saure Sahne mit in Ringe geschnittenem Schnittlauch vermischt. Nach Belieben salzen und pfeffern.
  • Für die Meerrettichsauce reibt man etwas frischen Meerrettich und mischt ihn in eine Tasse mit ungesüßter, weich geschlagener Schlagsahne. Nach Bedarf Salz hinzufügen.
Add to Collection

Nährwerte

Calories: 80kcal | Carbohydrates: 13g | Protein: 2g | Fat: 3g | Saturated Fat: 1g | Cholesterol: 8mg | Sodium: 112mg | Potassium: 366mg | Fiber: 2g | Sugar: 3g | Vitamin A: 185IU | Vitamin C: 12mg | Calcium: 61mg | Iron: 1mg
Zur Sammlung hinzufügen
Du hast das Rezept ausprobiert?Mention @DieGanzePortion or tag #DieGanzePortion!