Zu viel Pfeffer im Essen was soll ich tun?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Zu viel Pfeffer im Essen, was tun?“ und verschiedene Methoden dazu.

Zu viel Pfeffer im Essen, was soll ich tun?

Wir alle wissen, was in der Küche passiert, wenn eine kleine Unachtsamkeit oder eine überschwängliche Bewegung dazu führt, dass eine zu große Menge Pfeffer in einem Gericht verwendet wird. Wenn der Deckel des Pfefferglases herunterfällt und sich eine beträchtliche Menge des scharfen Gewürzes über den Teller ergießt, lässt sich die Situation meist nicht mehr retten. Wer hingegen eine mäßige Überdosis zu sich genommen hat, kann den Schaden vielleicht mit den unten aufgeführten kulinarischen Methoden rückgängig machen.

Wenn zu viel Pfeffer vorhanden ist, solltest du ihn schnellstens entfernen.

Der erste Schritt ist, so viel Pfeffer wie möglich abzukratzen – das funktioniert nur, wenn du die Mischung noch nicht gemischt hast. Wenn du die überwürzten Stellen mit einem Löffel abkratzt und die Mischung gut durchmischst, bevor du sie probierst, kannst du abschätzen, wie stark der Schaden ist.

Wenn das Gericht durch Überkochen ungenießbar wird, kannst du geschälte Apfelstücke als Zutat hinzufügen: Sie absorbieren die Hitze und können kurz vor dem Servieren entfernt werden, um es wieder genießbar zu machen.

Senke die Temperatur, bei der du warme Speisen, Desserts und Dips zubereitest.

Äpfel können verwendet werden, um heiße Gerichte zu entschärfen. Schäle sie einfach, schneide sie in Stücke und koche sie fünf bis zehn Minuten, bevor du sie vom Herd nimmst. Wenn dein Essen Kartoffeln enthält, massiere einfach ein großes Stück in das Gericht und koche es weitere zehn Minuten bei mittlerer Hitze. Die Zugabe von Fett wie Butter oder Sahne in die Pfanne kann ebenfalls helfen, die Temperatur zu senken. Es ist möglich, gesunde Süßspeisen und Dips herzustellen, indem du in traditionellen Rezepten Obst oder Naturjoghurt durch Sahne ersetzt.

Wenn du den Luxus hast, Zeit zu haben, kannst du das Essen einfrieren und später wieder aufwärmen. Die Schärfe des Gerichtes wurde abgemildert. Ein weiterer guter Vorschlag ist, etwas Brot zu deinem Essen zu reichen. Ein mit Butter oder Mascarpone bestrichenes Toastbrot ist die perfekte Ergänzung zu diesem Essen. Die raue Oberfläche hilft bei der Reinigung der Zunge, während das Fett den Zungenrand weicher macht.

Verwendung von Pfeffer in Saucen und Suppen: Wie du die richtige Geschmacksbalance erreichst

Wenn du eine Mahlzeit hast, die übermäßig viel Pfeffer enthält, ist der erste Schritt, so viel Pfeffer wie möglich aus der Mahlzeit zu entfernen. Wenn du ganze Beeren oder Pfefferkörner verwendest, ist es viel einfacher, sie aus dem Gericht zu entfernen, als wenn du gemahlene Beeren oder Pfefferkörner verwendest. „Nicht umrühren!“, heißt es, egal in welcher Situation. Kratze die gepfefferten Stellen mit einem Löffel ab und koche wie gewohnt weiter. Dein Erfolg zeigt sich vielleicht in einer kleinen Stichprobe.

Cremige Saucen und Suppen können cremig gehalten werden, indem die Sahne im Originalrezept durch ein Milchprodukt wie (saure) Sahne, Crème fraîche, Schmand oder Joghurt ersetzt wird. Die Intensität des Pfeffergeschmacks wird dadurch verringert. Bringe die Mischung wieder zum Kochen und würze sie mit den restlichen Gewürzen! 

Klare Suppen können appetitlicher werden, wenn du einen großzügigen Spritzer Weißweinessig in den Topf gibst. Außerdem ist es wichtig, in diesem Stadium zu schmecken, da Essig alle Gewürze neutralisiert, nicht nur Pfeffer. 

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Zu viel Pfeffer im Essen, was tun?“ und verschiedene Methoden dazu gegeben.

Referenz

https://www.gutefrage.net/frage/zu-viel-pfeffer
https://www.helpster.de/zu-viel-pfeffer-in-der-suppe-so-neutralisieren-sie-den-geschmack_16249
https://www.edeka.de/Ern%C3%A4hrung/Expertenwissen/1000-Fragen-1000-Antworten/Kann-man-zu-viel-Pfeffer-neutralisieren.jsp
https://praxistipps.focus.de/pfeffer-neutralisieren-die-besten-tipps_59171
https://www.mondulkiripepper.de/magazin/erste-hilfe/zu-viel-pfeffer-neutralisieren/
https://www.gewuerzkompanie.de/was-tun-bei-zu-viel-pfeffer.php

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.